E-Plus sieht keine Kundschaft für LTE! Wie seht ihr das?

Dieses Thema im Forum "LTE Technik" wurde erstellt von wingate, 27. Oktober 2010.

  1. wingate

    wingate New Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe noch ein bisschen weiter gelesen und bin dann auf diese doch recht provokante Aussage eines E-Plus-Sprechers gestoßen:

    "Ich sehe keinen Kunden, der sagt: ‚Ich will LTE haben‘, die wollen alle nur Breitband."

    Für mich klingt das nach einer Art Selbstversicherung. Nachdem man beim LTE-Ausbau schlechte Karten hat, will man allen erklären, warum man damit sogar cleverer ist als alle anderen.

    @Mod: Mir ist klar, dass die Themen nicht so ganz in diese Sparte passen. Könnte man so etwas wie einen allgemeinen LTE-Talk einrichten? Irgendetwas weniger themenspezifisches?
     
  2. ruediger80

    ruediger80 New Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich persönlich brauche es nicht. Schnelles Internet hin oder her. Solange die Risiken nicht abgeklärt sind, sollte man solche Techniken nicht einsetzen. Ich bin gegen Tierversuche, auch wenn das Tier sich Mensch nennt. Nachhern haben wir mehr Kranke als Gesund, nur weil Politiker und Konzerne das schnelle Geld gerochen haben!
     
  3. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Wir haben in der entsprechenden News auch unsere Meinung zu dem Thema einfließen lassen. Du hast denke ich vollkommen Recht. Sich hinzustellen und für die eigenen Kunden zu sprechen ist schon ganz schön mutig, wenn nicht dumm. Ich bin mir fast sicher er hat in seinem Leben mit noch keinem einzigen gesprochen, schon gar nicht über LTE. Damit diskreditiert er praktisch auch gleich noch die Mitbewerber, dass die so blöd sind *sorry* und ein neues Breitbandnetz aufbauen, für Verbraucher die noch immer keine adäquate Breitbandlösung haben. Mich macht das schon fast wütend.
    Update: An dieser Stelle vielleich nochmal ein Verweis auf unsere kleine Miniumfrage (1 Frage) zum Thema "Keine Kunden für LTE" --> Hier gehts zum TED-Threat
     
  4. Harlequin

    Harlequin New Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie ich im anderen E-Plus-Thema schon sagte, sieht eine konsequente Firmenstrategie anders aus. Nicht dieses "Ja, vielleicht, nein, doch...nicht", dass wir derzeit von E-Plus erleben dürfen. Ich jedenfalls wünsche mir einen schnellen Internetanschluss. In meiner alten Studentenbude hatte die Uni für eine Leitung gesorgt, die etwa 5 MB Down und 2MB Upload hatte. Meistens haben die Server weniger geliefert, als ich mir nehmen konnte. Seitdem bin ich ein Geschwindigkeitsjunkie. Nicht dass man mit DSL 6000 nicht auch surfen könnte, aber es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
     
  5. timm

    timm New Member

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Aussagen von Eplus sind schon ganz schön Dreist,provokant und frech.Gerade Eplus dürfte den Mund nicht so voll nehmen.Wie ist es denn um ihre Netze bestellt?Gerade in den ländlichen Gegenden.
     
  6. AndreB

    AndreB New Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Angeblich sind sie ja derzeit am Ausbauen. Ich kenne aber tatsächlich eine Ecke bei uns in der Nähe, in der man sich seit Jahren von E-Plus verstecken kann...falls die versuchen sollten das Handy zu orten. ;)

    Allerdings finde ich, dass der Sprecher nicht so ganz Unrecht hat. Ob man mit HSPA+ 20 MBit Download hat oder mit LTE ist für den Kunden doch Nebensache! Hauptsache er hat seine Breitbandverbindung.
     
  7. Georgo

    Georgo New Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich gibt es Kunden, die das wollen. Gebt mir eine Adresse und ich schreib denen einen Brief. Und wenn das nicht reicht, mach ich ne Unterschriftensammlung bei uns in der Gegend. Da kommen viele Namen zusammen. Der Mann ist doch weltfremd!
     
  8. ruediger80

    ruediger80 New Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mich würde interessieren, warum der normale Kabelausbau nicht mehr vorangetrieben wird. Da sind die Verbindungen doch wesentlich stabiler!
     
  9. Harlequin

    Harlequin New Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schlicht und ergreifend weil es Unsummen verschlingt den Boden aufzureißen, ein Kabel zu verlegen, das alles wieder zuzuschachten und das nur, damit ein Dorf auf einer Alm im Allgäu einen Internetanschluss bekommt. Und das zahlt ja nicht die Telekom allein, sondern auch der Steuerzahler. Und wie wir erst heute von unserem Finanzminister erfahren haben, sind trotz Mehreinnahmen keine Entlastungen drin...also auch kein unsinnigen Bauprojekte.

    Und nur mal nebenbei: Der Ausbau des Kabelnetzes kostet den Staat, der Ausbau des Funknetzes dagegen bringt Geld. Hans Eichel übersetzte UMTS seiner Zeit nicht umsonst mit "Unerwartete Mehreinnahmen zur Tilgung von Staatsschulden".
     
  10. timm

    timm New Member

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...also auch keine unsinnigen Bauprojekte?ich lach mich kaputt-bestes Beispiel ist Stuttgart 21,und was ist mit Hytas 94? damals hochgelobt und heute vergammeln die Glasfaserleitungen in der Erde.
     
  11. Micha-Mille

    Micha-Mille New Member

    Registriert seit:
    6. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Passt doch prima in die Firmenphilosophie. Morgen interessiert doch eh keinen mehr, was sie gestern gesagt haben. In der Tat schwankt bei mir zum Thema e-plus (war da mal 14 Jahre Kunde) das Gefühl zwischen "lächerlich" und "dreist". Eines muss man denen lassen. Sie sind jedenfalls "amüsant" ;-)
     
  12. Harlequin

    Harlequin New Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn sie morgen LTE anbieten, interessierts in der Tat keinen mehr. Und vielleicht sucht sich der Sprecher dann schon einen neuen Job. So macht das doch üblicherweise. Ein neues Gesicht und alles ist in Butter. Und...es funktioniert! Viele Kunden denken von der Steckdose bis zur Wand, weshalb viele Unternehmen trotz solcher Dreistigkeiten nie die Quittung erhalten.
     
  13. XvalentineX

    XvalentineX New Member

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz so lange war ich nicht dabei. Aber zufriedener bin ich wahrscheinlich auch nicht gewesen. Fakt ist, nie wieder E-Plus. Nicht wegen der Preise, sondern des miserablen Netzes. Pardon, aber das ist ein echter Sauladen.
     
  14. Harlequin

    Harlequin New Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hehe, deinen Post hatte ich ganz übersehen! Als ich meinen verfasst habe, musste ich auch unwillkürlich an Stuttgart 21 denken, aber über das Ding kann man ja noch streiten. Manche sagen ja, es würde BW richtig auf die Sprünge helfen. Aber Kabel auf die Alm? Das ist so nützlich wie eine Diätenerhöhung im Bundestag.^^
     
  15. Micha-Mille

    Micha-Mille New Member

    Registriert seit:
    6. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf der Alm gibt es aber keine Sünde - von daher ist der Unterschied zum Bundestag offensichtlich! ;)
     
  16. Harlequin

    Harlequin New Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn es das Internet erst bis dorthin geschafft hat, ist auch die Sünde nicht mehr weit. Wie sang doch schon ein berühmter WoW-Chor: "The Internet is for P***". ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2017
  17. Wurstmann

    Wurstmann New Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich sehe keinen Kunden, der sagt: ‚Ich will Internet von Eplus haben‘, die wollen alle nur die beste und neueste Technologie. :p
     

Diese Seite empfehlen