Data Comfort Free ??

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von Peuli, 1. Juni 2014.

  1. Peuli

    Peuli Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo

    Ich habe gerade das hier gefunden:

    http://www.t-mobile.de/data-comfort-free/0,26298,28534-_,00.html?wt_mc=alias_1070_einfach-testen

    Das wäre für meinen nächsten Urlaub genau das richtige.

    Ich habe als ersatz noch einen B1000 Router liegen.

    Ist das wirklich zu schön um wahr zu sein, oder hat man nachher doch irgendeinen zusätzlichen Vertrag am Hals?

    Wenn jemand etwas dazu weiß, auch, ob das mit dem B1000 Router funktioniert, jeder Tipp ist willkommen.

    Vielen Dank schon mal vorab..

    Peuli
     
  2. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    alle Tarife im Netz von T funktionieren mit LTE. Congstar 9 Cent tarif postpaid ist fuer die naechsten Urlaube auch geeignet ;)
     
  3. Vogtländer

    Vogtländer Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    09376
    Das Angebot gibt es in der Form wirklich. Aber auch mit Einsachränkungen :cool: Einen festen Vertrag muss man aber erst nach Ablauf der 2x30 (Test)tage auf Probe eingehen. Will man das nicht, endet der Spass einfach nach dem Testzeitraum.

    Hier ein LINK zum Inhalt und der Verfahrensweise bei deinem genannten Angebot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2014
  4. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Prepaid funktioniert momentan (noch) nicht im Telekom-Netz.
     
  5. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    ab wann kann man denn damit rechnen?
     
  6. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Auf absehbare Zeit gar nicht.
     
  7. Peuli

    Peuli Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo

    Ich habe mir diese Karte anfang der Woche bestellt, nach zwei Tagen war alles da, einen Tag später kam noch ein schreiben von der Telekom, die Karte ist nun freigeschaltet,
    erst danach habe ich sie in den B1000 Router gesteckt.
    Es ist mir aber nicht gelungen, sie im Router ans laufen zu bekommen, Sim Karten und 4G Button sind Grün, Empfang 3 von 5 Balken.

    Später habe ich die Karte in mein Netbook ( Nokia Booklet 3G) gesteckt und es mit dem Acer 3G Connection Manager versucht, der auf dem Netbook installiert ist.
    Das Netbook hat ein UMTS aber kein LTE Modem.
    Damit klappte es auf anhieb.
    Anschliessend die Karte wieder in den B1000 Router gesteckt, und siehe da, auch dort funktionierte die Internetverbindung nun, jetzt allerdings via LTE.
    Über pass.telekom habe ich mir die ersten 5GB Volumen freigeschaltet.

    Leider musste ich feststellen, das ich mit dieser Internetverbindung weder auf meine beiden Fritzboxen noch auch meine Vidoüberwachung zugriff habe.

    Dann habe ich im Internet nach hilfe gesucht und auch gefunden, man müsse den APN verändern, nachdem ich das gemacht hatte, funktionierte das Internet auch nicht mehr.
    Später habe ich den Router resettet, alles nochmal neu mit dem Setup Assistenten durchlaufen lassen, die Karte bekomme ich weder im Router, noch im Netbook ans laufen,
    also Internet geht gar nicht mehr.

    Im Router ist alles auf Grün, Signalstärke = Normal, Verbindundsstatus steht auf Verbunden aber unten in der Leiste das Symbol hat ein Ausrufzeichen und besagt, Kein Internetzugriff.

    Ich weiß nicht mehr weiter.

    Gruß
    Peuli
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2014
  8. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welchen APN hattest du denn nun zuletzt eingestellt?
     
  9. Peuli

    Peuli Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
  10. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der APN internet.t-d1.de funktioniert nicht im LTE-Netz, der richtige APN für die mobilen Datentarife ist internet.telekom
     
  11. Peuli

    Peuli Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo

    Vielen Dank, damit funktioniert das Internet wieder.

    Eigentlich wollte ich die Karte benutzen, um damit im Urlaub auf meine Fritz Boxen und die Videoüberwachung zuzugreifen.
    Das funktioniert leider nicht, gibt es dafür keine Lösung?

    Ich habe noch so eine Bild Mobil Karte, die arbeitet im Vodafone Netz (UMTS) damit komme ich auf die Fritz Boxen,
    aber auch nicht auf die Videoüberwachung weil dort Videostreaming unterbunden ist.

    Gruß
    Peuli
     
  12. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, im Privatkundensegment gibt es außer den Call & Surf Comfort via Funk Tarifen und bei Vodafone den LTE Zuhause (Telefon &) Internet Verträgen keine Möglichkeit einen Carrier-grade NAT-freien Internetzugang zu bekommen. Im Moment ist es bei den mobilen Privatkundentarifen bei der Telekom noch möglich über den t-D1 APN im UMTS-Netz einen nach außen offenen Internetzugang zu nutzen.

    Bei bildmobil im Vodafone-Netz bist du tatsächlich auf die Fritzbox gekommen? Das würde mich doch stark wundern...
     
  13. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Warum ? Im Prinzip kommt man doch mit jedem Internetzugang auf das heimische Netzwerk zugreifen, wenn dieses eine öffentliche IP hat. Die Probleme gibt es ja nur bei der Telekom zwischen den mobilen Tarifen und dem LTE Netz.
     
  14. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, meines Wissens ging das bisher nie, mit dem Außenzugriff über web.vodafone.de APN.
     
  15. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich kenne keinen Grund , warum dies nicht funktionieren sollte. Allerdings kann ich das relativ zeitnah testen, da mein Schwiegersohn gerade einen Vodafone Vertrag für sein Handy abgeschlossen hat. Da werd ich ihm mal meine No-IP Adresse schicken, damit müsste er Zugriff auf meine Webcam bekommen.
     
  16. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es geht ja darum mit diesem APN einen Dienst zu betreiben, der von außen zu erreichen ist.
     
  17. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Naja, das ginge natürlich nicht, allerdings habe ich ihn anders verstanden
     
  18. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hört sich dann noch nach dem momentan existierenden Problemen an, von einem mobilen Tarif im Telekom-Netz auf einen Dienst, der über einen Call & Surf via Funk Zugang angeboten wird, zuzugreifen.
     
  19. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Sehe ich auch so.
     
  20. Peuli

    Peuli Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo
    Mit dem Telekom Data Comfort Free komme ich weder auf die Videoüberwachung, noch auf meine beiden Fritz Boxen.
    (zugang über Myfritz)
    Mit der Bild Mobil Karte im Netbook konnte ich im Vergangenen Jahr im Urlaub sowie auch in diesem Jahr auf die Fritz Boxen zugreifen.
    Bei der Videoüberwachung komme ich mit der Bild Mobil Karte bis zum Punkt der Passworteingabe, bin also auch schon auf dem Gerät, aber leider wird kein Bild übertragen.
    Mit dieser Karte von Congstar wird das dann wohl das gleiche sein, oder weiß da jemand etwas genaues darüber?

    Gruß
    Peuli
     

Diese Seite empfehlen