B390 immer mehr Verbindungsabbrüche

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von carlos, 6. Dezember 2012.

  1. carlos

    carlos New Member

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Isen
    Hallo zusammen,

    wahrscheinlich ist es ja ein Thema für den Provider (O2), aber hat von Euch jemand noch den B390s-2 (ist wohl auch Speedport LTE & Easybox803), und hat gehäuft Verbindungsabbrüche, die erst mit einem Neustart wieder behoben werden?
    Im Protokoll steht dann einfach "LTE DISCONNECTED.
    Mittlerweile sogar 2 bis 3 mal am Tag, egal ob mit PC Online oder nicht.
    Ah ja Telefon und PC sind an einer Fritzbox 73xx, B390 fungiert praktisch nur als Modem.
    Firmware ist aktuell, WLAN abgeschaltet (alles über FB).

    Vielleicht muss ich ja mal wieder die 6840 mit neuer FW testen, da hatte ich immer Telefonie-Probleme
     
  2. Demian

    Demian New Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich hab die Probleme auch bei o2. Ich glaube nicht, dass es wirklich am Router liegt. Denke mal, da hat o2 einfach noch Kinderkrankheiten im Netz. Ich habe Sichtkontakt zum LTE Mast und trotzdem gibts Tage, da kackt die Verbindung mehrfach weg.
     
  3. carlos

    carlos New Member

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Isen
    Hallo Demian,

    danke für die Rückmeldung, ich habe jetzt wieder mal seit einer Woche die Fritz LTE in Betrieb, da ist das nicht der Fall, seltsam.
    dafür hab ich jetzt das Problem, daß bei ankommenden Telefongesprächen der Gesprächspartner fast nur Rauschen und Knacken hört.

    Eine Scheiße...
     
  4. Demian

    Demian New Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Carlos,

    Da häng ich jetzt grad ein bissl. Du hast oben vom Provider O2 geschrieben, erwähnst jetzt aber Probleme mit abgehackter Telefonie...!? O2 bietet doch im Moment noch gar keine Telefonie an, oder? Nicht zuletzt ist doch das auch der Grund, warum das ganzen nur 14,90 im Monat kostet.

    Oder nutzt du deine FB als steuerzentrale für deine DECT- Telefone? Das hätte dann aber wieder nichts mit Lte zu tun.

    Werd mal konkreter,

    Gruß Damian
     
  5. carlos

    carlos New Member

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Isen
    Hallo Damian,

    das passt schon:
    O2 hat nix gegen Telefonie, bietet es aber nicht offiziell an; also telefonier ich über O2 - VoIP - Easybell.
    Übrigens kostet das nach einem Jahr etwas mehr...
    Ansonsten bin ich aber zufrieden, vor allem mit einem Upload von 5-6 MB.
    Momentan kämpfe ich aber wieder etwas mit der 6840er und warte auf eine externe Antenne

    Grüsse

    Karl
     
  6. Demian

    Demian New Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab jetzt schon von zwei Quellen gehört, dass es auch über das erste Jahr hinaus bei den 14,90 bleiben soll, sollte o2 bis dahin immer noch keine Telefonie über LTE anbieten können. Die Preissteigerung auf knapp 40,00 Eur soll man also erst dann bezahlen müssen, wenn die Telefonie nutzbar ist.

    Ich bin gespannt... - bis jetzt bin ich auch ganz happy mit o2-LTE und den Down- und Upload-Werten. Was mich ankotzt ist das Volumen von 10 GB. Als Apple-Jünger wünscht man sich halt Apple-TV im Wohnzimmer. Aber nach einem HD-Film am Monatsersten gleich mit 384 kb/s surfen zu müssen macht mir den Kauf insgesamt etwas madig.

    Demian
     
  7. carlos

    carlos New Member

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Isen
    Ach mit dem Volumen komm ich locker aus, ich lad mir aber auch keine Filme runter, und mit ein paar Ubuntu Updates, kompletten Distros und Bilder in voller Auflösung ist das kein Problem.
    Immer noch vieeel besser als DSL-Light.
    Aber das darf man ja in den meisten Foren nicht laut sagen...
     

Diese Seite empfehlen