Neuling braucht Hilfe bei der Wahl der Antennen und Ausrichtung

Dieses Thema im Forum "Antennen" wurde erstellt von blue vision, 18. Dezember 2020.

  1. blue vision

    blue vision New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo liebes Forum,

    ich bin wie schon geschrieben Neu hier.
    Vor gut einer Woche habe ich meinen bestehenden Vertrag Online zu kommen gekündigt und bin zu O2-Home gewechselt. Soweit so gut. Die Vorraussetzungen sind sehr gut, da in ca einem Kilometer Entfernung ein Mast mit LTE Anbindung steht.

    Jetzt habe ich am gestrigen Tag mein Setup durch Testen von verschiedenen Routern versucht zu optimieren. Unter Anderem sind dabei meine Favoriten der HUAWEI B818 und B618s zum Einsatz gekommen. Wenn ich eine Messung mit dem nahegelegenen Mast mache komme ich so auf ca 20 Mbit.
    Jetzt meine Fragen!

    Suchen die Router sich von allein den “schnellsten“ Mast oder den mit dem besten Empfang?
    Wenn ich einen speziellen Mast ansteuern will, benötige ich eine Antenne die nur die Frequenz des Mastes kann, korrekt? Bei mir hat der B618 in dem Anhang Türkis eingezeichneten Mast eingewählt. Bei diesem hatte ich die schnellste Verbindung. Er sendet auf Band 3. habt ihr eine Empfehlung welche Richtantenne ich dafür nutzen kann, oder würdet Ihr auf die Speed verzichten und lieber das Signal des nahegelegenen Mastes nutzen? Rot eingezeichnet ist mein Standort. Lila der Standort des nahegelegenen Mastes.

    Für Hilfe bin ich sehr dankbar!
     

    Anhänge:

  2. FTSHennig

    FTSHennig Experte

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Blue Vision,

    1. Beim B818 ist meines Wissens nach eine manuelle Auswahl des Frequenzbereichs in der Benutzeroberfläche (Software) nicht möglich, beim B618s aber durchaus. Wenn Du also z.B. einen Mast auf 1800 MHz ansprechen willst, kannst Du die automatische Frequenzwahl deaktivieren und selbst auswählen, auf welcher Frequenz der Router arbeiten soll.

    2.
    Wenn Du physisch / analog nur eine bestimmte Frequenz nutzen willst - also alle anderen Frequenzen ausschließen / herausfiltern - reicht es meist NICHT, nur eine spezialisierte Antenne zu verwenden.
    Bsp.: Für den 1800 MHz Bereich haben wir eine extrem leistungsstarke Antenne entwickelt (FTS Turbo Boost), welche zwar auf 1800 MHz optimiert ist, aber dennoch die anderen Frequenzen mit aufnimmt. Wenn der Automatikmodus Deines Routers also auf "stur" schaltet, versucht er trotzdem auf 800 oder 2600 MHz zu arbeiten. Für diesen Fall helfen dann nur Bandpassfilter (oft auch "Frequenzweichen" genannt) - und das geht dann gleich ins Geld.

    Ich rate also immer dann, wenn Kunden flexibel bleiben und wählen können wollen, zu einem Router, der in der Software eine manuelle Auswahl ermöglicht. Das ist i.d.R. die deutlich günstigere Lösung.

    Erst wenn dann auf keiner Frequenz ein ausreichend starkes Signal (in entsprechender Qualität) vorhanden ist, lohnt sich der Kauf einer leistungsstarken Außenantenne (inkl. Kabel, Steckern usw.) wirklich.

    Wenn Du eine entsprechende Beratung brauchst, kannst Du uns gerne einfach anrufen.

    Besten Empfang wünscht
    Olaf
    FTS Hennig GmbH
    03522 - 505076
     
  3. blue vision

    blue vision New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Super das hilft mir alles schon ziemlich weiter. Ich habe mittlerweile das Höhenprofil gecheckt und theoretisch sind keine Hindernisse in Form von Hügeln etc. im Weg. Ist das 1800 Band das was am Schnellsten senden kann? Bisher ist das Wetter immer super gewesen. Ist 11 Kilometer ein normaler Abstand den man akzeptieren kann?

    Zu deinen Aussagen...
    Im Router habe ich bei mir die Auswahlmöglichkeit der Bandwahl nicht. Muss man den Router dafür flashen?
    Bzw. was für Router gibt es denn die das können?
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    11 km ist ohne Antenne mehr als sportlich zu betrachten, wuerde ich meinen.

    Mit der Fritzbox 6850 und 6890 kann man die Frequenzen manuell festlegen.
     
  5. blue vision

    blue vision New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Danke für die Info.

    In den letzten 48h hat sich der Router in keinen anderen Mast mehr eingewählt und ich habe mit dem 11 km entfernten Mast durchgehend vier Balken Empfang. Router steht dabei ganz normal am Fenster in der 1. Etage. Wie sollten die dbi Zahlen sein? Welchen Einfluss könnte das Wetter noch auf die Sache haben?

    Hier noch das Höhenprofil:


    https://www.lte-anbieter.info/gelaende/hoehenprofil.php?latlngs=[[50.91889,12.92606],[50.8562966454137,12.811263034704771]]&ah=10&mh=43
     

    Anhänge:

  6. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also dein RSRP ist sehr grenzwertig. Wenn du den druecken kannst, ist/wird der Datendurchsatz imho deutlich hoeher.

    So sehen die Daten bei mir aus:
    Aber wenn dir die 20 Mbit/s reichen - lass es wie es ist.

    Wenn natuerlich der Spieltrieb siegt, AA testen. Auch mal in die andere Richtung. CA mit B1 & B20 funzt @FTSHennig ?
     
  7. blue vision

    blue vision New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Naja auf dem Mast habe ich jetzt im Schnitt 45 Mbit, habe eher das Gefühl das mich O2 da begrenzt. Wie es jetzt läuft bin ich grundsätzlich sehr zufrieden. Allerdings will ich den Router von dem Standort weg haben. Interessant wird sicher das Wetter werden.
     
  8. blue vision

    blue vision New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    So, noch bisschen experimentiert. So werde ich das Setup denke ich lassen! Was meint ihr?
     

    Anhänge:

  9. wirelessfriend

    wirelessfriend Member

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    mit den Werten kann man leben - wenn der Durchsatz stimmt, alles so lassen...
     
  10. FTSHennig

    FTSHennig Experte

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Blue Vision,

    einfach zur Vollständigkeit:

    1. Ja, es ist durchaus möglich, dass Du in der Zelle von O² limitiert wirst. Das kann Dir aber leider niemand sagen - nicht einmal O². Das müsstest Du also ausprobieren.

    2. Solange die Verbindung hält und der Datendurchsatz für Dich ausreicht, würde ich kein Geld für Antenne & Co. ausgeben (auch wenn die Werte aus Deinem letzten Screenshot natürlich noch deutlich verbessert werden können).

    3. Ja, das Wetter spielt eine große Rolle - vor allem bei 11 km Distanz. Das könnte dann ggf. sogar einen richtig triftigen Grund für eine externe Antenne liefern. Bis Du dieses Problem in der Praxis wirklich bekommst, würde ich das erst einmal nur im Hinterkopf behalten.


    Besten Empfang wünscht
    Olaf Hennig
    FTS Hennig GmbH
    03522 - 505076
     
  11. blue vision

    blue vision New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Super vielen Dank. Ich schau mal wie es sich entwickelt. Auch wie im Sommer der Wald mit Blättern eine Rolle spielt. Ich bin jetzt erstmal sehr zufrieden. Ich hab eine App gefunden mit der man das Band fixieren kann! Alles in allem bezahle ich jetzt ein Drittel weniger, hab im Schnitt dreifache Geschwindigkeit und habe noch zwei Geräte vom Stromnetz nehmen können da ich diese nicht mehr benötige.

    summe = sehr zufrieden ;-)

    danke an euer Feedback!
     

Diese Seite empfehlen