Drosselung T-Com LTE aktiv?

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von suckerpuncher, 15. September 2011.

  1. suckerpuncher

    suckerpuncher New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann es sein, dass jetzt die Drosselung aufgeschaltet wurde?

    Seit heute Früh bekomme ich via LTE nur noch DSL Light Speed. In der Nacht war es noch Fullspeed, aber nun nicht mehr.
    Ich weiß, dass ich schon gut über die 10GB Grenze bin, aber bisher hieß es ja immer, die Drosselung wird nicht aktiviert.

    Kann jemand ähnliches bestätigen?
     
  2. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo, ich habe mal deine Frage in einen extra Tread verschoben, da es sicher mehrere interessieren könnte. Nicht das es untergeht...
    Wir hatten ja schon vor ein paar Tagen hier im Forum mal festgestellt, dass die Drosselung bei einigen Telekom-Kunden schon aktiv zu seien scheint und bei einigen noch nicht.
    Meine Theorie: Entweder wird diese sukzessive langsam überall jetzt eingeschaltet. Oder aber, eine andere Theorie, diese Maßnahme ist abhängig von der Anzahl der Nutzer in einem Gebiet X.
    Wird der Grenzwert überschritten, wird die Drosselung als Schutz aktiviert. Um allen Nutzern, wie es so schön immer heißt, in etwas die gleichen Leistungswerte bieten zu können.
    Ob eher die eine oder andere Theorie zutrifft können wir wahrscheinlich nur herausfinden, wenn sich genug melden, bei denen es so oder so ist... Also ran an die Tasten!
     
  3. suckerpuncher

    suckerpuncher New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok. Dann mach ich noch ein paar weitere Angaben.

    Also mein LTE Mast steht in 39343 Uhrsleben.

    Aber eigentlich sollte laut Breitbandatlas und eigene (Adress-)Checks via T-Com DSL Check fast alle Orte (ausser meinem Ort) im 10km Radius eine normale DSL-Anbindung haben.
    Und wenn man sich mal auf einer Landkarte umsieht, dann ist das Gebiet auch nicht sehr dicht besiedelt.

    Kann ich noch weitere Informationen beisteuen?

    Und wie viele Kunden verträgt eigentlich so ein LTE-Mast?
     
  4. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Je nachdem welche HW verbaut ist. Ericcson ENodeB HW kann bis zu 1000 User.
     
  5. Hallo.
    Ich bin gerade auf diesen Thread gestoßen, und habe bei mir heute leider auch die Telekom Drosselung feststellen müssen, nachdem ich meinen Router neu startete! Vorher hatte ich noch meine mittlerweile gewohnten 800kb/s zur Verfügung doch nach besagtem Router neustart lade ich nur noch mit 40kb/s runter! Vielleicht hat es ja auch irgendwie damit etwas zu tun.
     
  6. suckerpuncher

    suckerpuncher New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Unregistriert
    Das sieht auch nach Drosselung aus. Kannst du vielleicht noch grobe Angaben machen, wo dein Standort ist?


    Ich habe da noch eine weitere Frage.

    Die Telekom war ja eines der Unternehmen, die mit der Regierung geeignigt hatten die weißen Flecken auf der Landkarte mit mind. 1MBit/s zu versorgen. Was ja mit LTE eigentlich erreicht.
    Betonung liegt hier auf eigentlich. Denn durch die Drosselung nach nur 10GB Traffic seitens der Telekom werden die 1MBit/s ja nicht mehr erreicht. Zumindest nicht dauerhaft bzw. durchgängig.

    Müsste dann die Drosselung, wenn sie nicht komplett aufgehoben wird zumindest auf die 1MBit/s angehoben werden damit man dem Abkommen gerecht wird?


    Ich bin jetzt kein Anwalt noch kenne ich den genauen Wortlaut des Abkommens, aber von außen betrachtet scheint es da ja einen Widerspruch zu geben.
     
  7. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Natürlich leuchtet dein Argument ein. Aber es heißt glaube, dass "prinzipiell" die 1MBit technisch erreichbar sein müssen. Nicht permanent...
    Den genauen Wortlaut kenne ich leider auch nicht. Aber beim Ausbau ist es ähnlich. Die Verfügbarkeit muss technisch gegeben sein. Will heißen, ein Gebiet gilt als ausgebaut, auch wenn die Sendemasten noch gar nicht funken, es technisch aber könnten. Der Schwarze Peter liegt dabei aber nicht unbedingt immer bei den Providern. Denn die haben ja ein Interesse mit Ihrer Investition auch Geld zu verdienen. Vielmehr sollen die bürokratischen Genehmigungsverfahren für die Sendeanlagen auch ein Hemmschuh sein. Zumindest beklagte sich Vodafonechef Joussen schon mehrfach darüber. Angeblich hängen zurzeit alleine über 3000 Anlagen im Verfahren...
     
  8. Felix132

    Felix132 New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    84326 Falkenberg
    Hallo, bei mir ist seit Samstag auch die Drossel aktiv, nachdem anscheinend ne Zwangstrennung erfolgt ist. Ich selbst hab den Router nicht neu gestartet. Bei nem Kumpel von mir der ein paar Kilometer entfernt wohnt ist auch seit letzter Woche die Drossel aktiv. Wir haben allerdings beide HSPA. PLZ 84326. Bei mir ist zwar mittlerweile LTE verfügbar aber ich finde der Umstieg lohnt sich erst wenn höhere Bandbreiten angeboten werden. Der UMTS Mast, auf den ich zugreife, hat nicht viele Nutzer da sehr ländlich und viele Berge hier. Hatte noch nie Geschwindigkeitsprobleme. Außer jetzt mit der Drossel ;-) ich finde 1MB könnte schon mindestens angeboten werden. Denke die meisten Netze könnten das locker verkraften. Relativ normal surfen lässt sich ja mit der Drossel aber youtube oder größere Downloads lassen schon ganz schön auf sich warten. Bin es gar nicht mehr gewöhnt nach der langen Drossel freien Zeit wieder mit so wenig Bandbreite auskommen zu müssen ;-)
     
  9. Jonatan

    Jonatan New Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, bei mir ist auch seit gestern anscheinend gedrosselt. Download bei 420kbit/s, Upload 65 kbit/s.
    Habe aber keine SMS oder Mail bekommen. Hat einer eine Mitteilung, dass das Volumen überschritten sei bekommen?
    PLZ 41372
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2011
  10. Felix132

    Felix132 New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    84326 Falkenberg
    nein, habe auch keine Mitteilung von der Telekom bezüglich Drosselung bekommen. Nur bei meinem t-mobile Handytarif werde ich per SMS informiert, wenn ich in der Drossel bin. Habe gehört dass man bei Vodafone Online nachschauen kann, wie viel Volumen man bereits verbraucht hat. Dies geht bei der Telekom nicht. Habe zumindest im Online Kundencenter diesbezüglich nichts gefunden. Aber das stört mich nicht wirklich, weil ich sowieso einen Volumenzähler installiert hab, der mir den traffic aufzeichnet.
     
  11. Jonatan

    Jonatan New Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie geht das mit dem Volumenzähler im Netzwerk?
     
  12. Felix132

    Felix132 New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    84326 Falkenberg
    der wird ganz normal installiert und zählt halt die Daten im WLAN oder LAN. Kann man alles einstellen. ich verwende NetLimiter. was mir persönlich noch besser gefällt ist NetSpeedMonitor. Den hab ich auch installiert. der ist schön schlank und aufs wesentliche reduziert. Am besten gefällt mir dabei aber die Integration in die Windows Taskleiste. So seh ich immer wie viel ich aktuell grad lade und natürlich auch den Monats- oder Tagesverbrauch etc. Das kann man alles einstellen. Kann ich echt nur empfehlen. Schaus dir hier mal an...

    64 bit:
    http://www.chip.de/downloads/NetSpeedMonitor-64-Bit_42115169.html

    32bit:
    http://www.chip.de/downloads/NetSpeedMonitor-32-Bit_42114967.html
     
  13. mbay69

    mbay69 Guest

    Bei mir ist seit heute auch die Drosselung aktiv: Nachdem ich den Router neustarten musste. Habe seit Mai 2011 LTE. Bis jetzt wurde noch nie gedrosselt.
    Unser Mast steht in 55496 Argenthal.
    Sollte das nicht eigentlich Stufenweise gedrosselt werden? Zuerst auf 1 Mbit/s, dann nach weiteren 2GB Volumen auf 384 Kbit/s ?
     
  14. suckerpuncher

    suckerpuncher New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @mbay69
    Seit 1.9. hat die Telekom das Inklusivvolumen für alle Kunden auf 10 GB erhöht. Daher keine stufenweise Drosselung.
     
  15. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    @bmay @sucherpuncher
    Ja genau. Statt wie vorher 2 Stufen (was sowieso vollkommen Kundenunfreundlich war und extrem knauserisch aussah), gibt es jetzt nur noch eine. Ab einem übertragenen Datenvolumen von 10 GB, drosselt die Telekom bei Call&Surf via Funk auf UMTS-Niveau (~384 kbit)´.
     
  16. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und neben dem Volumen wurde auch die Geschwindigkeit erhöht: 7,2 Mbit/s down, 1,4 Mbit/s up (für die ersten 10 GB)
     
  17. Bernd.

    Bernd. New Member

    Registriert seit:
    9. September 2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab nun Datenmenge: 21.503 GB (Nur als Referenz) Traffic durch und noch keine Drosselung.

    juhu
     
  18. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dieser Zähler wird am Monatsende nicht zurückgesetzt, wenn Du also 15 GB letzten Monat und 5 GB diesen Monat geladen hast, steht er auf 20 GB, aber die Drossel greift dann natürlich nicht. Unabhängig davon, sprachen einige von einem Reconnect. Vielleicht kann man der Drossel noch entgehen, solange man noch eine Verbindung hat, die noch vor der Drossel aufgebaut wurde?
     
  19. suckerpuncher

    suckerpuncher New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wird nicht nach 24 Stunden automatisch getrennt?
     
  20. Bernd.

    Bernd. New Member

    Registriert seit:
    9. September 2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich stell immer am 1. wieder auf null
     

Diese Seite empfehlen