1800er Zelle 6,8 Km entfernt Empfang möglich / Sinvoll ?

Dieses Thema im Forum "Antennen" wurde erstellt von hando, 22. Februar 2016.

  1. hando

    hando New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    @bruno54, d.h. so bringt es nix? Unbenannt.jpg
    Die 3 Farben sind jeweils die Zellen aus Richtung meiner Terasse.
     
  2. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das wird auf jeden Fall schwierig mit der LAT56, selbst eine Yagi mit ca. 30° tut sich da noch schwer
    denke ich und Zellen sperren geht nicht;)
    Das solltest Du voher testen bevor da mehr Aufwand betrieben wird oder noch besser die Infos zur
    Auslastung der infrage kommenden Zellen einholen;)
     
  3. hando

    hando New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen, ich wollte mal eine erste Rückmeldung geben, die Lat 56 ist da und ich hab die eben mal provisorisch in Betrieb genommen. Hab nun RSRP -92 RSRQ -6 und der SPH bucht sich von alleine in die 1800er Zelle ein. Downloadspeed
    hab ich eben 8 MB/s also 64Mbit gehabt :p .

    @Bruno54 allerdings hast du völlig recht, Zellen auswählen ist nicht! egal wie ich ausrichte ich komme immer in die gleiche 1800er Zelle.

    Kann mir einer einen Tip geben wie man die Kabel der Lat56 kürzt? Ich hab mal zwei Bilder gemacht:

    1.JPG
    2.JPG

    An der Spitze ist ne die genietet müsste man die rausbohren Kabel kürzen und dann neu verlöten ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2016
  4. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Richtig , die masseseitige Blindniete ausbohren, dann kannst Du das Kabel in dem "heißen" Boom durchziehen,
    ablöten und kürzen. Das Kabel so herrichten (Mantel) und Isolierscheibe wie es vorgefunden wird.
    (an der Gegenseite die Arretierung des Kabels lösen)

    Edit: Der Alublock in der "kalten" Seite (Masse) ist eingepresst, mit etwas geschick bekommst Du ihn
    heraus und brauchst nicht bohren aber beim einpressen auf guten Kontakt achten;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2016
  5. hando

    hando New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke! ,die "kalte" Seite ist quasi unten wo die Niete drin ist ?
     
  6. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja genau so:D
     
  7. hando

    hando New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok Top, werde nach Kabelkürzung und Feinjustierung nochmal nachberichten!
     
  8. Treppenrenner

    Treppenrenner Member

    Registriert seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo

    kann man auch kaufen mit nur 20cm Kabel dran.
    https://www.conrad.de/de/wittenberg-antennen-lat-56-proline-kombiantenne-mit-vergoldetem-anschluss-fuer-alle-baender-1302483.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2017
  9. hando

    hando New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    OH NEIN :p Das hätte ich früher wissen müssen ..... Hab mir grad einen abgelötet....:mad: Hab den Innenleiter fast nicht mehr an die Aluplatte angelötet bekommen.... (bin aber auch kein Lötprofi) Wie hättet Ihr auf Alu gelötet???
     
  10. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Normalerweise ist in der Aluplatte ein Messinghohlniet, da muß nur der Lötkolben auch genug Leistung haben.
    Mit 60 Watt ist da noch nicht viel los:D sonst benötigt man Speziallot und Flußmittel für Alu;)

    Edit: Keine kalten Lötstellen fabrizieren, das rächt sich bald:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
  11. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.358
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    kann man das nicht irgendwie festtackern?:D:p:confused::eek:;):):rolleyes::cool::eek:
     
  12. hando

    hando New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    @Bruno54 Nein war leider keine Hohlniete drin :( könnte aber ne idee sein ich könnte mir ne Messingniete besorgen mit meinen jetzigen Lötstellen hab ich Bauchschmerzen..... Gibts so Messingnieten im Baumarkt ??

    @nota2225 Wenn du ne idee hast gerne :rolleyes:

    Werde gleich noch Bilder von der Aluplatte nachliefern ......

    Nebenbei die ersten Werte noch: -89db -6/7 vorher -93db -7
     
  13. hando

    hando New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    So siehts geöffnet aus:

    1.jpg

    Das sind meine Lötstellen:

    2.JPG
    3.jpg
     
  14. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ist die Platte überhaupt aus Alu, sieht aus wie verzinnt. Dann kannst Du dir das mit dem Niet
    sparen und nur einen Lötkolben mit mehr Leistung oder einen Micro-Lötbrenner nehmen;)

    Edit: um vieviel hast Du denn gekürzt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
  15. hando

    hando New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ne ist defintiv Alu, es war fast unlötbar :) Hab zum Schluss mit Heissluftpistole und 120W Lötpistole gearbeitet. Hat auch nix gebracht.... es wollte nix dran haften. Hab die Platte zum Schluss mit Öl eingeschmiert :)) Hatte das im Internet gelesen das hat dann tatsächlich was gebracht hat wohl was mit Oxidation zu tun ....... Ich weiss hört sich verrückt an, aber anders hab ichs nicht hinbekommen .....
    Könnte ich mir auch so ne Frontplatte aus Edelstahl (oder einem andren Material) machen oder verändere ich damit die Charakteristik der Antenne ?:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
  16. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
  17. hando

    hando New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok das werd ich noch machen! Ich trau meinen Lötstellen nicht, ausserdem kanns gut sein das ich die Isolation durch die Hitze beschädigt habe...
    Bruno54 wie könnte ich den RSRQ denn noch runterdrücken?
     
  18. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Weiter als -6 geht beim SPH nicht, versuchen kannst Du noch Montage der beiden Antennen auf 45°
    Hilft aber auch nicht immer und Du bist für sowas schon zu weit weg. Aber probieren geht......
    Sonst mal den Standort ändern oder Abstand zwischen den Antennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
  19. hando

    hando New Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Gilt das auch für sphfreq ? Ich hab die Ausrichtung mit sphfreq -watch gemacht . Ich meine gelesen zu haben dass dort bis -3 möglich ist. Bin mir aber nicht sicher.
     
  20. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Aber nicht beim SPH, definitiv nicht:D
    Ausrichten geht am Besten mit der Android-App, falls Du ein entsprechendes Telefon
    hast.

    https://play.google.com/store/apps/d...peedporthybrid
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2017

Diese Seite empfehlen