LTE News

    LTE Empfang sehr seltsam

    ulli55

    New Member
    Hallo zusammen,
    Ich habe Fragen an die Experten.
    Meine Situation: Ich bin auf einem Campingplatz in NL, ca. 1 Kilometer hinter der deutschen Grenze.
    Dort nutze ich einen Gigacube mit einer O2 Karte ( Tarif unlimited 500 max). Zudem eine Netgear Fensterantenne.
    Damit habe ich, je nach Tageszeit, 5 bis knapp 20000 im Download. Also sehr instabil.
    Laut LTE Watch Werte RSRP -101 bis-102, RSRQ -8 bis -15
    Nun habe ich 2 Außenantennen probiert und komme mit diesen überhaupt nicht ins Netz.
    Jetzt habe ich einen zweiten Sendemast entdeckt. Fensterantenne ans andere Fenster.
    Laut LTE Watch Werte RSRP -104 bis-105, RSRQ -8 bis -15. Also leicht schlechter als am ersten Mast.
    Download aber leicht verbessert und etwas stabiler. Das wundert mich als erstes.
    Zum zweiten komme ich mit einer Jarft Mimo auch in diesen Mast.
    Laut LTE Watch Werte RSRP -98 bis-101, RSRQ -7 bis -10.
    Download und Stabilität aber nicht verbessert. Das wundert mich als nächstes.
    Außerdem muss ich die Außenantenne exakt an einem Punkt positionieren, um dann die Feinjustierung vorzunehmen.
    50 Zentimeter neben diesem Punkt und ich kann die Antenne drehen und schwenken wie ich will, es ist kein vernünftiger Wert
    mehr zu erzielen.
    Eine Mimo Duo- Richtantenne bekomme ich gar nicht ans laufen.
    Gibt es besser Fensterantennen als die Netgaer?

    Gleich noch etwas, in meinen Augen, merkwürdiges.
    Sobald ich mit dem Gigacube einmal im Netz vom holländischen KPN bin komme ich nicht mehr ins deutsche Netz.
    Ich nehme den Router mit nach D und dort wählt er sich natürlich ins deutsche Netz ein.
    Danach wählt er sich auch vom Campingplatz in NL wieder ins deutsche Netz ein.
    Einstellungen am Router habe ich alle durch.

    Gibt es für all das eine logische Erklärung?

    Gruß an alle, mit der Hoffnung hier niemanden schwindelig gemacht zu haben.
     

    72157

    Member
    Tarif
    Call+Surf per Funk M / O2
    LTE Speed
    3-20 Mbit nur noch
    Hardware
    TKSpeedport2 / TKSpeedbox + FWD / LAT22 / LAT56 / Selbstbau Double Biquad Band1
    Die schwankenden Werte können auch an einer zeitweise überlasteten Funkzelle liegen.
    Kann man im Router 'Roaming' ausschalten? Dann sollte er nur ins deutsche Netz sich einwählen.
     

    ulli55

    New Member
    Die schwankenden Werte können auch an einer zeitweise überlasteten Funkzelle liegen.
    Kann man im Router 'Roaming' ausschalten? Dann sollte er nur ins deutsche Netz sich einwählen.
    Roaming kann man abschalten. Er wählt sich trotzdem ins holländische Netz ein. Bei einer manuellen Netzsuche werden mir viele Netze angezeigt. Nur O2 nicht. Wenn der Router einmal im deutschen Netz war ist alles kein Problem. Ich kann ihn neu starten und er wählt sich automatisch ins O2 Netz ein
     

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    Bei einer manuellen Netzsuche werden mir viele Netze angezeigt. Nur O2 nicht
    Das ist völlig normal weil die holländischen Sender viel stärker senden - siehst du doch an den Werten. Bei Autosuche geht es gleich garnicht. Am Besten erst mal mit dem Telefon und der O2 Sim suchen nach einem günstigen Standort für eine Antenne und dann mit externer Antenne den Cube mal in Alufolie (zur Abschirmung gegen Holzschuhe ;-)
    einwickeln nur die Lüftung freilassen. Scheinbar schalten die internen Antennen nicht ab.
    die Außenantenne exakt an einem Punkt positionieren
    Das ist auch völlig normal weil sehr wenig ankommt.
     

    ulli55

    New Member
    Das ist völlig normal weil die holländischen Sender viel stärker senden - siehst du doch an den Werten. Bei Autosuche geht es gleich garnicht. Am Besten erst mal mit dem Telefon und der O2 Sim suchen nach einem günstigen Standort für eine Antenne und dann mit externer Antenne den Cube mal in Alufolie (zur Abschirmung gegen Holzschuhe ;-)
    einwickeln nur die Lüftung freilassen. Scheinbar schalten die internen Antennen nicht ab.

    Das ist auch völlig normal weil sehr wenig ankommt.
    Die Antenne schalte ich natürlich auf extern. Funktioniert auch alles, mit der internen oder einem mix aus beiden bekomme ich gar kein deutsches Netz.
    Mit dem Telefon gibt es nur KPN.
    Trotzdem habe ich es mit der Alufolie gerade getestet. Bringt aber rein gar nichts.
    Ich komme ja ins deutsche Netz. Aber nur mit "Autosuche" und wenn der Router (mit ausgerichteter Fensterantenne) vorher nicht im holländischen Netz war. Manuell wird mir das O2 Netz generell nicht angezeigt.
    Für mich völlig unlogisch.
     

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    Die Antenne schalte ich natürlich auf extern.
    Ich gehe mal davon aus dein GC kann mehr als CAT4 - wenn du auf extern umschaltest sind immer noch mindestens 2 interne Antennen aktiv. Daher der Ansatz mit der Alufolie.
    mit ausgerichteter Fensterantenne
    Ist das eine "Richtantenne" ? Fensterantennen sind im allgemeinen mehr Rundstrahler.
    Mit dem Telefon gibt es nur KPN
    Mit dem Telefon, der O2 Sim und einer App wie Network Cell Info kann man den besten Antennenstandort scannen.
     

    ulli55

    New Member
    Ich gehe mal davon aus dein GC kann mehr als CAT4 - wenn du auf extern umschaltest sind immer noch mindestens 2 interne Antennen aktiv. Daher der Ansatz mit der Alufolie.
    Ich habe es ja getestet. Bringt leider nichts.
    Ist das eine "Richtantenne" ? Fensterantennen sind im allgemeinen mehr Rundstrahler.
    Ich habe mich falsch ausgedrückt. Positioniert statt ausgerichtet trifft es besser. Ist natürlich keine Richtantenne.
    Mit dem Telefon, der O2 Sim und einer App wie Network Cell Info kann man den besten Antennenstandort scannen.
    Den besten Standort habe ich ja gefunden. Oder besser den einzigen, denn nur von diesem Punkt funktioniert es hier überhaupt.
     
    Oben