LTE Zuhause bei O2?

Dieses Thema im Forum "O2 Telefónica" wurde erstellt von lisari, 3. April 2016.

  1. lisari

    lisari New Member

    Registriert seit:
    15. November 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe hier super Abdeckung von O2 mit LTE, nur kann ich nirgends eine Möglichkeit finden, einen Tarif (als DSL-Ersatz) zu buchen.
    Hat da jemand einen Link/Empfehlung?

    Telekom ist auch gut abgedeckt, aber nicht buchbar :(

    Alles ganz super. Alle Provider haben LTE brav zum Alibi ausgebaut, dann ab in die Großstädte, um dort LTE auszubauen.
    Dass man gar keinen LTE-Tarif Zuhause buchen kann, interessiert offenbar niemanden.

    Die Provider haben ja die Voraussetzung erfüllt, LTE ausgebaut, Gebiet abgedeckt. Keine DSL-Ersatztarife buchbar!

    Am meisten ärgert mich dabei, dass die Gebiete als "breitbandversorgt" gelten, selbst wenn man dort gar keine Tarife buchen kann.
    Kann mir das irgendjemand mal erklären?

    Gruß
    Lisa
     
  2. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Lisa,

    O2 hat die zu Anfang angebotenen LTE-Tarife für Zuhause ersatzlos aus dem Portfolio gestrichen. Warum? Keine Ahnung ...
     
  3. lisari

    lisari New Member

    Registriert seit:
    15. November 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ospel,

    danke Dir, und ist wirklich sehr schade. Ich habe wirklich schon gedacht, ich bin zu blöd, mich auf der O2-Seite zurechtzufinden.
    Es funktioniert nämlich sehr gut (getestet mit O2 go). Ist auch klar, dass es gut funktioniert, weil es je niemand als DSL-Ersatz benutzen kann.

    Aber dreist sind die Netzanbieter schon: LTE wird ausgebaut und zum Alibi kurz angeboten. Gebiet versorgt, Auftrag erledigt. Dann auf in die Großstädte. Wer braucht schon einen Tarif, die "LTE-Versorgung auf dem Land" war ja offensichtlich nur das Alibi, damit man endlich in den Städten Geld machen kann.

    Gruß
    Lisa
     
  4. Roman123

    Roman123 New Member

    Registriert seit:
    2. April 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ich versteh dass auch nicht warum es bei euch in Deutschland keine 3G/4G Flats gibt. Bei uns in Österreich gibt es das mittlerweile bei allen drei Betreibern.
     
  5. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    So richtig verstehe ich das auch nicht aber ich denke irgendwo hat das schon seine Berechtigung. Im lteforum.at liest man ja immer öfter, dass die Datenraten in den Abendstunden drastisch in den Keller gehen. Im ländlichen weniger, in Ballungsräumen etwas mehr.
     
  6. Roman123

    Roman123 New Member

    Registriert seit:
    2. April 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    So schlimm find ichs jetzt nicht, teilweise haberts noch am Backbone, ist aber auch selten.
    Jetzt gerade eben um 21:45 :D
    [​IMG]
    Man merkt dass das Wetter nur wieder angenehmer ist, der Datenverbrauch sinkt. :D
    Unbenannt.PNG
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2016
  7. carlos

    carlos New Member

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Isen
    ich denke ich bin hier einer der ganz wenigen mit LTE-Zuhause, immer noch! Aber schon lange nicht mehr buchbar.

    Aber heute hats mich wohl erwischt mit der Volumen-Drossel, hab's wohl doch mal übertrieben. dh. ca 400 KBit

    3171346.jpg

    Das Gute an der O2 Variante ist halt
    1. nie Überbucht
    2. keine Einschränkung was VoIP usw angeht.

    aber momentan wird bei uns VDSL ausgebaut, dann bin ich eh weg.
     

Diese Seite empfehlen