Fragen zu Telekom Magenta Hybrid (u.a. dauerhaft DSL und LTE getrennt nutzen möglich)

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von Martyn, 17. August 2015.

  1. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Bekannte haben bislang DSL 1536 mit einem Speedport W723V Router (Vorgängermodelle sind Überspannungsschäden zum Opfer gefallen) genutzt und nun die Umstellung auf Magenta S Hybrid angeboten bekommen die am Mittwoch passieren sollen. Der Speedport Hybrid wurde bereits zugeschickt.

    Das Problem ist aber nun das auch der T-Mobile LTE Empfang dort leider bislang eher grenzwertig ist. Ich habe leider keinen T-Mobile Tarif mit LTE Option zur Verfügung aber allein mit der Netzsuche steht T-Mobile LTE nur in Fensternähe in der Liste.

    Also wird es dort wo sich die TAE und bisland der Speedport W723V befindet wohl kein ausreichend LTE Netz geben. Offiziell müsste man jetzt wo entweder eine lange Telefonleitung zum Speedport Hybrid legen, oder diesen mit externen Antennen ausstatten.

    Da allerdings dann wohl bestenfalls ein 2.000IP Anschluss, schlechtestenfalls wohl nur ein 384IP Anschluss geschaltet wird fragt es sich ob das überhaupt Sinn macht.

    Viel einfacher wäre es doch DSL und IP-Telefonie dann garnicht im neuen Speedport Hybrid einzurichten, sondern einfach am alten Speedport W723V zu betreiben. Der kann das ja prinzipiell genauso.

    Den Speedport Hybrid könnte man dann ja ganz ohne DSL Verbindung einfach wohinstellen wo er T-Mobile LTE Empfang hat, so das dann die Internetverbindung nur über LTE läuft. Der Unterschied zwischen 16 MBit/s oder 0,3-2 + 16 MBit/s wäre ja ohnehin nur marginal.

    Oder besteht dann die Gefahr das die Telekom auf Dauer den Anschluss sperrt?
     
  2. jnwi1

    jnwi1 Member

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    also, das soll funktionieren, weil ich nur ca. 10000 Download habe, (wo der Router jetzt steht, vorher mit LTE 25000) hab ich mir bei der Telekom eine speedport Entry bestellt welchen ich dann nur zum telefonieren nutze, den Hybridrouter stelle ich an die gewohnte Stelle. Das funktioniert laut Aussage vom Telekom Techniker. Wenn ich das DSL Kabel aus dem Router ziehe geht LTE ja immer noch. Also warte ich nun auf den zweiten Router und dann mal schauen. Ich dachte er wäre heute schon in der Post, kommt dann aber wohl erst morgen, ich werde berichten, was passiert.
     
  3. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Heute war dann jetzt die Umstellung. Das Problem mit dem schlechten Empfang hat sich insofern erledigt, das sich diese Woche der LTE Emfang dort massiv verbessert hat. Auch UMTS läuft dort auf dem Smartphone einwandfrei. Nur GSM ist noch schlecht wie eh und jeh. Wird aber vielleicht noch später aktiviert, denn das war bei mir in der Gegend mit einem neuen Standort auch so, das erst nur LTE+UMTS aktiviert wurde, und GSM erst später.

    Auf jeden Fall zeigt der Speedport Hybrid nun selbst wenn er neben der TAE steht mindestens 3 von 5 Balken an, und der 4. Balken blinkt gelegentlich auf.

    Nur die Datenraten sind trotzdem nicht überzeugend. :(

    Das Höchste der Gefühle wenn DSL und LTE zusammen laufen:
    [​IMG]

    DSL allein: ... leider kam es wie schon befürchtet zum Downgrade von DSL 1536 auf DSL 384IP, allerdings spuckt der Speedport Hybrid im Servicemenü (ist fast so schön wie bei einer FritzBox nur die grafische Darstellung des Spektrums fehlt) eine Leitungskapazität von 4408 / 1952 an was eigentlich für DSL 3000IP reichen würde.
    [​IMG]

    LTE allein:
    [​IMG]

    Was ich noch verwunderlicht finde ist das im Hybridmodus der Ping soviel höher ist als wenn LTE allein läuft.
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    wenn man vorher 1536 kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es mit RAM ein Downgrade auf 384 gibt. Da muss doch irgendwo der Hund begraben sein. @ Meester Proper, wie siehst du das?
     
  5. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    @nota2225

    da war doch nirgends was von "RAM" gestanden, der Downgrade passierte von 1536 fix auf 384IP und das hab ich schon mal gehört, dass das zuweilen so praktiziert wird.

    @Martyn,

    Das LTE ist wirklich sehr schwach auf der Brust. Ich würde als erstes mal probieren ob ich nicht irgendwo ein besseres Signal und höhere Geschwindigkeiten erreichen kann und wenn's auf dem Dachboden ist. Wenn woanders mehr Speed erreicht werden kann, dann würde ich über eine Antenne nachdenken.

    VG
     
  6. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    fix gibt es aber nicht mehr bei IP. Guckst du klick

    und 1536 waren imho vorher fix und kein RAM.
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Genau das meinte ich ja nota, RAM wurde komplett ausgelassen ...
     
  8. jnwi1

    jnwi1 Member

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    So, also, Speedport Entry ist heute eingetroffen und alles funktioniert so wie gewünscht, den Entry nutze ich nun ausschließlich zum telefonieren, der Hybrid steht an dem platz wo vorher der Speedport II stand und ich hab wieder volle LTE Geschwindigkeit. Ist besser als durchs ganze Haus über mehrere Etagen neue Kabel zu verlegen.
     
  9. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Es besteht wohl doch noch die Hoffnung das LTE in Zukunft dort schneller wird.

    Denn isgesamt gibt es dort nun drei neue T-Mobile Senderstandorte. Letzte Woche pünktlich zur Umstellung wurde allerdings nur an einem der Sender UMTS und LTE aktiviert. Gestern wurde dann an diesem und einem weiteren Sender GSM aktiviert. Der dritte Sender läuft noch garnicht, der spielt allerdings für den Empfang dort eh keine Rolle.

    Der zweite Sender, der seit gestern nur auf GSM läuft könnte allerdings schon eine Verbesserung bringen. Erstens ist er bei GSM sogar etwas besser zu empfangen (-88 dBm) wärend der GSM/UMT/LTE Sender bei GSM auch etwas schwächer (-93 dBm) bringt. Letzte Woche hatte T-Mobile GSM dort übrigens nur -101 dBm von weiter entfernten Standorten. Und vorallem sollte der zweite Sender dann für mehr Kapazität sorgen.

    Vielleicht werden es dann am Ende ja doch noch zweistellige MBit/s Werte.
     
  10. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Genau Martyn, das ist das Zauberwort ... bzw. der Zaubersatz :rolleyes:
     
  11. LEUK

    LEUK New Member

    Registriert seit:
    17. September 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebes Forum,

    bevor ich Magenta Hybrid bestelle, würde mich interessieren ob der Speedport Hybrid, tatsächlich auch ohne DSL Leitung dauerhaft und einwandfrei / rein über LTE läuft.

    Danke für Info.

    Gruss Leuk
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2015
  12. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    befrage einfach die Glaskugel......deren Antwort ist verlaesslich ;)
     
  13. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Etwas spät, aber ich kann bestätigen, dass der Hybrid bei mir ohne DSL Unterlegung seit Monaten läuft.
    Ich route intern alle Geräte unterschiedlich, dass einige via DSL only gehen und andere LTE Only.
     

Diese Seite empfehlen