Nachgeschaltete Fritzbox 7270 und Telefonie über easybox803

Dieses Thema im Forum "Netzwerk & Co" wurde erstellt von bytesammler, 15. März 2013.

  1. bytesammler

    bytesammler New Member

    Registriert seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei folgender Konfiguration:
    easybox --------> LAN --------> fritzbox7270V3
    easybox -------analog-AB-Leitung------> fritzbox7270 -----> DECT-Stationen
    easybox -------------------> Analogtelefon
    easybox -------------------> Analogtelefon

    hatte ich folgende Probleme über
    1. mehrfach tote LTE-Telefonie-Leitung nach draußen und drinnen
    2. häufig keine Anzeige der Anrufernummer auf den DECT-Telefonen (obwohl die bei den Analogtelefonen angezeigt wurde)

    Nach wochenlangem Betrieb ohne fritzbox bisher keine Ausfälle mehr. Anscheinend stört die Fritzbox in diesem Fall !
     
  2. rbm

    rbm New Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mach es anders!

    Fritzbox per LAN an die Easybox und auch S0 Bus Easybox> Fritzbox (kabel ist das gleich wie Analog, bloß TAE Adapter abnehmen). Alle Telefone an die Fritzbox! Dect und auch Analog! In der Easybox klickst du noch die Reiter ISDN-Bus im Menü Sprache> Eingehende Anrufe an.

    So kannst Du das altbewärte WLAN über die Fritzbox nutzen und die komplette Telefonie! Der Fritzbox mußt Du nur noch sagen das sie an einem DSL Modem hängt: FB Menü> Internet> Zugangsdaten> Vorhandener Zugang über LAN!

    Wlan kannst Du dann an der Easybox auch ausschalten!

    So habe ich es konfiguriert und läuft ohne Probs.

    Gruß rbm
     
  3. bytesammler

    bytesammler New Member

    Registriert seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo rbm,
    Deinen Vorschlag entspricht ja auch meine Verdrahtung, außer, daß der ISDN-S0-Bus bei mir nicht rübergereicht wird, sondern nur die AB-Leitungen zum DSL-Eingang der Fritzbox.
    Wäre von meiner Seite einen Versuch wert, die Kopplung per S0 --- S0 über den ISDN-Port zu versuchen ...
     
  4. rbm

    rbm New Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fast.....Außer das ich meine ganze Telefonie über die Fritzbox abwickel und bei Dir noch Telefone an der Easybox angeschlosssen sind! Bei mir läuft es seit August 2012 ohne Probleme! Wichtig war mir nach der Umstellung auf LTE komplett, das ich meine Fritzfone usw.... weiter benutzen konnte!
     

Diese Seite empfehlen