Kein Netz im Haus

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von Lars79, 1. Mai 2021.

  1. Lars79

    Lars79 New Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,

    Vorweg, ich bin neu hier und ahnungslos. Bin mir auch nicht sicher ob mein Thread hier, in diesem Unterforum, richtig ist also bitte nicht gleich steinigen.

    Zum Problem, wie im Titel bereits erwähnt haben wir in unserem (neu erworbenem) Haus kein Netz.
    Draußen im Garten habe ich auf meinen Handy 2 Balken 4g Empfang.
    Aktueller Netzversorger ist Vodafone.

    Wir möchten aber auch gerne im Haus Netz haben.
    Wenn man Google befragt was man tun kann landet man sehr schnell bei einem gsm Repeater. Hier weiß ich mittlerweile das das betreiben eines solchen nicht erlaubt ist und daher kommt diese Lösung nicht in Frage.

    Nun dachte ich mir man könne mittels Außenantenne und LTE-Router das Handysignal ins Haus „transportieren/weiterleiten“. Geht das so?

    Ich muss ehrlich gestehen das ich mich damit (Handysignal/LTE) überhaupt nicht auskenne, da ich bisher nie in die Verlegenheit kam mir auch nur ansatzweise Gedanken darüber zu machen. Bisher war Netz immer da, mal besser mal schlechter dementsprechend auch mobile Daten aber aktuell ist halt sprichwörtlich Sendepause.

    Würde mich wirklich freuen wenn mir jemand helfen kann oder zumindest etwas Licht ins Dunkle bringt.
     
  2. wirelessfriend

    wirelessfriend Member

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
  3. Logoot

    Logoot Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2021
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ist denn kein Festnetz Anschluss vorhanden ?

    LTE Router mit Guter Richt-Außenantenne die ausrichten in die
    Richtung wo der Handymast ist ,
    aber dann hat er immer noch kein Handy Empfang im Haus, mit Handy online gehen über Wlan zum Router LTE Router oder wenn Festnetz hat über Festnetz Router ,
    wenn GSM auch nicht geht, geht telefonieren wohl nicht mit dem Handy nur Festnetz .
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2021
  4. Logoot

    Logoot Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2021
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wenn das LTE Netz so schlecht ist braucht er für den Router so was.

    Wichtig ist das die Antenne auch 800 MHz kann weil auf dem Land z.b. oft 800 MHz genutzt wird und beim Router sollte man einen nehmen wo man die LTE Frequenz fest einstellen kann , da z.b. 800 MHZ nehmen wenn das Signal zu schwach ist , weil die niedrigen Frequenzen eine höhere Reichweite haben, dafür ist allerdings vom der Speed etwas langsamer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2021
  5. wirelessfriend

    wirelessfriend Member

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    sortieren wir noch mal:
    Telefonieren - siehe meinen Beitrag oben, mit WiFi-Calling (sofern Tarif und Handy das erlauben) kann das Handy auch indoor genutzt werden.
    Daten/Surfen - Festnetz oder LTE-Router, dann ist eine Außenantennen nötig, dann sollte man auch sehen, was aktuell in der Luft ist. Dazu wäre entweder der (ungefähre) Standort interessant (je nachdem, wie genau Du hier gefunden werden möchtest ;-) ) oder alternativ die Info vom Handy, dazu müßte man wissen, welches Gerät (Android/Apple), um Tipps zu geben.
     
  6. Lars79

    Lars79 New Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Morgen,
    vielen Dank für die Antworten und entschuldigt meine späte Rückmeldung, der Umzug kam dazwischen.
    Ein Festnetzanschluss sowie DSL wird am 17.05. Freigeschaltet, so die Aussage des Anbieters. Ob ich dann via Wifi-calling telefonieren kann wird sich dann zeigen.
    Aktuell haben wir uns folgende Handware angeschafft:
    Tp-Link Archer MR600 AC 1200 LTE, als Antenne LTE Log MiMo 4g von Halo & Son und eine Datenkarte von Vodafone.
    Die alleinige Nutzung des Routers mit Datenkarte ohne Richtfunkantenne ist genau so hoffnungslos wie die Nutzung des Handys.
    Haben das zwischendurch mal stümperhaft versucht auszurichten, mit Richtfunkantenne aber eher erfolglos. Konnte meine Frau nicht, bei dem momentanen Chaos welches bei uns herrscht, auch noch ums ausrichten einer Antenne begeistern.
    Wohnhaft sind wir in 85368 Wang, Schlossbreiten. Wer vorbeigekommen will, bekommt auch nen Kaffee.
    Handys nutzen wir beide Geräte von Apple.
     
  7. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    was ist der Unterschied zwischen Festnetzanschluss und DSL, das freigeschaltet wird? Verstehe ich richtig, dass du nur mit deinem Smartphone indoor den Empfang verbessern willst? Wenn ja, dann ist, wie der Vorredner schon sagte Wifi-calling die Loesung - bei O2 funtzt das btw. uneingeschraenkt. Die App von Sipgate Satellite waere auch noch eine Uberlegung wert. Oder dahoam einfach DSL + Festnetz nehmen / verwenden ;-)
     
  8. wirelessfriend

    wirelessfriend Member

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    >Aktuell haben wir uns folgende Handware angeschafft:
    Wenn DSL geschaltet wird wozu dann noch LTE? Und die Technik ist ja nicht grade billig. DSL wäre für WiFiCalling auch zu bevorzugen.
    >Handys nutzen wir beide Geräte von Apple.
    falls da Interesse besteht, herauszufinden, von wo das Signal kommt, mal *3001#12345#* im Telefon eingeben und Serving cell info hier posten, Link: https://ienjoy.de/iphone-geheimcodes/
    Laut Cellmapper gehe ich davon aus, das das Signal irgendwo aus Moosburg kommt - da gibt es aber laut Cellmapper https://www.cellmapper.net/map?MCC=...Band=0&showSectorColours=true&mapType=roadmap mehrere Standorte...
    Ach ja, welches Apple? - wegen den eingebauten Frequenzen....
     

Diese Seite empfehlen