Was ich mir für den B1000 wünschen würde -- wenn ich könnte!

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von ospel, 24. Mai 2011.

Schlagworte:
  1. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo liebe LTEler,

    wie schon Redsamemag warte ich auch sehnsüchtig auf das Firmware-update für den LTE-Router B1000. Jetzt lief's mal eine Woche prima und seit Samstag häufen sich bei mir wieder die permanenten Zellenwechsel in Kombination mit dem Fehlercode 33.

    Wären wir bei "Wünsch dir was", würde ich mir für die neue FW folgendes wünschen:

    1. Die Cell-ID sollte direkt auf der Statusseite angezeigt werden, damit man nicht immer das Diagnosefile erzeugen muss um Klarheit über die angewählte Zelle zu bekommen.:eek:

    2. Die 3 Werte für die Signalstärke (RSRP, RSSI und RSRQ) sollten in Echtzeit abgefragt werden können. So würde man sich viel leichter bei der Ausrichtung einer Richtantenne tun bzw. den idealen Stellplatz für den Router finden. Die 5 Balken am Router sind da schon sehr ungenau und ich meine, bin mir aber nicht sicher, dass die Spanne von Balken zu Balken 20 dbm beträgt.:p

    3. Es sollte einen Menüpunkt geben, in der alle zu empfangenden Zellen mit der jeweiligen Signalstärke angezeigt werden. Dort sollte man sich auch für eine Zelle entscheiden können, um diese fest einzustellen. Dann wäre auch die Sache mit den Zellenwechselei erledigt.:rolleyes:

    4. Toll wäre auch, das hat jetzt aber nichts mit der FW zu tun, wenn man an Hand der Cellid irgendwo erfragen könnte, an welchem Mast diese Zelle hängt. Unerklärlich ist für mich, dass ich 3 verschiedene Zellen empfange (55; 164; 352). Da muss doch eine von einem anderen Mast dabei sein? Ich kann kaum glauben, dass ich die von mir abgewandte Antenne am Sendemast empfangen kann?:confused:

    Naja, leider sind wir nicht bei WDW sondern in einem weißen Fleck....:cool:

    Gruß ospel
     
  2. chriska

    chriska Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    884xx
    Na dann mach ich mal weiter,
    1. Trafficcounter auf Monatsbasis mit Mailversand.
    2. Automatischer Neustart
    3. Wlan-Abschaltung nach Zeit
    4. Eine vernünftige Umleitung ich finde die aktuelle Umleitung wenn ich mit der IP auf den Router gehe ist scheiße
    5. VPN
    6. Dyndns Pkt 5+6 (bei Vodafone durch nicht öffentliche Adresse nicht so einfach möglich)
    7. mehr Stabilität, die Routeroberfläche ist nicht per Lan zu erreichen (Ping i.O.)
    8. Klare Fehlermeldungen
    9. ssh access auf den Router ;-) (Für mich und die modder interessant)
    10. Vernünftiges Logfile (lost LTE Connection usw. nicht nur login bla bla)
    11. QOS
    Sicherlich fällt mir noch mehr ein.

    Gruss Chris
     
  3. Retsamemag

    Retsamemag New Member

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann mich ospel nur anschliesen :cool: Hat eigentlich alles gesagt, was richtig relevant ist. Das mit dem Echtzeitupdate hat mich auch schon genervt. Nicht vom Empfang, sondern allemein ist der Router nicht der schnellste. Mein ICQ merkt eher, das die verbindung weg ist vor dem Router. Wenn ich da meist rein gehe, hat er "angeblich" noch eine.
    Das mit dem Empfang ja ... da sollte man sowas echt einführen. Das man das richtig schön in einem Diagram sieht - jawohl jetzt steigt das Signal, da fällt es wieder. Das wäre super und ein Disconnect-Protokol, das man vielleicht sehn kann, wann das Internet weg war etc.

    Und natürlich genauere Fehlermeldungen. Wobei man da sagen muss, das diese Fehlermeldungen nie genau sein können, weil es ja verschiedene Ursachen haben kann. Bei nem KFZ-Motor z.B. Bergaser, Zündung, Zündkabel. Wenn eins nicht geht, läuft er nicht und die Beste Elektronik sagt dir da manchmal das Falsche.
     
  4. Jotsi

    Jotsi New Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    @ospel:
    Wegen den drei Zellen, vielleicht hat Vodafone an eurem Mast schon mehrere Zellen zugeschalten, dann müsstest du aber eigentlich vier Zell-Id's feststellen können und nicht nur drei.
    Irgendwie schon komisch.

    @alle:
    Wären alle Punkte für mich wichtig, die von Ospel und die von Chriska, am liebsten wären mir eh die Funktionen so wie in der FritzBox! ;-))


    Gruß
    Jotsi
     
  5. UWE

    UWE Member

    Registriert seit:
    6. August 2011
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Will mal die Liste ergänzen!

    WLAN Anschluß für externe Antenne
    Anschluß für Musik statt Rufton

    Gruß Uwe
     
  6. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    OK, ich war so frei die Liste mal um die zwei Punkte zu ergänzen. Wird noch die Eierlegende Wollmilchsau :)
    Hier nochmal auf einen Blick

    1. Trafficcounter auf Monatsbasis mit Mailversand.
    2. Automatischer Neustart
    3. Wlan-Abschaltung nach Zeit
    4. Eine vernünftige Umleitung
    5. VPN
    6. Dyndns Pkt 5+6 (bei Vodafone durch nicht öffentliche Adresse nicht so einfach möglich)
    7. mehr Stabilität, die Routeroberfläche ist nicht per Lan zu erreichen (Ping i.O.)
    8. Klare Fehlermeldungen
    9. ssh access auf den Router ;-) (Für mich und die modder interessant)
    10. Vernünftiges Logfile (lost LTE Connection)
    11. QOS
    12. WLAN Anschluß für externe Antenne
    13. Anschluß für Musik statt Rufton
    .... Vorschläge??
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    14. feinfühligere Anzeige der LTE-Signalstärke bzw. Signalwerte
    15. fest einstellbare LTE-Sendezelle

    Mehr hab ich nicht.....
     
  8. nilssohn

    nilssohn New Member

    Registriert seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gigabit-Lan, bitte. :) Für die EasyBox 804, wenn der Wunsch hier erlaubt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2011
  9. harrymomsen

    harrymomsen New Member

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... alle Wünsche bzgl. eines optimalen LTE Routers werden ja in Kürze wahr: LANCOM 1681-4G ! Naja, "nur" € 800,- ....

    Harry
     

Diese Seite empfehlen