Vodafone seit heute in Rheinhessen.

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von Maggus, 29. März 2012.

  1. Maggus

    Maggus New Member

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo in die Runde,

    wir haben seit Heute unseren LTE Anschluss.Das Paket kam gegen 9:30 per GLS. Ausgepackt angeschlossen und funktioniert.
    Laut Online Karte erhalten wir "nur" LTE 21000 haben aber den 50000 gebucht.
    Unter unserem Dach (nicht drausen) haben wir eine Wittenberg LAT22 Antenne stehen. Ausgerichtet Richtung Mast.
    Die Entfernung ist laut Google Earth 2 Km und wir haben keinen Sichtkontakt:

    Was soll ich sagen,wir haben volle 50000. Siehe Bilder

    1862694707.png

    hier der Speedtest

    Download.jpg

    Download von Ubuntu bei Chip.de

    Wir haben heute den ganzen Tag getestet und es waren immer die gleichen Ergebnisse ;-)

    Obwohl wir nur 10 Km von Mainz enternt sind, wird hier nicht wirklich viel gemacht. Unser Ort hat an einigen Stellen DSL light an anderen RAM 6000(aber nur per Telekom)
    Aber das mit LTE ist echt klasse.
    Mit der eingebautet Antenne bekommen wir übrigens immer noch 38000. Die eine Antenne der LAT 22 habe ich um 90 Grad gedreht. Zuvor gab es nur 27000.
    Vielen Dank für die Tips hier im Forum. Echt super.

    Grüße

    Markus
     
  2. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Maggus und willkommen hier im Forum,

    man kann deine Zufriedenheit sogar zwischen den Zeilen lesen...;o))

    Es wird viel zu wenig publiziert, dass bei Yagi und LPD-Antennen die eine um 90° verdreht montiert werden sollte. Das hat schon so manchem User hier im Forum zum Geschwindigkeitsrausch verholfen. Insbesondere bei den "großen" Tarifen. Mir fällt auch auf, dass es im Forum immer mehr positive als negative Posts rund um LTE gibt. Das find ich super muss ich sagen. Das beweist doch, das die LTE-Technik auf dem richtigen Weg ist.

    Na dann, weiterhin viel Spaß mit LTE und immer guten Empfang!

    Viele Grüße
    Ospel
     
  3. Maggus

    Maggus New Member

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ospel,

    danke für die Begrüßung.

    Das mit der Zufriedenheit muss ich natürlich auch auf die Zukunft festmachen. Aber Heute bekomme ich das grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht. Wenn alles so weiter läuft, dann ist es wunderbar.

    Zum Thema 90°: Denn Tip habe ich hier im Forum gefunden. Dafür Danke

    Wie weit bist Du vom Mast entfernt?

    Grüße

    Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2012
  4. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hi Markus,

    bei mir sind es ca. 6,5Km und ich hab ein kleines Wäldchen dazwischen. Sehen kann ich meinen Mast nicht.

    Schönen Abend noch und Grüße
    Ospel
     
  5. lukki_lukki

    lukki_lukki New Member

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das freut mich. Meine Frau wohnt dort und benötigt dringend schnelleres Internet zum skypen mit mir. Danke für die Info :)
     
  6. Mopedmeister

    Mopedmeister New Member

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Markus,

    schön, das LTE bei dir so gut funktioniert!
    Ich hab mich hier auch sehr über einen Sprung von DSL 2.000 auf super funtkionierende 7,2 MB/s per LTE gefreut :)

    Einen kleinen Hinweis zu deiner Sende/Empfangsanlage möchte ich dir aber noch geben, da ich mich selber ein bisschen bei der Wahl meiner Anlage damit beschäftigt habe und mir Tomas-B damals auch sehr geholfen hat :D ...

    Deine Vodafone Hardware sendet mit ca. 22 db und mit den LAT 22 Antennen hast du nochmal ca 11 db Gewinn, abzüglich der Dämpfung durch die 10 m H155 Kabel und die Stecker zum Anschluss an deine Endgeräte, erreichst du damit insgesamt ca. 30 db Sendeleistung.

    In Deutschland darf man üblicherweise aber nur mit maximal 25 db senden, sodass deine Sendeleistung eigentlich deutlich zu hoch ist .... du überschreitest den Wert um fast 6 db, was einer Vervierfachung der Signalstärke gleich kommt ...

    Wie gesagt, es ist nur ein Hinweis und ein gut gemeinter Rat zur Vorsicht!
    Nicht das sich doch irgendwer mal irgendwann bei der RegTP beschwert und du dann kurzfristig, unangenehmen Besuch bekommst, der dann auch noch teuer werden könnte.

    Vielleicht hast du ja eben so hohe Down- und Uploadwerte, wenn du von der Sendeleistungen etwas runter gehst ....

    Viele Grüße
    Mopedmeister
     

Diese Seite empfehlen