LTE-Parabolspiegel / 27dBi

Dieses Thema im Forum "Antennen" wurde erstellt von ospel, 9. November 2015.

  1. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Moin,

    hier noch ein passendes Zubehör;)

    Gruß bruno54
     

    Anhänge:

    Franz gefällt das.
  2. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding

    Früher gab es mal die sogenannte FTZ-Nummer (Fernmelde Technische Zulassungsnummer). Mit dem das die Regulierungsbehörde in die Bundesnetzagentur über ging wurde es in die CE-Nummer umgesetzt. (Hatte ich schon mal berichtet, wie ich mit dem Fahrer von einem Meßwagen der BNA gesprochen habe.

    https://www.lte-anbieter.info/lte-f...undesnetzagentur-macht-was?highlight=meßwagen

    Selbstverständlich war zur Zeit der Deutschen Bundespost auch viel Gerätschaft ohne FTZ-Nummer in deutschen Haushalten. Aber diese Geräte waren nur für den Export bestimmt und durfte man in diesem Sinne nicht haben. In den 70-ger Jahren war z.B. CB-Funk im 11Meterband Funkgeräte mit mehr Kanälen, mehr Leistung (früher mal 500mW Ausgangsleistung), Verstärker (damals in der Umgangssprache "Nachbrenner genannt) etc. Die Post kam auch nur zum kontrollieren von Heimstationen die mit einer monatl. Belastung von 15,--DM zu Buche schlugen. Mobile Geräte (Handsprechfunkgeräte und Auto) waren kostenfrei und wurden auch nicht kontrolliert. Aber wenn die Post nach der Anmeldung mal da war und kontrolliert hatte (und die kamen wirklich) war es gut, da mußte schon eine Beschwerde eingehen damit die Postler wieder tätig wurden. Die Strafen waren aber dann schon mächtig mit vorangehender Hausdurchsuchung etc.

    Zum anderen sind die Bestimmungen der BNA sehr eindeutig, das immer der Betreiber für den Ordnungsgemäßen Zustand seiner Anlage (welcher auch immer) verantwortlich ist! In diesem Sinne dürften eigentlich Geräte und Zubehör ohne CE-Nummer bei uns nicht betrieben werden. Aber wo kein Kläger kein Richter. Sollte es aber zu Problemen kommen muß halt jemand die Zeche bezahlen. Und das die BNA auf Beschwerden reagiert zeigt ja mein Beitrag :cool:
     
  3. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Ein ehemaliger Arbeitskollege hatte früher Hardware in Hongkong direkt selbst eingekauft und importiert und das gleich Containerweise ! Computer, Bildschirme, alles fürs Netzwerk etc. da war auch schon eine deutsche Manual dabei wenn es eine dazu gab! Und die Preise die er dafür verlangte waren sehr freundlich :cool:

    mein alter Seat Ibiza hatte z.B. den Radio mit Casettenteil in der Klimatronic und Heizung integriert. Ich dachte auch zuerst kein Problem, da baust dir einen anderen Radio ein und gut ist es. Hat sich was ! Ist alles in einem Gehäuse von Grundig. Hifi-King wollte damals vor 7 Jahren alles in allem ohne Radio für die Variante 2 stolze 350,--€

    https://www.hifi-king.de/index.php/seat-auto-radio-lcd-umbau-cordoba-ibiza

    Ich bin dann von einem Bekannten auf so einen FM-Transmitter aufmerksam geworden:

    http://www.ebay.de/itm/Applied-LCD-...660771?hash=item1c5afdb563:g:JWQAAOSwl9BWG6SZ

    der hatte dann inklusiv Versand aus Hongkong stolze 6,--€ gekostet. Der erste war natürlich kaputt. E-Mail und jetzt kommt der Hammer, die Antwort in Englisch: Zerstören sie diesen mit einem Hammer vollständig, schicken mir mir Fotos und ich sende ihnen einen neuen zu! Gelesen und getan, 8Tage später hatte ich wirklich einen neuen bekommen!

    Vergleichsweise gabs den beim Conrad für 30,--€ von DNT. Selbstverständlich hab ich mich für die kostengünstigste Variante entschieden.
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    cut_off.jpg

    meine Meinung!
     
  5. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Stimmt, hast schon nicht ganz unrecht nota :( auch wenn ich es nicht gern zugebe, muß ich aber um bei der Wahrheit zu bleiben.

    Viel von der Hardware die mein Arbeitskollege da importierte ging z.B. auch in Schulen rein. Logischerweise hat er auch alles versteuern müssen, Zoll etc. Aber da sieht man wieder das selbst Behörden oder Ämter (z.B. Gemeinde Garching a.d. Alz) nicht davor halt machen. Es wurde halt der Großhandel ausgeklammert :rolleyes:
     
  6. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.115
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    So die LTE-Wunderantenne mit "38 dBi" ist da.
    lte-ei-antenne.jpg ei-antenne-side.jpg
    Allerdings ist es weniger ein "Ei", sondern mehr ein Paddel. Übrigens kam es in einem Briefumschlag - Höhe 22 cm.
    Kabel und Stecker sehen aber recht gut aus. Wenn ich sie getestet hab, schneid ich sie mal auf...
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    *platzvorneugierde*

    Schnell testen und dann schnell aufschneiden ;)

    Wahrscheinlich enden die Kabel einfach im inneren und sonst ist nichts drin außer chinesische Luft ... :eek:
     
  8. Wuffi

    Wuffi Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Kabeln so dünn wie Spaghetti? Ohne Kabel 0.38 dbi, mit Kabel 0.038 dbi :)
     
  9. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Chinesen haben zur Elektrik eine andere Einstellung, 25W Glühlampe = 0,25² Kabel und guckst du "brennt" :D
    (sind aber sehr kreativ und alles ohne "DIN" "CEN" "CENELEC" "ETSI" "IEC" ......)
     
  10. Mamfred

    Mamfred New Member

    Registriert seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Glühlampe, das Kabel oder beides? :D
     
  11. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Das Haus...^^
     

Diese Seite empfehlen