Erfahrungen bezüglich Buchbarkeit von Hybrid (nach individueller Messung)?

Dieses Thema im Forum "Hybrid LTE|DSL" wurde erstellt von rabbe, 3. Oktober 2015.

  1. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    ich darf Hybrid (hier LTE800) nicht buchen, weil es den Qualitätsansprüchen der T nicht genügt. ;) Bis vor kurzem waren es 2 Standorte, nun ist noch ein dritter hinzugekommen (getestet mit B1000, mit und ohne Antenne, neuer Standort ohne SIM). Irgendwelche Optimierungen habe ich nicht vorgenommen.
    Bei C&S Funk ist/war es durchaus möglich diesen zu buchen trotz der Unmöglichkeit laut Buchungssystem. Hat jemand bezüglich Hybrid irgendwelche Erfahrungen?
    Meine Nachbarn, welche Hybrid buchen dürfen, wohnen, vom Senderstandort gesehen, alle hinter mir und etwas höher gelegen. Das wird allerdings dadurch ausgeglichen, dass ich in der zweiten Etage wohne, Zugang zum Dach(geschoss) ist aber auch unproblematisch. Das Rechenmodell der T geht wohl von 1,5m bis 2m über dem Boden aus.

    Gruß rabbe
     
  2. FTSHennig

    FTSHennig Experte

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo rabbe,
    für den Hybridtarif ist zum einen eine LTE Verbindung notwendig, aber auch eine DSL Verbindung. Bei DSL müssen muss mindestens irgend etwas zwischen 2000 und 3000 kBit/s anliegen. Genau aus diesem Grund gibt es bei mir auch nur LTE. Bei den Nachbarn könnte die DSL Verbindung noch ausreichen. Die Telekom bucht die Tarife auch nicht durch, wenn auf der Versorgungskarte von LTE ein weißer Fleck ist. Auch wenn dort nachweislich LTE anliegt.
    Es ist schon ein Elend mit der Internetleitung.
     
  3. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo FTSHennig,

    ich will nicht allzu sehr herumjammern. ;) Ich habe z.Zt. (schon) Krüppel-DSL2000 (am Anfang fixe 768, dann 384, nach Datenbankfehlerbereinigung fixe 1000 und danach Pseudo-RAM2000 bei einer Leitungskapazität von 4500) in der IP-Variante, eine der Voraussetzungen für Hybrid (ab DSL384IP) und zusätzlich das BASE GO-Urlaubspaket mit der Internet plus-Option inkl. 50GB Datenvolumen (vorher Vodafone Sofort UMTS 10GB, danach Vodafone Zuhause 21,6 15GB). Bis 31.12.2015 gilt noch die "Highspeed für Jedermann"-Aktion unabhängig von der gebuchten Datenrate.
    Meine Nachbarn, welche Hybrid buchen dürf(t)en, haben teilweise gar keinen Internetanschluss bzw. reicht denen das vorhandene Krüppel-DSL2000IP. Bei mir ist auch kein weißer Fleck bei LTE800 bei der Netzabfrage, es genügt nur nicht für die "Qualitätsansprüche bei Hybrid" ;). Aufgrund der Topographie und der Vegetation sind meine Werte identisch bzw. sogar besser.
    Wie bereits erwähnt, mir ist ein Fall bekannt, dass C&S Funk gebucht wurde, obwohl es laut Buchungssystem nicht möglich war, nach einer Messung vor Ort mit grenzwertigen Empfang und einer entsprechenden beiderseitigen Erklärung. Ähnlich dem Bypassverfahren bei Vodafone, sofern es das (auch) noch gibt. Aufgrund der DSL-Komponente ist dies wahrscheinlich nicht (so ohne weiteres) möglich.

    Gruß rabbe

    PS: Kann es sein, dass wir uns mal bei einer Präsentation von mancitynet in Krögis begegnet sind?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2015
  4. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Für Hybrid reicht DSL-seitig ein 384-IP-Anschluss, aber bei der LTE-Abdeckung sind sie noch sehr zimperlich und dann bekommst du Hybrid nur, wenn es von deren Datenbank ein *OK* gibt.
     
  5. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    384er IP und gut ist!

    hoert sich nach "ich weiss mehr" an.....lass raus.....

    im Allgemeinden liest man ja jetzt eigentlich doch recht wenig, dass Hybrid aus dem letzten Loch pfeifft......
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2015
  6. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Anfangs war die Telekom bei C&S via Funk auch sehr reserviert, das Vertrauen in die Zubehör-Antennen kam erst später... Anfangs brauchte es da ja noch einen versierten Fachberater, der eine Probemessung gemacht und dann den entsprechenden Tarif trotz einem Datenbank-NEIN gebucht hat.
    Ich denke mal, dass es beim Hybrid genauso ist: Wenn sie ihre Technik sicher im Griff haben, werden sie das Regime lockern. Zumindest in Bezug auf die LTE-Verfügbarkeit.

    Aber da ja das momentan auch noch nicht so richtig rund läuft, soll zumindest schlechter Empfang als Fehlerursache ausgeschlossen werden...
     
  7. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Im OK-Forum wurde jetzt auf einen heise-Artikel verwiesen http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?p=2335611#post2335611, in welchen folgendes im Zusammenhang mit den AGB/der Leistungsbeschreibung und den garantierten Bandbreiten auftauchte

    Scheinbar scheint es doch schon möglich zu sein bzw. soll es bald möglich sein Hybrid zu buchen, wo das Schätzeisen der T schlechten Empfang sieht, wenn ich dies richtig interpretiere. ;)
     
  8. dunja

    dunja Member

    Registriert seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    kann ja heiter werden..........un dann maunzen wenn die geschwindigkeit in den keller geht.......da das ganze ja ohne drossel is. naja aaber uf das lass i mi net ein.......bleib bei meinem schnuckeligen via funk...sollen die sich doch um den hybridkram kloppen..
     
  9. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hat doch Andreas geschrieben, dass sich ab 2016 was tun wird. Nur man solle nicht gleich am 1. Januar auf der Matte stehen ;)

    Zitat von Ihm:
    Quelle
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2015
  10. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Naja, in Bezug auf irgendwelche Verlautbarungen von Herrn Wilke bin ich immer ziemlich skeptisch und überfliege seine Kommentare meist. ;)
    Da steht letztendlich nur, es soll sich etwas ändern. Das kann alles bzw. vieles bedeuten, also das mehr oder weniger übliche, nichtssagende Gerede von dessen Seite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2015
  11. dunja

    dunja Member

    Registriert seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    KLOPPT EUCH DOCH UM DEN HYBRIDKRAM...............:p.........der kram is mir zu lahm ........un instabil
     
  12. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    nichtssagend wuerde ich so nicht sagen.

    Ich habe b/w vorliegen, dass sich hier mittelfristig von T Seite etwas tun wird, obwohl dass von anderem Anbieter eigenfinanziert ausgebaut wurde. Es soll "mehrere" Moeglichkeiten geben, was immer das heisst.
     
  13. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Andreas würde bestimmt gerne mehr kundtun, und ich denke er begeht schon jeden Tag eine Gradwanderung, selbst wenn er sich nur in solchen Andeutungen verliert.
    Die wichtige Kernaussage ist, dass das Datenbank-Regime nächstes Jahr gelockert wird und somit auch wieder auf Kundenwunsch mit Ausschluss der Datenraten-Garantie gebucht werden kann.
     

Diese Seite empfehlen