Hallo - bin neu hier - der LTE-Stick ist (noch) zu langsam

Dieses Thema im Forum "Sticks" wurde erstellt von Hoyer, 22. Juli 2021 um 07:03 Uhr.

  1. Hoyer

    Hoyer New Member

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Tag,

    bevor hier der bereits vorbereitete, recht lange 1. Beitrag erscheint, möchte ich mich ("Hoyer") erstmal vorstellen, und den Anlass für die Registrierung in eurem Forum kurz umschreiben.

    Meine technischen Kenntnisse reichen meistens "genau" für die einigermassen zufriedenstellende Verwendung der Gerätschaften - wenn's bei Problemen in's Detail geht stehe ich oft etwas dumm da, und erst dann frage ich Spezies.

    Ohne vorher bis zur Erschöpfung gesucht zu haben, sollte man nicht in Fachforum anfragen - ich bin erschöpft!
    Da ich wirklich nicht weiter weiss, und vom Firmware-Flashen null Ahnung habe, möchte ich nichts falsch machen, und erst recht kein Sicherheitsrisiko eingehen (altes Modell: TK. hat nix mehr dafür? DANKE!, darum Downloads sonstewo: manipulierte Dateien? Software zum Flashen installieren: woher "seriös" bekommen? dann: die PIN dafür mit IMEI suchen: ist die "Seite" oder deren Service seriös?).

    Zur Technik:
    Wir benutzen einen LTE-Stick an einer recht flotten kleinen FritzBox (die 7530 mit nur einer USB-Buchse ist _bei_uns_ schneller als die 7590 mit 2 davon, egal welche davon benutzt wird, und was man da einstellt) mit einem D1-Tarif im Telekom-Netz, der 150&10 Mbit/s bietet.

    Seit gut einem Jahr sind wir mit dem gebraucht gekauften Telekom Speedstick (der 1.: Huawei E398u-15) ziemlich zufrieden; um an einem anderen Ort ein mindestens ähnlich gutes Ergebnis zu erzielen, haben wir zu Jahresbeginn einen weiteren Huawei LTE-Stick gebraucht erworben - der Speedstick 3 (Huawei E3276s-150) funktioniert ansich problemlos, ist aber im direkten Vergleich am selben Ort und bei nahezu identischer Ausrichtung deutlich langsamer.

    An beiden Orten haben wir das Glück, ganz in der Nähe D1-Masten zu haben, die eine in etwa gleich hohe Geschwindigkeit der Internetverbindung ermöglichen (nahe Maximum bzw. 4 von 4 oder 5 von 5 Balken - sowohl im Internet-Manager als auch in der FritzBox, bei der auch 4 von 5 Balken nicht wirklich langsamer sind).

    Wenn der 2. Huawei-Stick E3276 mit Firmware- oder Software-Updates hoffentlich die 150&10 Mbit/s ausschöpft, was der 1. Huawei-Stick E398 mit seinem 100 Mbit/s-Limit nie schaffen wird, wäre er rund 50% schneller, also "besser" - wenn er denn genauso zuverlässig & stabil die Leitung hält...

    Nun ist der aber gegenwärtig nicht mal ebenbürtig - irgendwo las ich mal was dazu - als der recht neu war - aber die technischen Details habe ich nicht verstanden - Updates sollen da helfen bzw. geholfen haben.

    Wahrscheinlich habt ihr hier genug Ahnung davon und Erfahrungen damit - es wäre toll wenn ihr Lust und Zeit hättet, um beim Lösen dieses Problems zu helfen.

    Ich hoffe dass das Geschriebene mit den vielen "Zahlen" im später folgenden Text einigermassen verständlich und ausreichend detailliert ist - die Abkürzungen werden kompetente Leser hoffentlich nicht stören (-:

    Vielen Dank schonmal & bis bald,

    Schönen Gruss von Hoyer
     

Diese Seite empfehlen