easybox 803a ersetzten

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von folix, 1. Februar 2016.

  1. folix

    folix New Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    leider wurde ich nicht wirklich schlau aus der Suchfunktion. Folgender Sachverhalt:

    Ich wohne auf dem Land und habe nur LTE zur Verfügung und das nur, mit Dachantenne. Zur Zeit besitze ich die o.g. easybox und zusätzlich ein lte-modul, das unter dem Dach an einer Antenne hängt. Nun möchte ich gerne die Easybox tauschen (ua. wgn. gigabit lan), der neue vodafone router ist für mich nicht tauglich, da dieser das lte modul integriert hat.

    Welche alternativen habe ich?

    Telefon läuft ebenfalls über lte und die easybox.

    Danke für die Hilfe, wie man sicher merkt, bin ich nicht sonderlich fachkundig in diesem Thema.
     
  2. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo folix,

    Alternativen so in dieser Art gibt es nicht. Es gibt einige, die der getrennten Variante Easybox, Turbobox nachweinen. Es war und ist schon eine feine Sache, den LTE-Empfänger nahe der Antenne zu haben und mit einem Kabel zum Router, der dann ideal für die komplette Peripherie platziert werden kann.

    Einzige Möglichkeit wäre, wenn du den Router deiner Wahl auch dort am Dachboden platzierst wo jetzt die Easybox hängt und dann mittels LAN-Kabel (oder Powerlan) zu einem Accesspoint gehst, der dort steht wo das Wlan/Lan benötigt wird. Dann muss natürlich noch ein zweites Kabel gezogen werden, welches das Telefonsignal vom Router zum Telefon transportiert. Wäre ja blöd wenn das Telefon auf dem Dachboden steht.

    Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht ... oder alles so lassen wie es ist.
     
  3. Peuli

    Peuli Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo

    Wie wäre es mit der 6840 Fritzbox und alle Telefone auch von Fritz?

    Ich habe zb. das Fritzfon C4 und bin sehr zufrieden damit.

    Alle Telefone wären dann über eine DECT Verbindung mit der Fritz Box verbunden,
    Reichweitenprobleme der Telefone vom Dachboden aus könnte man dann mit dem Fritz!Dect Repeater 100 lösen.
    Wlan Reichweite verlängern mit dem Fritz!WLAN Repeater 310.

    Zur Info, die FritzBox6840 hat EINEN Analogen Telefonanschluss, man kann soweit ich weiß 6 Schnurlose DECT Telefone anmelden.

    Info 6840:

    http://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-6840-lte/

    Info C4:

    http://avm.de/produkte/fritzfon/fritzfon-c4/

    Gruß
    Peuli
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2016

Diese Seite empfehlen