Easybox 904 Fernverwaltung

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von helmut, 17. März 2013.

  1. helmut

    helmut New Member

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    funktioniert bei der Easybox 904 die Fernverwaltung eigentlich? Ich bekomme den Zugriff vom WAN auf die Easybox nicht zum laufen. Wenn ich die Box mit der WAN-IP anpinge, kommt immer eine Zeitüberschreitung. Fernverwaltung ist aktiviert und Port 443 zugewiesen.
     
  2. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
  3. helmut

    helmut New Member

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, habe ich auch schon probiert. Geht trotzdem nicht. Ich habe gerade mal einen Open Port Check gemacht. Port 443 geht nicht. Port 80 geht auch nicht. Müsste denn Port 80 nicht gehen?
    Ich habe auch noch eine IP-Cam an der Easybox. Diese hat Port 1025. Port Check erkennt diesen Port auch. Zugriff vom WAN auf den Port 1025 geht aber trotzdem nicht.
     
  4. helmut

    helmut New Member

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kleiner Erfolg: Online-Ping über eine Internet-Tool geht jetzt. Die Verbindung zur Easybox über WAN klappt somit anscheinend. Trotzdem geht Fernverwaltung oder IP-Cam über WAN nicht. Für die IP-Cam ist eine Portweiterleitung eingerichtet. Woran kann es liegen?
     
  5. helmut

    helmut New Member

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt klappt es. Folgendes habe ich harausgefunden bzw. gelernt:

    Easybox 904 mit Firmware 1.07 scheint einen Bug zu haben. Obwohl der Haken in der Fernverwaltung gesetzt ist und der Port 443 zugewiesen ist, ist der Port nicht immer von aussen offen. Ich konnte den genauen Zusammenhang nicht herausfinden, aber wenn man mehrmals das WAN-Kennwort ändert und die Fernverwaltung aktiviert und wieder deaktiviert, ist der Port plötzlich offen und die Fernverwaltung funktioniert dann auch. Ob der Port offen ist, kann man mit einem Online-Portscanner testen.

    Übrigens: Wenn man das s an http anhängt, also https://xxxx.dyndns.org, wird automatisch der Port 443 gewählt.

    http://xxxx.dyndns.org:443 ist somit das gleiche wie https://xxx.dynds.org

    Weitere Hürde: Viele werden ja von der Arbeit aus testen, ob der Fernzugriff funktioniert. Hier sind oft die Ports gesperrt, so dass es aussieht, wie wenn der Zugriff nicht funktioniert. Tipp: IP-Cam z.B. auf Port 80 legen. Dies ist der Port, der auch für Internet genutzt wird. Wenn Internet geht, sollte der Zugriff dann auch gehen. (bei mir hat es so funktioniert)

    Ich hoffe, meine Erkenntnisse können jemand anderen auch weiterhelfen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2017
  6. aq600

    aq600 New Member

    Registriert seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Helmut,
    erstmals bin ich erleichtert, dass es schon jemand hin bekommen hat bei der EB 904 die Fernverwaltung erfolgreich zu aktivieren.
    Ich habe es so probiert, wie du beschrieben hast. bie mir funktionierts aber leider trotzdem noch nicht.
    könnte es sein, dass du evtl auch noch irgendwas anderes gemacht hat. oder mal deine einstellungen posten. habe auch schon viel rum probiert und möglicher weise hab ich mir das eine oder andere verstellt.

    Wie oft hast du denn das passwort für wan geändert und die Fernverwaltung deaktiviert und dann wieder aktiviert? hast du dazwischen auch mehrere neustarts der box gemacht?

    Bei mir ist laut portscanner der port 443 auch offen, wenn ich die wan-adresse anpinge bekomme ich "zeitüberschreitung der Anforderung"

    Vielen dank schon mal für die Tipps!

    MFG AQ600
     
  7. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
  8. aq600

    aq600 New Member

    Registriert seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, hab ich.
    das war das erste was ich gemacht habe
     
  9. helmut

    helmut New Member

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was passiert, wenn du mit https://deine_aktuelle_ip zugreifen willst?

    Von wo aus testest du den Zugriff? Probiers mal von einem Freund, Bekannten, Nachbarn ..... aus. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass oft Firewalls die Anfrage blockieren.
     
  10. aq600

    aq600 New Member

    Registriert seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tatsächlich! Von ausserhalb (mit Mobilfunknetz) habe ich über mein dyndns zugriff auf meine Box. Und ich habe alles möglich probiert, aber nie von ausserhalb.

    Jetzt funktionierts! :)

    Danke an alle!
     

Diese Seite empfehlen