Funkmastproblem VF zuhause 50000

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von valmont, 14. Mai 2016.

  1. valmont

    valmont New Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    habe gestern mein VF Zuhause LTE 50000 aktiviert. Meine externe Antenne war dabei auf einen Mast ausgerichtet, auf dem auch die T-Kom LTE betreibt, weil ich auch noch T-Kom call und surf via Funk habe und dachte, da kann ich dann beides nach Geschmack nutzen. Nachdem ich auf dem Mast aber abends nur noch bei etwa 1 Mbit/s war, habe ich mal nach nem anderen Masten geschaut und auch einen in gleicher Entfernung (1,7 km) gefunden, der aber in wesentlich dünner besiedeltem Gebiet steht und auch doppelt so hoch ist. Also Antenne in die Richtung gedreht. Wenn ich jetzt die Easy-Box 904 LTE starte, bekomme ich im LTE Fenster zu Beginn die volle Empfangsstärke angezeigt, aber ohne Verbindung (Dreieck mit Ausrufezeichen). Dann springt der Empfang auf 2 Balken und die Verbindung wird hergestellt. Meine Vermutung ist, dass der andere Funkmast außerhalb meines zuhause Bereichs ist. Oder liegt es daran, dass ich bei der Aktivierung auf dem anderen Mast war? Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht und vlt. sogar eine Lösung?

    Viele Grüße, Christian
     
  2. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Siehe PN (Text für die 10 Zeichen)
     

Diese Seite empfehlen