Neuer Antennentyp!?

Dieses Thema im Forum "LTE Technik" wurde erstellt von Moderator, 19. November 2015.

  1. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,
    ich hab ja gestern endlich einmal Ospel besuchen können, wo wir natürlich auch eine Sightseeing-Tour zu den heimischen Sendemasten unternahmen.
    Dabei stießen wir auf einen völlig neu errichteten Sendemast (wahrscheinlich Telekom), den auch Ospel noch nicht kannte. Auch der Beton am
    Fundament machte einen nagelneuen Eindruck und eine Prägemarke bestätigte Baujahr 2015.
    mast-telekom.jpg
    rueckseite-antenne.jpg

    Etwas ungewöhnlich fanden wir die ziemlich breiten Elemente von KATHREIN. Schon mal jemand diesen Typ gesehen?
    Diese sind ja meist etwas schmaler. Interessant auch, dass der Installateur mit Filzstift die Ausrichtung und Typ hinten nochmal notiert hat :)

    antennenelemente.jpg
     
  2. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Gibt aus meiner Sicht nur 2 Möglichkeiten:
    Entweder sind das schon Panele, die MIMO 4x4 (oder 8x8?) unterstützen oder aber es sind Beamforming-Module, die ggf. voreingestellt werden müssen.
    Oder aber Beides, das wäre Möglichkeit 3...

    Gesehen habe ich sie aber so auch noch nicht...
     
  3. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Gedanke war auch MIMO 4x4, aber mitten in der Pampa?
    Wenn man genau hin sieht, gehen in der Mitte links + rechts je 2 Kabel weg.

    xpol.jpg
    Ospel hat auch mal nachgesehen, steht noch nicht in der Liste der Bundesnetzagentur...
     
  4. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Steht der Mast zufällig an der neuen Bahnstrecke Erfurt (durch den Thüringer Wald) Nürnberg?
     
  5. dunja

    dunja Member

    Registriert seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    niedlich.....sowas können die mal ruhig mir ins kaff stellen....he he
     
  6. it-tiger

    it-tiger Member

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Schickt mir mal die GPS Daten oder Adresse. Wenn es ein Telekom Sender ist, kann ich euch den Antennentyp heraussuchen.
    Es sei den ihr wollt weiter Raten, dann will ich euch nicht den Spaß verderben.
    Ich würde mal auf Quadbandantennen tippen.
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Goekoordinaten schicke ich gleich morgen früh aber wenns vorab schon mal hilft. Der mast steht zwischen Schottenstein und Welsberg direkt an der B4, Oberfranken ...
     
  8. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    hä. Du bist doch Niederfranken*. Wo ward ihr ueberall unterwegs?

    *mein DE Lehrer war aus Niederbayern. Und ein Schueler sagte mal, er kaeme aus Unterbayern ;)
     
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Ich wohne ja nur 5km von der Grenze entfernt. War also ein Katzensprung ... :)
     
  10. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo it-tiger,

    wir sind für jede handfeste Information dankbar :)

    Hier der Link zur Position des neuen Sendemastes: 50°09'35.8"N 10°54'06.3"E

    *KLICKMICH* und GoogleMaps wird sich öffnen (it's magic)

    Kurios an diesem "Hügel" ist, dass es wahrscheinlich ein strategisch sehr wichtiger Ort ist. Da steht ein mit LTE bestückter Sendemast, keine 25m daneben ein kleiner von O[SUP]2[/SUP] auch mit LTE und läuft man 100m weiter steht da der ganz neue Mast, wie wir vermuten von der Telekom, von dem auch die Bilder im Eingangspost stammen.

    Aber die Raterei hat ja bald ein Ende ... :cool:

    EDIT:
    Ach ja, ganz vergessen ... Dieser Sender ist noch nicht in der EMF-Datenbank der BnetzA verzeichnet, hat also auch noch keine Genehmigung und wird demnach höchstwahrscheinlich auch noch nicht senden ?!?
     
  11. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Ich war 2011 schon mal da und habe ein paar Bilder gemacht. Witzigerweise zufällig vom gleichen Bildausschnitt.

    Finde die 6 Fehler ...

    2011.jpg 2015.jpg
     
  12. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    In der Mitte ist ein neuer "Kühlschrank" für den Installateur, wo sein Bier rein kommt :cool:
    Und dann gabs noch schicke neue Aufkleber rechts und links...
    Da sag mal einer noch, O2 investiert nicht in seine Netze *muaha*
     
  13. Wuffi

    Wuffi Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    An dem Strahler wurde auch gewerkelt ;), hat eine neue Position :)
     
  14. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Und auf dem rechten Bild ist der Rasen gemäht...^^
     
  15. Minipinky

    Minipinky Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    21224 Rosengarten
    Ich glaube ich habe die 6 Fehler gefunden:

    6 Fehler.jpg


    :eek:
     
  16. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Sehr gut Minipinky, 100Punkte! Wie immer gewinnen Sie bei uns nichts ;)

    Fehler Nr.2, der zusätzliche Kabelbinder war die Herausforderung. Der Rest war ja ehr offensichtlich :cool:

    Es gibt aber auch noch einen 7. Fehler, habe ich auch gerade erst gesehen ... Unterhalb von Nr. 2 ist an den Kanten des Metallrahmens ein gelb-schwarzes Isolierband angebracht worden, damit man sich die Schienbeine nicht aufschlägt ;o))
     
  17. Minipinky

    Minipinky Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    21224 Rosengarten
    :p:p:(:(:p:p
     
  18. melki

    melki Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    54516
    ...gerade erst diesen Thread entdeckt und kann etwas "Senf" dazu geben.
    Der neue Mast ist Telekom. Diese breiten Panelantennen sind in meiner Region nur an einigen wenigen Telekommasten verbaut. Es sind Dualbandpanel für GSM 900 und LTE 800.
    Gut erkennen kann man dies an nur einem RET-Antrieb. Ich habe auch zwei Fotos entdeckt, auf denen ich diesen Antennentyp einmal festgehalten habe.
    IMG_1174.jpg
    IMG_1177.jpg

    Die Installateure schmieren übrigens fast immer mit Filzstift auf der Hardware herum, um nicht durcheinander zu kommen.
    IMG_1467.jpg
    IMG_1469.jpg

    Genehmigt wird dieser neue Mast auch schon sein, auch wenn noch kein Eintrag in der EMF-Datenbankkarte der BNetzA zu sehen ist. Dieser Eintrag wird erst sichtbar, wenn der Netzbetreiber der BNetzA die Inbetriebnahme der neuen Station gemeldet hat. In der Regel werden die Einträge 3 Monate nach Inbetriebnahme von der BNetzA aktualisiert.
     
  19. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Kommt da bei euch mit LTE noch was Anderes durch die Luft? :D:p
     
  20. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Melki,
    ah danke für den Hinweis. Ja auf einem Bild konnte ich auch erkennen, dass der Installateur "LTE" und "GSM" drauf geschrieben hat....
     

Diese Seite empfehlen