Will Eplus nun überhaupt LTE?

Dieses Thema im Forum "Eplus (Base)" wurde erstellt von Gast, 16. Oktober 2010.

  1. Harlequin

    Harlequin New Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kein Wunder bei dem Wetter im Dezember. ;)

    Meine letzte Info war, dass man darf und will. Auf 900 Mhz. Was da draus geworden ist, weiß ich aber auch nicht. E-Plus ist im Moment nicht so kommunikativ. Gibt wahrscheinlich nichts zum stänkern. ;)
     
  2. simasch

    simasch Guest

    Will Eplus nun überhaupt LTE?

    Die Frage stellt sich, ob Eplus so Kunden halten oder gar neue gewinnen will.

    Ich für meinen Teil, werde Aufgrund der aktuellen Angebote der Mitbewerber wechseln.
    Das heißt, 3 Base und 1 Simyo Karte, werden nach ca. 10jähriger Netzzugehörigkeit gegen D2 Karten getauscht.

    Grund: Fürs selbe Geld selbe und oder bessere Leistung.

    Dort bekomme ich bessere Netzabdeckung bei schnellerer Geschwindigkeit (7,2Mbit / 500MB) für ebenfalls schlappe 10€.

    Was LTE selber angeht habe ich mich auch schon entschieden. Da der Rosa-Punkt mir kein schnelles DSL größer 1Mbit stellen wollte, habe ich mich für VF entschieden.

    Bin mir nicht sicher ob Eplus weiß was der Kunde wünscht oder in der heutigen Zeit benötigt.
     
  3. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Das sehe ich auch so. Innovation sieht irgendwie anders aus. Mit Vodafone hast du in Sachen LTE sicher eine gute Wahl getroffen.
    Auch wenn es noch hier und da Ärger mit der Technik gibt. Die Tarife sind schon vielfältiger und leistungsfähiger als bei den Mittbewerbern.
     
  4. 54nlow

    54nlow New Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. HSK

    HSK New Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn dem so sein wird, kommen nur Baseler in den Genuß oder auch AldiTalker?

    Eplus arbeitet ja mit Versatel zusammen - ab wann wird dies technisch umgesetzt, ab wann wird es der Kunde merken?
    Und werden, ich weiß nicht in wieweit das machbar ist, die Sendemasten an Versatel angebunden, per Richtfunk oder ganz anders?

    Wie schaut es aus, daß Eplus die Festnetzkunden (inklusive Daten) für sich gewinnen will, also nicht nur Festnetz_to_go, sondern auch die Daten liefert? Wird das auch für Prepaidkunden machbar sein?


    Danke für die Infos. ;)
     

Diese Seite empfehlen