Wie funktioniert Speedtest LTE?

Dieses Thema im Forum "LTE Speed & Speedtests" wurde erstellt von pplte, 5. November 2014.

  1. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2015
  2. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Immer wieder ist etwas!!!!!

    Nun lief das mit dem Tool fast 2 Monate besser geht das schlechte wieder los.

    Oben an dem Router Vodafohn B 1000 direkt angeschlossen 17000, also bestens habe nur 16000 gebucht.

    ( Bin aber bei Telekom )

    Laptop direkt daneben, keine 50 cm, aber ohne Kabel nur noch 11000 .

    Unten bei allen drei PC nur zwischen 3500 und 4500.

    War aber die letzten drei Monate meist bei 10000 bis 12000.

    Warum jetzt wieder, ohne das etwas verstellt wurde.

    Tool noch mal drüber, brachte auch nichts.

    Kann es sein, dass der Router so langsam den Geist aufgibt?

    Sonst könnten ja nicht alle gleichzeitig so schlechte Werte haben.

    Wenn ihr meint, ich sollte was anderes kaufen, was würdet ihr vorschlagen?
     
  3. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Ich hatte mit meinem B1000 damals das gleiche Problem. Das ging soweit, dass zum Schluss das WLAN überhaupt nich mehr funktioniert hat und dann hab ich ihn verschenkt an jemanden, der kein WLAN nutzt.

    Könnte schon sein, dass der B1000 so langsam seinen Geist aufgibt. Mit Sicherheit kann ich das aber aus der Ferne nicht sagen.
     
  4. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Was hast Du dann gekauft?

    Ich kenne mich da sehr wenig aus.

    Fritz Box will ich nicht, da hatte ich mal Pech mit.

    Was ist gut bis 150 €?
     
  5. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Schau dich mal in der Bucht nach einem B2000 um.
     
  6. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Der B 2000 ist ja recht günstig zu bekommen, würde aber wieder Vodafohn sein,

    macht aber nichts oder ?

    Huawei E5186 LTE-Advanced Router

    Sehr teuer, bringt das etwas ?? Telefonieren will ich nicht damit.

    Telekom Speedport LTE II

    Reizt etwas, da Telekom, vielleicht einfacher einzustellen?

    Diese TP Link Geräte sind die überhaupt geeignet oder ist das was anderes?

    http://www.ebay.de/itm/Deutsche-Tel...er-40258492-/271960312231?hash=item3f521909a7

    ????
     
  7. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    ich verwende derzeit einen B2000 mit einem mobilen Datentarif von VF. Mußt ja keine Telefonie nutzen ! Mach ich auch nicht.

    Zum Thema B1000:

    Das der B1000 ein nicht so tolles W-Lan-Modul hat , ist ja schon lang bekannt. Vor allem die Reichweite :rolleyes:

    Ich habe diese Woche einen B1000 von meinem guten Freund Petros geschenkt bekommen, wo angeblich auch das W-Lan defekt ist. Hab ich noch nicht getestet.

    Aber sollte es wirklich sein, ein Powerlineadapter mit W-Lan ist da schon dann angedacht und damit sollte das Problem auch gelöst sein. Mal sehen, werde aber erst Ende nächster Woche dazu kommen das Problem zu sichten/lösen.
     
  8. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    @Claas,

    Es gäbe auch noch die Möglichkeit, des Wlan am B1000 komplett abzuschalten und einen Access-Point über das LAN dahinter zu hängen. Da gibt's schon günstige ab 15€.

    2. Vorteil dieser Variante, das Lan-Kabel kann mehrere Meter (bis 100m) lang sein und der B1000 kann da stehen bleiben, wo der beste LTE-Empfang ist und das Wlan wird an der Stelle bereit gestellt, wo es am sinnvollsten ist also auch problemlos ein Stockwerk tiefer :)
     
  9. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke für die Infos!!!

    Ich habe ja guten Empfang mit dem B 1000. Ich hatte schon einen Verstärker von Fritz ( Repeter? )aber das scheint auch deshalb nicht so gut geklappt zu haben, der Stand 8 Meter vom B 1000 weg und schon 50 cm daneben ist schon die Hälfte weg.

    Ich will drei Pc versorgen, ( nicht auf einmal, nur die Nutzung ist in verschiedenen Räumen ) , besonder weit ist das nicht, nur einmal durch eine Betondecke.

    Aber mit Kabel möglichst nicht.

    Es müsste also an das Kabel des Routers ( Lan Kabel ? ) dann ein guter Sender und es müsste gehen.

    Könnt ihr mir einen Link senden, welches Gerät da gut für wäre? Ich habe nichts gegen 15 €, wenn aber 30 € etwas besser ist, nehm ich das.

    Wird es teurer, würde ja Telekom Speedsport II wieder in Frage kommen, wenn da das W Lan besser ist, gebraucht bekomme ich das ja für unter 100 €

    Ihr merkt, ich bin eher sehr unterbelichtet bei dem Ganzen, deshalb die Bitte, direkte Links oder direkte Angabe eines Geräts, sonst bin ich nicht sicher was oder welches.

    Danke Euch !!!!!
     
  10. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Der B1000 hat ein super LTE-Modul. Schwachpunkt ist das W-Lanmodul.

    Mit Powerline ins Zimmer runter. Und
    dort per W-Lan verbinden oder einen Switch setzen und per Lankabel.

    Ich schau mal heute abend wenn ich daheim bin.
     
  11. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Powerline das würde so etwas sein:

    TP-LINK TL-WPA4220KIT WLAN Powerline Netzwerkadapter Repeater 500Mbps B-Ware

    Ich hatte was ähnliches bei der Arbeit, dort sollte es 6 Zimmer überbrücken, klappte nur schlecht.

    Bin deshalb etwas zurückhaltend geworden.

    Wenn Du sagst, einmal durch Decke, keine 8 Meter Entfernung, das geht 100 % bestens.

    Du würdest das einem Acces Point vorziehen?

    Acces Point ist so etwas richtig ?

    http://www.ebay.de/itm/Liqoo-300-Mb...arker-93347-/171057747821?hash=item27d3d6176d
     
  12. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
  13. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich war natürlich mal wieder schlauer.
    Habe mir den TP-LINK Router TL-WR940N V3.0 WLAN 450 Mbps gekauft.
    Das Ergebnis:
    Laptop bis jetzt immer am schwächsten mit 2000 kbit/s jetzt super, immer über 15000 heute sogar 19000, so viel habe ich gar nicht bestellt.

    PC 2 von 8000 bis 10000 jetzt immer auf 16000 also auch bestens.

    PC 3 ( Leider sitzt ich da am meisten vor ) von 8000 bis 10000 zurück auf 2227. ( Fast immer die gleiche Zahl )

    Warum ??????

    Da ist Betriebssystem immer noch XP, kann ich auch nicht ändern.

    Dieser PC hat einen W-Lan Stick TP Link TL-WN822N , die Sticks der anderen laufen da nicht.

    Der Treiber ist der aktuellste. TP Service wusste keine Hilfe.

    Warum hat der in Verbindung mit dem B 1000 10000 kbit/s aber in Verbindung mit dem TP Router nur 2227

    Von oben kommt vom Router ganz sicher 15000 bis 19000.

    Habt ihr noch einen Tipp?
     
  14. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    nagel mal TCB optimizer beim besagten XP Rechner drueber ;)
     
  15. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ... und schau dabei gleich mal ob man im TCP-Optimizer bei der Netzwerk-Verbindung den W-Lan Stick TP Link TL-WN822N angeben kann bzw. die zugehörige USB-Schnittstelle ...
     
  16. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    TCP hat Sohn schon 2 mal drüber laufen lassen, wird nicht besser.

    Das andere schaffe ich nicht.
     
  17. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Gestern hab mich meinen B1000 zur Brust genommen,

    Werkseinstellung -> Simkarte rein neu konfiguriert -> die Scheißkiste funktioniert :cool: 1h lang ganz problemlos

    Die Scheißkiste bei einem Neukunden als Ersatz weil DSL-Neu noch nicht funktioniert hingestellt bis zum Samstag, weil da der Telekom-Techniker seinen 3. Auftritt hat. Eine halbe Stunde später, geht das Teil nicht mehr ! Hingefahren , natürlich hab ich keinen Ersatz mehr und der VF-Shop ist zu, das Teil ausgesteckt, auf dem Balkon im trockenen Bereich aber kühl hingestellt , neu gestartet und das Teil läuft !

    Somit ein Temperaturproblem :mad: und kein defektes W-Lan !!! Es war aber auch sehr warm in dem Wohnzimmer.

    Gruß

    Franz
     

Diese Seite empfehlen