B2000 mit Prepaid-Karte betreiben

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von Gregorg, 7. Februar 2016.

  1. Gregorg

    Gregorg New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe zu Hause einen LTE/UMTS Router von Vodafone den B2000. Habe mir dazu eine PREPAID-Karte von mobilcom debitel (D2) gekauft. Diese erkennt der Router nicht. Es kommt keine Pineingabe. Auch eine zweite Karte brachte kein Erfolg. Die verschiedenen APN Seiten können auch nicht aufgerufen werden.

    Dann legte ich meine VERTRAGSKARTE von O2 ein, diese wurde erkannt und funktioniert 1a.

    Nun meine Frage: Kann der B2000 mit PREPAIDKARTEN betrieben werden? Nach ca 10 anrufen und etlichen Weiterleitungen bei vdf bekam ich keine vernünftige Antwort...


    Lg
    Gg
     
  2. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
  3. Gregorg

    Gregorg New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, ich kann kein Englisch. Hatten wir nicht in der Schule. Aber warum sollte er ungelockt werden? Er ist für alle Anbieter frei
     
  4. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
  5. Gregorg

    Gregorg New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja genau solch ein karte habe ich. Könnte mir ggf vorstellen dass solche Karten nur in Sticks, Handys und Tablets genutzt werden können und nicht in stationären Routern...
     
  6. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Kommst Du auf dei Web-UI? 192.168.1.1;http://vodafonemobile.cpe
    APN muß gegebenen Falls angepasst werden, falls der B2000 wirklich nicht gebrandet ist.
    Oder hat die SIM keinen Kontakt? (gab es auch schon)
    Die SIM selber ist die Richtige:D
     
  7. Gregorg

    Gregorg New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich komme auf keinerlei Internetseite. Die Nummer muss ich noch probieren. Habe zwei identische Prepaid Karten beide erkennt er nicht.



    Sobald ich eine Vertragskarte einlege wird diese erkannt und das Passwort ksnn eingegeben werden. Die vodafonemobile.epc kann dann auch erreicht werden
     
  8. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nur noch mal, damit wir von der gleichen Sache reden
    ist die Weboberfläche des Routers.
    Router mit Spannung versorgen, per LAN-Kabel mit Rechner verbinden und .....
     
  9. Gregorg

    Gregorg New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sry habe mich verschrieben. Auf die Seite komme ich. Jedoch steht dort keine sim eingelegt.
     
  10. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    es kommt zuweilen vor, dass div. SIM-Karten Kontaktprobleme haben. Die liegt dann meist an Fertigungstoleranzen an der Dicke der Karten bzw. am Kartenschacht im Router. Oftmals hilft da ein Streifen Tesafilm auf der Rückseite der SIM-Karte (oder 2, oder 3). Aber du musst drauf achten, dass nichts übersteht und den Tesafilm außenrum sauber abschneiden.
     
  11. Gregorg

    Gregorg New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für den tip. War jedoch ohne Erfolg :(
     
  12. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Eine Möglichkeit gibt es noch, wenn Du noch ein normales Tastenhandy(kein Smartphone) hast die Karte da mal
    rein und schauen ob die SIM dann darin erkannt wird wenn ja, zürück in den Router, manchmal hilft es. Nächste
    Frage, geht die SIM in einem anderen Gerät?(Stick, Smartphone usw.)
     
  13. Gregorg

    Gregorg New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein Tastenhandy müsste ich ggf. mal auftreiben lassen.
    Im Iphone wird die Karte erkannt und das Netz ist auch vorhanden. Komme jedoch nicht ins Internet rein, da ich die APN noch einrichten muss.
     
  14. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nur im Iphone klappt das Reaktivieren nicht, hängt irgendwie mit der Spannungsversorgung der SIM
    zusammen und geht nur mit älteren Handys und ohne Garantie aber ein Versuch kostet ja nichts;)
    Ich konnte eine SIM für den SPH dazu überreden, dass sie wieder erkannt wurde:D
     
  15. Gregorg

    Gregorg New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das teste ich mal...sobald ich ein tastenbomber habe :D
     

Diese Seite empfehlen