Welchen Mast, 800 oder 1800MHz?

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von Deichgucker, 7. Januar 2013.

  1. Deichgucker

    Deichgucker New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    an meinem Standort, bei Eckwarden / Butjadingen, habe ich keine direkte LTE Verfügbarkeit der Telekom.
    Allerdings steht ein 800MHz Mast im Süden, Seefeld, ca. 11,5km Luftlinie, ohne größere Hindernisse.
    Diesen Mast kann ich schwach mit einer Fritzbox LTE mit ihren Standard-Antennen empfangen (-104db, 41% Signalstärke, 2-3 Balken) wenn diese am Fenster steht. Mit einer Richtantenne sollte hier also ein gutes Signal hinzubekommen sein.

    Nun ist aber im Westen von mir, Wilhelmshaven, LTE 1800 der Telekom voll ausgebaut. Das sind ca. 9km Luftlinie, wo genau da die Masten stehen weiß ich nicht und ist auch nicht heraus zu bekommen.
    Würde es sich lohnen einen Versuch zu starten mit entsprechender 1800er Hardware diese zu Empfangen?
    Auch hier geht es die 9km nahezu ohne Hindernisse, über Wasser.
    Oder sind 9km bei 1800MHz einfach zuviel, und ich sollte mich mit dem 800er in Seefeld vergnügen?

    Hat schon mal jemand LTE 1800 über 9km angezapft?


    Danke und Grüße,
    der auf den Deich guckt.
     
  2. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Manche schaffen es, HSPA über 10 km stabil hinzubekommen, da sollte es bei LTE18000 auch möglich sein, sofern die Sichtverbindung frei ist. Ich würde es probieren, ob eine stabile Verbindung mit entsprechender Datenrate möglich ist... Dumm ist halt nur, daß die Fritzbox kein LTE1800 kann...
     
  3. Deichgucker

    Deichgucker New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht kommt ja bald die neue Fritzbox LTE, die soll angeblich 1800 können.
    Allerdings braucht AVM immer ein paar Jahre zwischen Ankündigung/Vorstellung und Lieferbarkeit ... :-(

    Was wäre denn sonst empfehlenswert?
    Speedbox? Speedport LTE II?
    Auch wenn ich die Telekom-Dinger nicht besonders mag wegen ihrer vergurkten Firmware ...
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    von T mieten waere IMHO der einfachste Weg, da monatlich kuendbar (wenn dann die Fritte mit 1800 kommt).
     
  5. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die FRITZ!Box 6842 LTE unterstützt LTE1800.
     
  6. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich hatte vor ein paar Tagen mal bei AVM gefragt wann die denn kommt, aber bisher keine Antwort. PR-Abteilung evtl. noch im Winterschlaf? :)
     
  7. Deichgucker

    Deichgucker New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist doch leider normal bei AVM, kündigen immer groß neue Boxen auf den Messen an, und verfügbar sind sie dann 2-3 Jahre später.
    Dabei aber erst einmal verbuggt, und nach und nach kommen still und leise neue (Hardware-)Versionen unter gleichem Namen ...

    Aber andere Frage: Gibt es Twin-Cards für Call&Surf Funk?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2013
  8. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich denke, ich meine zu wissen was du meinst (eine Zweitkarte?) - fuer was soll das gut sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2013
  9. Deichgucker

    Deichgucker New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In der Woche wohne ich in einem anderen Haus als am Wochenende, da könnte ich LTE am 2. mit nutzen wenn ich es sowieso habe und DSL kündigen.
    Müßen also auch nicht gleichzeitig funktionieren, und der Telekom sollte es egal sein solange es ein Tarif mit Volumenlimit ist.

    Würde das hin- und herschleppen sowie umschrauben der Box sparen, mehr nicht.
     
  10. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    iirc - geht bei C&S via Funk nicht. Kannst eine zweite Karte f. Mobilfunk f. ca 49 EUR dazubuchen. Congstar postpaid mit 3 Gb wuerde auch noch gehen - oder datenstick.de. Aber beide Letztgenannten nur mit 7,2 Mbit!
     
  11. Deichgucker

    Deichgucker New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stimmt, die Möglichkeiten gibt es auch noch. Solange solche SIMs mit LTE können reichen mir auch die 7,2MBit.

    Ich habe mir auch mal eine Richtantenne (800) besorgt, erstmal gucken ob ich ein anständiges Signal finde.
     
  12. shadowworld

    shadowworld New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    DE
    oder einfach immer die sim raus- und wieder reinklicken und mitnehmen und nen 2. router besorgen. wird jedoch auf dauer auf die kontakte im router gehen.
     
  13. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    bei C&S via Funk - heute in Muenchen und morgen in Hamburg - nee, oder? ;)
     
  14. shadowworld

    shadowworld New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    DE
    ey du, das geht :) :D aber psst.

    bisher sind die karten/tarife nicht örtlich begrenzt, wie bei VF! hätte ich nicht meine web connect vorführkarten vom t-punkt, würde ich mir über meine nachbarin auch so ne karte holen für LTE ;)
     
  15. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich schweige wie ein Grab - tangiert mich eh nicht, da ich XL habe.

    ABER um nochmal nachzuhaken, weil es mich "technisch" interessiert. Dann wuerde die C&S via Funk Karte auch irgendwo in einem x-beliebigen UMTS-Stick IRGENWO in DE funzen? OHNE irgendeinen Mehrpreis - wenn dem so waehre - coooooool?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2013
  16. shadowworld

    shadowworld New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    DE
    tja, pssssst :p
     
  17. Deichgucker

    Deichgucker New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wäre mir sogar egal, da beide Häuser auf den gleichen Mast zugreifen würden, das eine Links vom Mast, 12km, das andere Rechts vom Mast, 9km. :)

    Aber hat schon was sein schnelles Internet dabei zu haben, 1 Vertrag für alles, spart viel ärger.
    Telefonleitung braucht man heutzutage doch eh nicht mehr, dank Smartphone.
    Mir gefällt LTE, auch wenn es Grenzen hat. :)

    Vor allem bleibt alles wie es ist wenn man umzieht ... nichts mehr mit 1 Jahr den Vertrag vom alten Haus weiter zahlen etc.
     
  18. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hat sich dank neuer Gesetze seit letztem Jahr eh erledigt.
     
  19. bigBBB

    bigBBB New Member

    Registriert seit:
    20. September 2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi
    Hast Du schon raus gefunden wo der Mast in WHV steht?
     
  20. Deichgucker

    Deichgucker New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, bei der Kälte habe ich wenig Lust mit einer Antenne auf dem Dach zu fummeln. :)
    Es werden auch mehrere Masten sein, mit Glück direkt einer in den Häfen.
     

Diese Seite empfehlen