Frage zu Umgebungstemperaturen

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von sucher, 16. Oktober 2012.

  1. sucher

    sucher New Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Ihr,

    habe mich gestern hier angemeldet, weil das Thema LTE gänzlich neu für mich ist.
    Wohne in Sachsen in einem Randgebiet (versorgungstechnisch gesehen). Heute erfolgte ein Verbindungstest mit einem geliehenen Router. Fazit: Ich muß den (Vodafone-)Router auf den Dachboden stellen, um einigermaßen Empfang zu haben.

    Nun habe ich folgende Überlegung: Um den Empfang noch zu verbessern, möchte ich eine Außenantenne auf einem Antennenmast errichten, welcher auf dem Dach-First befestigt wird. Das Antennenkabel soll jedoch möglichst kurz bleiben.

    Meine Frage: Was halten die Router (wird wahrscheinlich Vodafone Easybox 904) temperaturtechnisch aus? Es herrschen auf dem Dachboden (nicht gedämmt) im Winter schon mal -10°C und im Sommer sicher auch +35 °C. Wobei man dann durch Lüften etwas Abhilfe schaffen könnte.
    Ich habe zwischenzeitlich gelesen, dass die Geräte nur bis -5°C betrieben werden sollen. Ist das wirklich so strikt, oder können die auch tiefere Temperaturen ab? Danke für Infos.
     
  2. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    hi,

    also ich habe mich mit tomas-B bzgl. dieses Themas hier mal "bekriegt" - oder sagen wir mal so....kleine Meinungsdifferenzen ;-) - aber alles halb so wild, gell tom :p

    Teste es. Die VF HW ist doch eh auf Leihbasis bzw. Miete pro Monat f. 2, 50 EUR. Wenn das Teil verreckt....mei.....

    Ich habe mir im Uebrigen auf meinen Spitz-/Dachboden einen Temperatursensor gehaengt. Ueber den Sommer hatte ich nie ueber 30° C. Auf das, was jetzt kommt, bin ich gespannt. Bei mir IST SCHON ISOLIERT! Im Moment habe ich noch 6° C mehr als die Aussentemperatur ist.
     
  3. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Mit den Geräten und mit dem Betrieb außerhalb der spezifizierten Grenztemperaturen ist das halt wie beim Lotto: Mal verliert man und mal gewinnen einfach die anderen...^^
    Soll im Klartext heißen: Der Lebensdauer der Geräte ist es definitiv nicht zuträglich, wenn sie in den Grenzregionen betrieben werden. Ob sie nun aber bereits nach 6 Monaten oder erst nach 2 Jahren den Geist aufgeben (oder vielleicht sogar noch länger halten), kann dir keiner vorab beantworten. Genauso wenig die Frage, wie kulant "dein" Vodafone-Mitarbeiter deinen Fall bearbeitet.

    Wie nota es schon geschrieben hat, gab es vor einiger Zeit hier im Forum eine recht angeregte Diskussion zu diesem Thema, aber letztendlich muss es jeder selbst wissen, was er seinen Geräten zumuten will.
    Auf meinem Dachboden (schwarze Ziegel, eine der Flächen direkt nach Süden und keine Isolierung) habe ich im Sommer schon +60 °C und im Winter -21° C gemessen. Dieses Jahr waren die Temperaturen durch die Abschattung der PV-Anlage etwas geringer...
     
  4. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Sucher und willkommen hier im Forum,

    hier noch ergänzend der >>LINK<< und der >>LINK<< zu der Diskussion um die Temperaturbelastbarkeit eines LTE-Routers....;o))

    VG
    Ospel
     
  5. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Im Handbuch zur EB904 steht:

    Temperatur:
    IEC 68-2-14
    0 bis 50 Grad Celsius (Normalbetrieb)
    -40 to 70 Grad Celsius (Außer Betrieb)


    Wenn es zu kalt wird im Winter, wickelst du halt einen Schal drum.
     
  6. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    vertippt, oder? replace with: n

    oder schaltet das Teil dann ab hi hi hi :p
     
  7. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Damit ist vermutlich die Temperatur im stromlosen Zustand gemeint, in Fachkreisen wie hier auch "Storage Temperature" (Lagertemperatur) genannt... ;)
     
  8. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    alles klar...."store on a dry place" :cool:
     
  9. sucher

    sucher New Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke

    ..erst einmal für die zahlreichen Antworten, bin einigermaßen beruhigt, was die Betriebsbedingungen für den Router betrifft, und der Tip mit dem Schal ist echt gut :) ;-)
     

Diese Seite empfehlen