Erfahrungen mit Telekom-LTE

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von GingerAle, 26. April 2011.

  1. GingerAle

    GingerAle New Member

    Registriert seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat jemand schon Erfahrungen mit Telekom-LTE gemacht? Verfügbar ist es ja mittlerweile. Gibt es die selben technischen Probleme wie bei Vodafone oder läuft durch den verspäteten Start beim rosa Riesen alles rund?
     
  2. chriska

    chriska Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    884xx
    Meine Erfahrung ist:

    1. In das DSL Paket via Funk wurde nachträglich die HSPA Möglichkeit eingebaut.
    2. Telekom lässt erstmal alle mit "SchmalspurDSL" aussen vor. Habe die Bestellprozedur schon hinter mir, der Telekom Sender steht 7 km Luftlinie von mir weg und einer 1,5km , aber Sie wollten mir nur HSDPA geben.
    Aktuelle Abfrage:
    Siehe http://www.t-mobile.de/funkversorgung/inland/0,12418,15400-_,00.html PLZ 88430 oder 88450
    Die Ortschaften die mit DSL Light versorgt sind werden nicht per LTE bedient.
    Einfach mal die Karte aufmachen und hereinzoomen und abwechseln zwischen 3G und 4G umschalten
    Und bei mir Mettenberg steht ein D1 Sender welcher nur auf HSDPA ausgebaut wurde.

    Technische Probleme der E-NodeBs kann ich nicht sagen, nur die End User Hardware ist identisch B390 aka Speedport LTE.

    Der Preis mit der "Normalen" Telefonleitung ist genauso "teuer/billig" wie mit DSL Light.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2011
  3. Die Geschichte unseres LTE-Anschlusses.....

    Wir haben zum 1. April LTE bei der Telekom bestellt und gleich den dazugehörigen Router mit (als Kaufgerät).Dann hieß es, dass zum 16.4 alles funktioniert und wir dann lossurfen können. Am 14.4 kam dan die nötige Hardware. Leider war das ein Mietgerät und wir mussten es zurückschicken (mit der SIM-Karte). Ein paar Tage später kam das richtige Gerät, aber ohne Karte. Also haben wir eine neue bestellt, die dann auch nach 3 Tagen kam, aber nicht funktionierte. Auf die neue Karte durften wir dann wieder 4 Tage warten. Als die dann endlich da war, durften wir den Router zurückschicken, weil dieser einen Softwarefehler hatte. Heute habe ich noch mal bei der Telekom angerufen, weil der Router nicht da war und mir wurde mitgeteilt, dass der Router wegen eines Systemfehlers noch nicht verschickt wurde, was dann aber heute geschah.....
    Kurz:
    Wir warten sein ca. 1 Monat auf unser LTE :)
    Mir tun nur die Leute in den Call-Centern leid, weil die den ganzen mist, den die anderen verzapft haben, ausbaden müssen :)
     
  4. 1337zocker

    1337zocker New Member

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @chriska: Ich würde echt gern auf HSDPA umsteigen. Damit sind ja auch 7,2 Mbit möglich, locker. Wenn man da ein bisschen Glück hat, ist die Verbindung schneller und billiger als bei LTE.

    @Unregistriert (doofer Name, magst du dich nicht registrieren? :) ): Klingt ja übel. So arg schief laufen sollte es nicht mal am Anfang. Ganz schön Schlamperei sowas.
     
  5. Sebbi80

    Sebbi80 New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die absolute härte. aber lass mal, bei uns sieht es auch nicht besser aus. am 7. april bestellt. eine woche später sollte es da sein. nach 10 tagen hab ich das erste mal nachgefragt. da hieß es, die hardware wäre schon rausgeschickt und müsste in den nächsten tagen da sein. am 26. immer noch nichts. nochmal angerufen und der hotline mitarbeiter sagt mir, dass noch gar nichts versandt wurde. sollte dann direkt raus gehen. angekommen ist aber noch nichts.
     
  6. Anon

    Anon Guest

    Hatte er denn wirklich LTE oder doch "nur" HSPA?
    Dann könnte die Verzögerung beim Versandt damit zusammenhängen, daß die Speedport HSPA falsch vorkonfiguriert waren. Die neue Firmware gibt es aber jetzt auf www.telekom.de/speedportdownloads
    Evtl. hat man nun gewartet, so daß nur noch aktuelle Geräte versandt werden.

    Man kann die Geräte aber auch manuell richtig einstellen:
    APN: internet.home
    Einwahlnummer: *99#
    Benutzer und Paßwort leer lassen

    Warum "registriert" die SIM-Karte mitgeschickt hat, weiß ich nicht. Ist natürlich Unsinn - Gerät und SIM-Karte gehören nicht zusammen. Möglicherweise eine Fehlberatung an der Hotline?
     
  7. nwagner09

    nwagner09 Guest

    Die SIM-Karte

    Wir haben die SIM-Karte mitgeschickt, weil das auf dem Infozettel für Rücksendungen stand :)
    Heute ist übrigens der 4. Speedport mit der neuen Software angekommen und funktioniert immer noch nicht... Ich habe eben nochmal eine Stunde mit der Hotline telefoniert (1/2 Stunde Warteschleife und 1/2 Stunde ''Beratung''). Dabei rausgekommen ist, dass der Fehler jetzt plötzlich am Sendemast liegt und ich heute Abend nochmal anrufen soll. Vielleicht klappts dann ja.... Ich halte euch auf dem laufenden :)
     
  8. Anon

    Anon Guest

    Aber Empfang hast Du grundsätzlich schon?
     
  9. Anon

    Anon Guest

    Also von der Telekom - nicht von z.B. Vodafone meine ich.

    Könntest Du evtl. auch einen Screenshot von Deinen WAN-Einstellungen hochladen? Rein interessehalber für mich.
     
  10. nwagner09

    nwagner09 Guest

    Der Empfang ist so schlecht, dass da kein Balken zu sehen ist. Im Moment wollen die das überprüfen, vielleicht klappt das ja dann. Unser Haus ist ca. 2km von einem Sendemast weg und mit einem web'n walk stick klappt das super.... Ich lad was hoch, wenn ich weiß, was mit dem Empfang ist, aber an den Einstellungen kann das nicht liegen, weil ich da schon alles mit dem Kundenservice durchgegangen bin...
    Ich blick da echt nicht mehr durch, obwohl ich eigentlich immer dachte, dass ich davon Ahnung habe :D
     
  11. Sebbi80

    Sebbi80 New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein. wir haben lte bestellt und sollen auch lte bekommen. umts gibt es hier gar nicht.
     
  12. Ich habe eben nochmal mit der Telekom telefoniert. Es ist immer noch kein Balken zu sehen, aber immerhin klappt das Internet (noch). Ich rechne irgendwie damit, dass ich gleich wieder rausgeschmissen werde, warum auch immer. Immerhin wollen die jetzt was an dem Funkmast in der nähe machen, ich hoffe mal, dass das klappt....
    Man darf gespannt sein :D
     
  13. Sebbi80

    Sebbi80 New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du hast keinen empfang und trotzdem internet? da ist doch eher was mit dem router nicht in ordnung. weil beides zusammen geht ja nicht. und wenn du ins netz kommst, kanns ja nicht am funkturm liegen.
     
  14. nwagner09

    nwagner09 Guest

    Da hast du irgendwie schon recht. Ich versteh das alles im Moment auch nicht. Jetzt klappt unser Telefon auch nicht... ich glaube, die haben was gegen uns :D
    Bei der Hotline fliege ich meistens schon raus, bevor ich überhaupt mit einem Berater verbunden bin. Ich glaube der neue Slogan der Telekom heißt jetzt:
    'Erleben, wie man warten muss''
    Mittlerweile habe ich echt keinen Bock mehr auf diese ganzen Störungen und so. Warum kann das nicht einfach funktionieren????
     
  15. Sebbi80

    Sebbi80 New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na wenigstens hast du überhaupt schon dein gerät. ich warte ja immernoch. aber so ist halt auch am anfang. bei vodafone läufts ja auch nicht rund.
     
  16. nwagner09

    nwagner09 Guest

    Würde mich mal interessieren, wie es bei Vodavone läuft. Schreib doch bitte mal einen kurzen Bericht ;)
     
  17. ohassel

    ohassel New Member

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für Erfahrung zu Vodafone einfach mal in die Nachbar Rubrik schauen. Ich persönlich bin mit VF sehr zufrieden, wenn man die Latte und Erwartungen nicht zu hoch setzt. LTE steckt noch in Kinderschuhen

    Kundenbetreuung bisher immer kompetent, in Fällen, wo der Berater nicht weiter wusste, bekam ich zuverlässig einen Rückruf. Die Wartezeit an Hotline allerdings war im Schnitt ca. 4 Minuten.

    Technik: Seit heut scheint das bundesweite Problem mit der LTE Box behoben zu sein. Stabile Verbindung. VF war aber nur indirekt verantwortlich, das Problem konnte nur durch ein Firmware Update der Herstellerfirma behoben werden, aber technisch am LTE Netz sah man dass VF vom LTE Netz ein Maximum an Technikverbesserung vornahm, so dass Verbindungen wenigstens für ein paar Stunden länger stabil blieben und man nicht wie die letzten Wochen stdl. die Hardware resetten musste. Die Netz Arbeiten brachten natürlich auch kurzzeitig Einschränkungen und Störungen am Betrieb

    Dafür erweiterte aber VF die Basispreis Befreiung, so dass keine Kosten bis auf graue Haare entstanden sind.
     
  18. Das mit der Box ist dann ja genau wie bei der Telekom. Immerhin hast du es mit der Hotline besser. Bei der Telekom überhaupt mal in die Warteschleife zu kommen ist ja schon kaum möglich. Mann fliegt immer raus, weil die einfach überlastet sind. Wenn man dann die 1. Hürde gemeistert hat, muss man mit ca. 10 - 20 Minuten Wartezeit rechnen (je nachdem, wann man anruft). Und wenn man dann endlich bei dem Berater gelandet ist, ist es meistens der falsche :)
     

Diese Seite empfehlen