Esaybox LAN Anschluss haut nicht hin

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von hunny, 10. November 2011.

  1. hunny

    hunny New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sulingen
    So da bin ich wieder. (hatte kurz Urlaub :) )

    Da ich die Easybox so liebe komme ich gleich mit dem nächsten Problem. Ich habe an die EB einen Powerline Adapter angeschlossen. An diesem Adapter habe ich auf der einen Seite den Solar Log meiner PV anlage angechlossen. Den anderen logischer Weise mit der EB verbunden.
    Ich kann aber leider auch so nicht auf meine PV Anlage zugreifen :mad: Die PV Anlage hat die Adresse 192.168.178.49 . Wenn ich das richtig sehe ist die EB auf 192.168.2.1 eingestellt. Das würde ja erklären warum das nicht funktioniert oder? Was passiert wenn ich im Menü der EB die IP Adresse unter " Startseite - LAN - LAN IP auf 192.168.10 ändere?

    Habe die Powerlineverbindung ohne Probleme am laufen - also kann ich einen technischen defekt auschliessen.

    Hat einer von Euch eine Idee dazu?
     
  2. s2coupe

    s2coupe New Member

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Damit in einem LAN Geräte miteinander "reden" können, müssen sie alle im gleichen IP Kreis sein.

    D.h. z.B. alle 192.168.178.XXX oder eben alle 192.168.10.XXX

    Du musst die IP Deiner EB auf 192.168.178.1 (Gateway ist i.d.R. immer die 1) stellen.
    Oder Deine PV Anlage in den IP Kreis der EB ändern. Das wäre dann 192.168.2.2 z.B.
    Oder stell das PV Teil auf "Adresse über DHCP erhalten"

    Was ist denn eine PV Anlage?
     
  3. hunny

    hunny New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sulingen
    Hallo,
    das habe ich nun hinbekommen - und siehe da es läuft. Hatte mir schon soetwas gedacht nur hatte ich mich nicht getrau einfach so die ip Adresse der EB zu ändern weil ich keine Lust auf Reset u.s.w. hatte :mad:

    Damit habe ich nun aber ein neues Problem. Mein Internetradio wird nun nicht mehr von der Easybox erkannt weil dieses eine IP aus dem 168 Bereich hat!
    Was nun Herr Staatsanwalt :confused::confused:

    Was mich nur immer wieder wundert ist das die Fritzbox soetwas alles geschluckt hat ohne Probleme zu machen.....

    PV Anlage - hier sendet sie die Daten hin:
    http://www.solarlog-home6.de/hunny/
     
  4. s2coupe

    s2coupe New Member

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie gesagt: Alle in den gleichen IP Kreis und die Sache funzt.

    Das ist alles!
     
  5. hunny

    hunny New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sulingen
    Tja das dumme daran ist das man die IP Adresse vom Internetradio nicht ändern kann....
     
  6. s2coupe

    s2coupe New Member

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das kann ich mir kaum vorstellen!
     
  7. Ulli.M

    Ulli.M New Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen, also ich hätte die Ip von der EB nicht zu der von deiner PV angepasst sondern andersrum. Normalerweise bekommen alle angeschlossenen Endgeräte ihre IP automatisch zugewiesen. Sonst einfach mal die Geräte von der EB bei lan trennen oder bei w-lan neu anmelden. Gruß Ulli
     
  8. hunny

    hunny New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sulingen
    Hi Ulli,
    was meinst Du damit genau?
     
  9. Ulli.M

    Ulli.M New Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na ja halt die lankabel entfernen und neu einstecken oder w-lan trennen und neu anmelden an der EB. Weil nunmal die EB die IPs verteilt.
     
  10. hunny

    hunny New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sulingen
    Ach so - das haeb ich glaube ich heute schon 100 mal getan...
     
  11. Ulli.M

    Ulli.M New Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie schaut das denn mit deinem Dhcp aus?
     
  12. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo hunny,

    wenn ich mich kurz mit einklinken darf? Ich würde wenn möglich als erstes da Ansetzten was Ulli vorhin schon geschreiben hat.

    und an der EB nichts verändern?!?!

    VG ospel
     
  13. Ulli.M

    Ulli.M New Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Pc läuft doch sicherlich auch über lan da muß man doch schonmal sehen können was für eine IP dieser zugeordnet bekommen hat?!
     
  14. hunny

    hunny New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sulingen
    ist eingeschaltet
     
  15. hunny

    hunny New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sulingen
    das war meiner Meinung nach schon ok - die Geräte meiner Tochter laufen auch alle in diesem Bereich....
     
  16. Ulli.M

    Ulli.M New Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ansonsten könnte man die EB in Werkszustand zurücksetzten alle Endgeräte ab und dann erst wenn du das unbedingt möchtest deine eigene IP eingeben und dann erst die Endgeräte anschließen so das sie eine neue IP zugeordnet bekommen.
     
  17. s2coupe

    s2coupe New Member

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dafür musst Du aber erst mal alle Clients auf "IP Adresse über DHCP beziehen" stellen
     
  18. UWE

    UWE Member

    Registriert seit:
    6. August 2011
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo, es kann doch nicht sein das die ganze Anlage umgestellt werden muß um ein Internetradio anzumelden??

    Versuch mal die SSID, Mac, IP des Radio´s zu ein zu stellen /ermitteln. Ist die UPNP aktiviert.

    Wie heißt denn das Radio?
     
  19. s2coupe

    s2coupe New Member

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SSID am Radio einstellen? Hallo?

    SSID ist der Name des WLAN und wird am WLAN Access Point eingestellt!

    An einem Empfänger kann man keine SSID einstellen.
     
  20. UWE

    UWE Member

    Registriert seit:
    6. August 2011
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bei der IPmicro Anlage sagt dnt das die eine SSID braucht!

    Handbuch seite 35
    SSID
    Als SSID bezeichnet man die Kennung bzw. den Namen des Netzwerks. Normalerweise sendet der Router
    seinen Namen, es besteht allerdings die Möglichkeit den Namen in der Routereinstellung zu verbergen.
    Damit das IPmicro funktionieren kann, muss die SSID gesendet werden.
    Um die SSID zu ändern, scrollen Sie zu SSID und drücken Sie SELECT/OK. Ändern Sie jedes Zeichen
    mit den - und -Tasten oder den Zifferntasten auf der Fernbedienung. Wählen Sie die nächste Stelle
    -oder -Taste. Drücken Sie STOP/ESC, um einen Buchstaben zu löschen. Drücken Sie zum Beenden
    wieder SELECT/OK.
    Wenn bei SSID die Voreinstellung Jede eingetragen ist, versucht das IPmicro automatisch, mit dem ersten
    Netzwerk zu verbinden, das es fi ndet.
    Wir empfehlen die Suche und die SSID-Einstellung mit dem Installationsassistenten (Wizard) vorzunehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2011

Diese Seite empfehlen