Speedport LTE II - auf einen PC zugreifen

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von agebauer, 20. März 2013.

Schlagworte:
  1. agebauer

    agebauer New Member

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    LTE: Business XL (Telekom)

    wir haben einen Rechner mit einer festen IP, auf dem die Golfsoftware Albatros laeuft. Diese enthält ein Modul zur Online-Buchung.

    Von innerhalb des Netzwerks kann man mit http//192.168.19.22/albport per Browser die Onlinebuchung aufrufen.

    Von aussen ist das nur mit dyndns möglich.

    Wir haben dazu hoftrages.dyndns.org erstellt und den DynDns-Updater auf diesem Rechner installiert.

    Im Router haben wir unter Einstellungen->Erweiterte Einstellungen->DDNS dyndns aktiviert und der Status steht auf "Aktualisierung erfolgreich". Zusätzlich mussten wir den Port 443 (für https) freigeben, das ist ebenfalls erfolgt.

    Wenn man jetzt allerdings https//hoftrages.dyndns.org/albstat auf einem Gerät ausserhalb des internen Netztes eingibt, kommt leider nix.

    Was mich schon verwundert ist einmal die IP-Adresse, die dyndns festlegt. Mit whatismyip.com kann ich festellen, dass wir zwei Adressen haben: a) IP-Adress 100.7.XX.XX b) Proxy detected 80.187.103.xxx. Der Proxy wird von dyndns "umgeleitet". Ist das richtig?

    Hat jemand eine Ahnung warum das nicht geht?
     
  2. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Zugriff von außen ist nur in den Call & Surf Comfort via Funk Tarifen möglich. In den anderen Tarif wird man aufgrund einer NAT keinen Zugriff von außen bekommen.
     
  3. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.220
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ....oder man braucht einen VPN-PPTP-Tunnel, dann kann man sich auch DynDns sparen....

    >>LINK<<
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2017
  4. agebauer

    agebauer New Member

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das klingt jetzt blöd, aber mein Cheffe sagt, dass der Call & Surf hier nicht funktioniert hat, sondern nur der Business XL.

    Kann so was sein? Tarife sollte doch nichts damit zu tun haben.

    Damit kann aber nicht jeder auf die Seite diese Seite (ohne etwas bei sich einzustellen) zugreifen, oder?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2017
  5. agebauer

    agebauer New Member

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Damit kann aber nicht jeder auf die Seite diese Seite (ohne etwas bei sich einzustellen) zugreifen.
     
  6. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.220
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Aber natürlich. Ich betreibe meinen FTP-Server schon seit über 2 Jahren mit einem solchen Tunnel und da kann jeder drauf, dem ich die Zugangsdaten gebe...Man muss nur aufpassen, der kostenlose geht nicht. Man muss den "VPN Tunnel "Flat Budget" tarif wählen, weil der eine feste IPv4-Adresse beinhaltet.
    Kostet halt 4,20 Euronen/Monat.

    Ich hab aber trotzdem noch Dyndns mitlaufen, dann kann man die IP in XYZ.homeftp.net auflösen oder was ihr auch immer für einen Namen haben wollt.
     
  7. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    C&S via Funk ist ein stationärer Tarif, von daher gibt es eine Vergügbarkeitsabfrage, die auch negativ ausfallen kann. Der Business XL ist ein mobiler Datentarif, den du unabhängig von einem Standort auch mit anderen Netztechniken (zum Beispiel HSPA) nutzen kannst, und das eben überall.

    Und das LTE an stellen verfügbar ist, an denen es laut dem Check nicht gehen sollte, kommt halt auch sehr oft vor... :)
     
  8. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Call & Surf Comfort via Funk wird auch über UMTS realisiert, wenn kein LTE am Standort vorhanden ist.
     
  9. agebauer

    agebauer New Member

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir haben bei der Telekom angerufen. Dort wurde das Problem an eine Fachabteilung weitergeleitet die sich melden soll. Die Antwort war ungefaehr so: "Da muss ein Port durchgeleitet werden. Das macht die Fachabteilung. Dann geht es".

    Kann ich gar nicht glauben.
     
  10. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.220
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Na da bin ich auch mal gespannt, was dabei rauskommt....
     
  11. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.404
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    @angebauer:

    ich schmeiss mich weg; du hast einen XL Business Tarif - und rufst bei der Telekom an?!?! Am besten bei der Hotline?!?!?!

    He, als Business Kunde habe ich einen persoenlichen Aussendienstmitarbeiter als Ansprechpartner. Habt ihr so einen und wenn ja, was ist das fuer eine Pfeife? Die Fragen zu den Problemen welche du hast, muessen von demjenigen im Vorfeld abgeklaert werden!

    Du bist doch GK-Kunde?
     
  12. agebauer

    agebauer New Member

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Yepp :cool:

    Natuerlich haben wir keinen :mad:

    Auch meine Meinung. Laut Cheffe hatte er zuerst einen Call&Surf Tarif, aber da der Golfplatz keine Hausnummer hat, wäre der Empfang immer nur am Anfang des Platzes. Die Gebäude sind aber einen halben Kilometer davon weg. Deshalb wurde der Tarif angeblich auf Business XL umgestellt, da dieser technisch anders realisiert ist (nicht stationär wäre). Kann das sein?

    Ja, aber Cheffe ist in einen Telekom Laden gegangen und hat sich den LTE Router mit Vertrag besorgt. Jetzt hat er bei der Telekom gleich mehrere Kundennummern. Ist immer wieder ein nettes Chaos.
     
  13. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.404
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    also ist Cheffe der Chaot (wieso kommt mir das bekannt vor :cool:) - dann mach noch einen C&S via Funk und dein Problem sollte geloest sein.

    BTW: laut forenmember shadowworld (wo ist der eigentlich abgeblieben?) ist C&S via Funk nicht oertlich beschraenkt!

    edit: ruf deine Zustandige Regionalniederlassung an, die sollen dir deinen Aussendienstler schicken und der soll das bereinigen.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2013
  14. agebauer

    agebauer New Member

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da soll aber das gleiche Problem wie beim Business XL sein.
    Diese Nummer versuche ich gerade raus zu bekommen, aber die Telekom Seite ist echt Mist :(
     
  15. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.404
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    soll ich dir einen Kontakt herstellen?
     
  16. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Ich glaub das vermaledeite verwurschtel ist durch den Telekomladen entstanden!

    http://geschaeftskunden.telekom.de/hilfe-support/hotlines-fuer-geschaeftskunden/48252

    [h=3]Festnetz, Internet, TV[/h] Kundenservice, Vertrieb, Beschwerden, Technischer Service (Störungsmeldungen)
    Tel. 0800 33 01300


    [h=3]Hosting-Lösungen[/h] Homepages und Shops, Mo.-So. 8 - 22 Uhr
    Tel. 0800 5252033

    hier würde ich mal nicht sehr leise anklopfen , auf gut Deutsch : gegen die Tür treten!

    Die sollen Euch mal einen guten Kundenbetreuer vorbei schicken , der pflückt das ganze dann auseinander und bringt es dann in richtige Bahnen. Die Jungs können schon was , aber manchmal muß man die auch etwas anschubsen!

    Gruß

    Franz
     
  17. agebauer

    agebauer New Member

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die habe ich schon versucht, aber da Cheffe eine neue Kundennummer hat, sind wir keine Festnetzkunden und wir werden nicht beraten :(
     
  18. agebauer

    agebauer New Member

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre Klasse.
     
  19. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    auch nicht mit der alten Kundennr. ??? Die müssen dich dann entsprechend weiter leiten !

    Als ich noch bei der DEBUS GmbH war

    www.debus.de

    hatten wir einen Kundenbetreuer , Herr Niklaas Telekom Regensburg/Neutraubling (leider auch schon ausgeschieden, ist ja schon 10 Jahre her) der einfach für alles was unseren Betrieb und die Telekom betraf zuständig war!

    Gruß

    Franz
     
  20. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.404
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    nenn mir mal deinen Ort mit PLZ
     

Diese Seite empfehlen