Außenantenne Empfang LTE möglich?

Dieses Thema im Forum "Empfang" wurde erstellt von wehiro, 22. Juli 2020.

  1. wehiro

    wehiro New Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo aus Österreich

    Ein Freund von mir hätte gerne bei seinem Wochenendhaus schnelles Internet. LTE Masten gibt es zwei in der Nähe ... 2 bzw 2,5km entfernt. Da es keine direkte Sichtverbindung gibt meine Frage ob und mit welcher Antenne ich bei der jeweiligen Variante den besten Erfolg hätte? Mein Galaxy S10+ hat auf dem Grundstück im Freien EDGE bzw. im oberen Bereich minimal HDSPA Empfang ... kein LTE also 4G ...

    Bitte um euere Einschätzung. Ich denke Mast 1 ist klar besser ... wie groß das Problem mit dem Hügel ist kann ich leider überhaupt nicht einschätzen.

    Danke für euren Support ... .

    PS: nach aktuellem Wissensstand würde ich eine MIMO Antenne kaufen ... bzw. da ich den Router auf einer hohen Fichte montieren würde ... einen Zyxel Outdoor Router mit POE und integrierte MIMO Antenne (Outdoor Lankabel mit POE) ... da sonst das Antennenkabel zu lang wird .... ZyXEL LTE7480-M804 Outdoor

    Mast1
    upload_2020-7-22_15-58-25.png

    Mast2
    upload_2020-7-22_15-59-35.png
     

    Anhänge:

  2. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Moin,
    gute Vorarbeit aber auf direktem Weg geht da nichts weil der Bewuchs(Bäume usw.) nicht mit erfasst wird. Es ist trotzdem möglich etwas zu empfangen und zwar über Reflextionen aber das ist nicht garantiert und die Antenne (Router über PoE ist schon mal gut) wird dann nicht auf den "Wunschsender" ausgerichtet. Da geht "probieren über studieren" in Verbindung mit der Geländebetrachtung z.B. mit "GE".
     

Diese Seite empfehlen