LTE News

    Direkter Nahbereich mit stark beeinträchtigter Sichtverbindung

    Imtorp

    New Member
    Tarif
    kein Vertrag
    Hardware
    noch keine
    Hallo,

    ich benötige in einem Ferienhaus (zuverlässigen) Internetempfang. Der nächste Mast ist etwa einen Kilometer entfernt, steht allerdings auf einem Berg und das Haus unten ohne direkte Sichtverbindung, auch aufgrund von Wald. Da ich nicht weiß, was für ein Mast das ist, würde ich eine Multiband-Antenne suchen.

    Nachdem ich mich durch den Ratgeber gelesen habe, dachte ich eigentlich, dass ich eine Rundstrahler-Antenne benötige.
    Wie wir bereits gesehen haben, empfehlen sich im direkten Nahbereich vorrangig Antennen mit großem Öffnungswinkel (60-360°).

    Die Sichtlinie würde ich als zweitschlechteste Kategorie einschätzen, so dass ich mit der Tabelle aus Entfernung und Sichtlinie
    (https://www.lte-anbieter.info/Bilder/hardware/antenne/eignung-entennen-big-800mhz.webp) auf folgende Vorschläge komme:
    1) MIMO Antenne FwD
    2) Eigenbau, z.B Ospel
    3) MIMO BiQuad, z.B. SRL
    4) Panorama WMM-7-27 Vodafone

    Der Eigenbau kommt für mich erstmal nicht in Frage und was das FwD bedeutet, ist mir leider nicht klar. Für die konkrete Angabe unter (4) habe ich bei beim ersten Treffer FTS Hennig folgendes gefunden,
    Als leistunsstarke LTE Antenne konnte dieser Antennentyp nicht punkten, aber als Repeaterantenne ist sie bestens geeignet

    was mich etwas abgeschreckt hat.
    Und die BiQuads sind doch Richtantennen und keine Rundstrahler, oder?

    Daher bin ich mir unsicher, wonach ich überhaupt suchen soll. Hat jemand einen Tipp?



    Da wir noch einen Gutschein von Wunschgutschein haben, wäre noch ideal, wenn es eine geeignete Antenne bei Conrad gibt. Aber dort scheint die Auswahl generelll nicht groß zu sein, auch wenn es im Artikel genannt wird?

    Außerdem benötige ich noch einen Router, in den ich eine SIM-Karte stecken kann.



    Sendemast, Höhenprofil.jpg
     

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    Daher bin ich mir unsicher, wonach ich überhaupt suchen soll
    Erst mal danach was am gewünschten Standort empfangen werden kann. Dazu benötigt man ein LTE-fähiges Smartphone und die passende SIM + ein Tool wie Network Cell Info. Der Sender in 1Km Abstand kann für sonst was sein.
    Zu den Antennen 1-3 sind gleich "Qubicalquad"(FwD=Funkwerk Dabendorf gibt es nicht mehr nur gebraucht) 4 ist für 700-900MHz so gut wie unbrauchbar (Kabeldämpfung) es sei denn am Empfangsort (ev. Routerstandort) ist genug Signalstärke vorhanden - dann geht es auch ohne externe Antenne.
     

    Imtorp

    New Member
    Tarif
    kein Vertrag
    Hardware
    noch keine
    Erst mal danach was am gewünschten Standort empfangen werden kann. Dazu benötigt man ein LTE-fähiges Smartphone und die passende SIM + ein Tool wie Network Cell Info. Der Sender in 1Km Abstand kann für sonst was sein.
    Danke für deine Antwort, bruno.
    Schade, da komm ich so schnell nicht hin. Laut https://www.cellmapper.net/ handelt es sich um
    4G - LTE
    B8 E-GSM (925 - 959,9 MHz) FDD
    B20 EU Digital Dividend (791 - 820.9 MHz) FDD
    Beim Routerstandort (im Haus, vermutlich Erdgeschoss) ist auf jeden Fall nicht genug Signalstärke vorhanden. Auf dem Dachboden (= 1. Stock) habe ich es nicht ausprobiert. Draußen hatte ich auf meinem kleinen Huawei-Router je nach Stelle schon einen "grünen" Empfang.
     

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    klick , die kannst Du nehmen wenn 5 Meter Kabel ausreichen und SMA Stecker erforderlich sind. Wer den Sender betreibt wirst Du ja wissen wenn "grüner" Empfang vorhanden war :) LTE-Router/Modem gibt es ja genug auf dem Markt und die FB ist da immer eine gute Wahl.
     

    Imtorp

    New Member
    Tarif
    kein Vertrag
    Hardware
    noch keine
    Super, danke. Das gefällt mir auch preislich.:)
    LTE-Router/Modem gibt es ja genug auf dem Markt und die FB ist da immer eine gute Wahl.
    Mit FB meinst du ja vermutlich Fritzbox? Auf der Xoro-Seite wird ja die AVM FRITZ!Box 6890 LTE empfohlen. Da gefällt mir preislich der ebenfalls genannte TP-LINK TL-MR6400 doch etwas besser. :D
    Oder würdest du sagen, dass das am falschen Ende gespart ist?
     

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    Oder würdest du sagen, dass das am falschen Ende gespart ist?
    Ist alles Ansichtssache, ich habe nichts gegen TP-L. und die 900MHz (8) kann der ja weil Band 20 meist "ausgeleiert" ist. Die FB macht es beim Ausrichten der Antenne sehr einfach und man kann Bänder sperren wenn die stören. Viel Erfolg bei deinem Projekt ;)
     

    Imtorp

    New Member
    Tarif
    kein Vertrag
    Hardware
    noch keine
    Ok. Bei einem Preisunterschied von knapp Faktor 10 (oder ich muss noch mal genauer suchen), bleibe ich dann wohl bei dem TP-Link.:D
    Die FB macht es beim Ausrichten der Antenne sehr einfach

    Aber das ist ein gutes Stichwort. Ich habe gar nicht darauf geachtet, was für einen Öffnungswinkel die Antenne hat. Und es steht auch nicht in der Beschreibung. Vermutlich ist das eine reine Richtantenne.

    Viel Erfolg bei deinem Projekt ;)
    Danke. Ich hoffe, ich kann mich im Sommer erfolgreich über die dann vorhandene Antenne melden.:cool:
     

    Peuli

    Member
    Hardware
    Fritz Box 6840 LTE + Fritz Box 7490
    Hallo
    Das Bänder sperren mach bei mir den Unterschied zwischen 10MBit (800MHz Band, Mast 2Kilometer entfernt)
    und 60MBit (1800MHz Band, Mast 4,2 Kilometer entfernt)
    Ohne sperre würde sich der Router nur auf dem langsamen 800MHz Mast einloggen.
    Gruß
    Peuli
     

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    Vermutlich ist das eine reine Richtantenne
    Öffnungswinkel H/V ca. 60° , bei deiner Konstellation kann es Sinn machen den Elevationswinkel etwas den Gegebenheiten anzupassen.
     
    Oben