Per Dyndns von aussen auf meine Easybox Weboberfläche zugreifen.

Dieses Thema im Forum "Netzwerk & Co" wurde erstellt von firebox, 14. Februar 2012.

  1. firebox

    firebox New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    94267 Prackenbach
    Hallo zusammen,

    ich habe mir auf meiner Easybox nen Dyndns Account eingerichtet, der mir von aussen her immer die aktuelle öffentliche IP übermittelt. Nun möchte ich gerne von der Arbeit aus auf die Weboberfläche meiner Easybox zugreifen, damit ich die TurboBox-Balkenanzeige einsehen kann. Ist dies generell möglich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2012
  2. Stivmaster

    Stivmaster New Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich habs zwar mit der Easybox noch nicht gemacht, sondern immer nur mit der Fritzbox, aber ich denke es sollte möglich sein.
    Ist das Webinterface der Easybox direkt über eine feste IP erreichbar? Wenn ja sollte es mit einer Portweiterleitung, direkt auf die Adresse der Easybox funktionieren.
    BSP:
    Easybox Adresse: 192.168.1.1

    Dann solltest du einem belibigen Port der frei ist (z.B.16800) auf den Port 80 der Adresse 192.168.1.1 zuweisen.

    Von außen verbinden kannst du dich dann mit deiner ww.deineDynDnsAdresse:16800.

    Hoffe es funktioniert so auch mit der Easybox.

    Gruß Stiv

    PS: Wohnst ja ziemlich in meiner nähe. Ich komme aus der nähe von Cham.
     
  3. firebox

    firebox New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    94267 Prackenbach
    Ja die Portweiterleitung kann ich prinzipiell schon einrichten, nur nicht auf die benötigte Router IP: 192.168.2.1

    Auf allen anderen IP´s wäre es kein Problem!

    Dann hat die Easybox noch die Möglichkeit, eine IP in einem "Fremdnetzwerk" über Port 8080 durchzuschalten. Nur komme ich von aussen her in der Regel immer von einer anderen IP daher..

    Die Fritzboxen können dies, das weiß ich schon. Ob es bei der Fritz LTE geht, kann ich nicht sagen! Da nennt sich das Fritz Fernzugang / VPN

    PS:Aus welcher Gegend kommst du denn genau? Cham ist ca. 20 min von mir entfernt. Wohne in Prackenbach ..... An welcher LTE Gurke (Sendemast) hängst du denn ????
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2012
  4. firebox

    firebox New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    94267 Prackenbach
    So nun hier die Lösung, für alle die von aussen auf die Weboberfläche der Easybox zugreifen wollen, und so wie ich die Empfangsanzeige (Balken) zu beobachten.

    Also es funktioniert NUR, wenn ihr von aussen her mit einer festen IP Adresse daherkommt und einen Dyndns Zugang habt, der immer die aktuelle WAN IP der Easybox mitteilt. Bei mir in der Arbeit haben wir den Businessanschluß der Telekom, und da ist so eine feste IP enthalten. Zudem habe ich noch einen alten Dyndns Zugang, wo die meine Easybox entsprechend konfiguriert habe.

    Auf der Easybox muss man dann nur unter: Extras->Fernverwaltung->Haken setzen und die feste IP Adresse von aussen (z.B. von der Arbeit) eintragen. Den Port kann man auf 8080 belassen (oder je nach Wunsch auch ändern)

    Danach ist die Easybox unter z.B: htp://XXXXX.dyndns.org:8080

    Achtung, in der Hilfedatei steht man sollte htps://XXXXX.dyndns.org:8080 eingeben. Dann funktioniert es aber nicht.

    Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen.
     
  5. zelli001

    zelli001 New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Feste IP?

    muß ich denn zwingend eine feste IP haben?
    geht das nicht anders?
     
  6. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es reicht eine öffentliche IP.
     
  7. zelli001

    zelli001 New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich habe eine sps bei mir im haus eingebaut, jetzt möchte ich per s7droid verschiedene sachen schalten können. zuhause funzt übers wlan alles komplett super. nur habe ich noch keinen zugriff von aussen hinbekommen. hab jetzt auch ne dnydns eingetragen und lässt sich von aussen auch anpingen. aber im browser kann ich meine lte box nicht aufrufen. was muß ich denn noch einstellen, welche ports freigeben, und wie???????
     

Diese Seite empfehlen