Urteil: Mobilfunkanbieter müssen Endgerätefreiheit sicherstellen

Dieses Thema im Forum "O2 Telefónica" wurde erstellt von Schuttwegraeumer, 20. März 2021.

  1. Schuttwegraeumer

    Schuttwegraeumer Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2016
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Da war doch was mit Einschränkung der Router bei zumindest einem Tarif.
    Konnte man nur mit dem originalteil von O2 oder mit anderen Routern verwenden, nicht aber mit Smartphones unterwegs.
    Da hat O2 aber die Rechnung ohne dem Gericht gemacht:

    https://www.heise.de/news/Urteil-Mo...Endgeraetefreiheit-sicherstellen-5993733.html

     
  2. Logoot

    Logoot Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2021
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Genau das ist das was mich bei diesen Anbietern O2 vs Vodafone stört,
    diese Zwangs Router ,
    kein Support , weil das Call Center k.A hat der dann noch schlechter ist als der freier gekaufter im Handel , kein Benutzerhandbuch.pdf.

    Ich verstehe hier auch nicht so ganz warum da unsere Bundesnetzagentur nicht mal einen Riegel vor schiebt , wir haben doch das Router Gesetz .
    Bei Euch in Wien machen die das wohl auch so mit diesen Zwangs Ermuntern ?

    Zwangsrouter behindern den Freiehen Wettbewerb weil andere Hersteller benachteiligt werden .
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2021
  3. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Also rein technisch gesehen konnte man den Tarif schon in einem Router verwenden. Nur in den AGB war es glaube ausgeschlossen.
    Wo es richtig krass ist, ist ja der Speedbox-Tarif der Telekom. Dort geht die SIM explizit nur in dem vorgesehenen Speedbox Router per IMEI Fancing Sperre. Sehr ärgerlich aus eigener Erfahrung, vor allem beim testen. Habe nie verstanden, warum die Praxis bis heute keinen interessiert.
     
  4. Logoot

    Logoot Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2021
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisch da wäre ich mir nicht so sicher wenn die Karten mit dem Router
    Gepaart sind !

    Das schei* Ding hat einen Fest eingebauten Akku ,
    das heißt wenn Akku Alle darfst du erst mal nicht ins Internet und musst
    warten bis der ausgeladen ist ,

    (Telekom meint Mobil was für ein Unsinn dafür nimmt man ein USB Web Stick, z.b. fürs Table oder Notebook ohne das man Extra was aufladen muss ) ,

    dann haben die Alle viel zu wenig Lan Anschlüsse und wenn ich
    mal mit einem Resiver schnell über das Internet ein EPG Update machen will , sperren die das wahrscheinlich auch in ihren Zwangs Kisten obwohl das Update kaum Taffic bracht .

    Ich habe hier die 6890 LTE und werde genötigt ein viel Minderwertigen Router zu nutzen .
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2021

Diese Seite empfehlen