LTE News

    Vodafone VoIP (DSL) mit LTE nutzen

    Nemesis2002

    Member
    Tarif
    50mbit, 30gbyte volumen
    LTE Speed
    0.7 bis 8mbit
    Hardware
    EasyBox 904 LTE
    Ich hab hinter der EasyBox 904 LTE noch eine Fritzbox hängen die noch auf mein altes DSL geht (0,3mbit download). dort hab ich von Vodafone noch eine VoIP-Rufnummer die ich gerne bis zum Auslaufen des DSL-Vertrags nutzen wollte damit ich unter der Nummer noch erreichbar bin.

    An sich ist das ja kein Problem zum einstellen, aber weis jemand ob die Telefonate über VoIP DSL dann auch das Volumen von LTE verbrauchen?
     

    akoch

    Active Member
    LTE Speed
    Alles was geht
    Hardware
    Alles was LTE macht
    VoIP zählt nicht zum Volumen, weil dort ein anderer APN genutzt wird.

    fixed.voice.vodafone.de gegenüber fixed.data.vodafone.de bei Daten.

    Nur der fixed.data.vodafone.de wird gezählt und bei Überschreitung des Volumens gedrosselt.
     

    Nemesis2002

    Member
    Tarif
    50mbit, 30gbyte volumen
    LTE Speed
    0.7 bis 8mbit
    Hardware
    EasyBox 904 LTE
    ah super. danke für die Info. dann kann ich das mal testen.

    Die Einstellungen in der Box sind dann aber noch gleich?

    Name: vodafone
    Server/SIP-Proxy/Registrar: 07323.sip.arcor.de
    Port:5060
    Realm-Name / Realm-Server : arcor.de
    Listen VC: VC2
     

    Nemesis2002

    Member
    Tarif
    50mbit, 30gbyte volumen
    LTE Speed
    0.7 bis 8mbit
    Hardware
    EasyBox 904 LTE
    Ah auch gute Idee, muss ich mir merken.
    also ich hab die Fritzbox unter IP x.x.x.1 (DHCP) , dann die Easybox x.x.x.2 (kein DHCP).
    wenn ich LTE nutze geh ich mittels Gateway Route auf x.x.x.2, wenn ich DSL will dann x.x.x.1

    nun wollte ich DSL mal abklemmen und die Fritzbox so einstellen das sie via LTE sich ins internet verbindet. dazu kann ich bei der Fritzbox einstellen das via LAN1 Port verbunden wird.

    somit würde ja die alte Vodafone DSL-Telefonnummer über LTE rausgehen und deshalb wollte ich wissen ob das für das Volumen interessant ist. die Fritzbox hat einfach bessere Konfigurationsmöglichkeiten. z.b. erlaubte Online Zeit für die Kinder und so.

    Eigentlich ist die Fritzbox sogar ein Speedport Model mit Fritzbox Firmware
     
    Oben