Fehlercodesammlung und bedeutung

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von Retsamemag, 16. April 2011.

  1. Retsamemag

    Retsamemag New Member

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also hab paar mal bei vodafone jetz angerufen wegen fehlercode 33, das erste mal hatte sich nichts geändert immernoch disconnects das zweite mal wie sie etwas gemacht haben hatte bisher keine merkbaren disconnects mehr gehabt seit 4 tagen.
    vllt aber die meienn homezone radius jetz so groß gemacht das ich auf beiden zellen arbeiten kann und beim wechsel dann nichtmehr gekickt werde.
    bei jeden wechsel denken die ja das du dich bewegst und LTE Zuhause is ja nicht für den mobilen einsatz gedacht deswegen dann keine ip mehr...
    bei mir hats geholfen anrufen anrufen und die verrückt machen hilft ^^ ich mein wir helfen ihnen ja auch nur damit sie fehler schneller beheben können und somit sich ein besseres image verschaffen
     
  2. Andre

    Andre New Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe den B390s-2 jetzt auch und haben ein paar Fragen:

    1.) Kann mir Jemand sagen wie ich den Status des Routers wie von Anderen in der Diskussion weiter oben angezeigt ueberhaupt auslesen kann?

    Ala ..

    ~~~~~~LTE State~~~~~~
    011 Dialing Mode: Auto PASS
    012 APN: N/A BLOCK
    ......

    2.) Kann man den Router irgendwie Tracen?

    3.) Weiss Jemand die genauen SIM-Karten anforderungen fuer den Router - kann es sein das nicht Jeder Type von SIM-Karte akzeptiert ist und eventuell auch ein SIM-Lock drauf ist, sodass ich nicht mit der VDF-SIM nicht den Telekom-Router verwenden kann? Die HW ist ja eigentlich die gleiche.

    Danke Euch!

    Gruesse
    Andre
     
  3. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Andre,

    1. Im Webinterface des Routers einloggen, dann Erweiterte Einstellungen => Systemeinstellungen => Wartung. Hier sollte "Diagnose" markiert sein => Übernehmen klicken, dann kannst du dich entscheiden, ob du das Protokoll speichern oder direkt mal reinschauen willst.

    2. keine Ahnung...;o))

    3. Das wird auf keinen Fall funktionieren, da Vodafone und Telekom-Router auf verschiedenen Frequenzen arbeiten. Und zwar:

    Uplink:
    842-852MHz für Vodafone
    852-862MHz für die Telecom

    Downlinkt:
    801-811MHz für Vodafone
    811-821MHz für die Telecom

    Übrigens: Die Frequenz steht auch im Diagnose-Protokoll unter Pos: 017.

    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen

    Gruß ospel
     
  4. Retsamemag

    Retsamemag New Member

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn bei dir noch keine wartung vorhanden ist mach ein router update,zum tracen hab ich auch keine ahnung ich weis auch ganz ehrlich nich was das is :rolleyes: kannst mich da ja auch ma aufklären aber denke der router is n zimlich geschlossenes system

    mit ner anderen simkarte wird es nicht gehn gibt fehlercode 30. die simkarte muss lte netzwerk aktiv sein dann muss deine nummer beim provider mit jeweiligem vertrag hinterlegt sein dann wird sie aktiv.

    für alle mit fehlercode 33 problemen am um den 20.5.11 kommt ein update das den fehler beheben soll nagelt mich aber nicht auf den tag fest es kann sich auch verschieben. von vodafone zumindest
     
  5. chriska

    chriska Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    884xx
    Bezüglich tracen habe ich noch nichts herausgefunden, nur für den GT-B3740.
    Nur wollte ich meine Box noch nicht öffnen wegen Garantie, aber ich denke intern wird schon ein debug/trace stecker verbaut sein.
    So viel habe ich schon gesehen, nur reagiert die Box auf nichts außer das normale Webinterface, viellleicht muss man über das Menü nur ne Spezielle Route/Weiterleitung setzen für den Zugriff:
    21/tcp filtered ftp
    22/tcp filtered ssh
    23/tcp filtered telnet
    53/tcp open domain dnsmasq 2.55
    80/tcp open http?
    443/tcp filtered https

    Wie ich schon testen konnte, funktioniert der Router auch mit einer anderen "LTE fähigen Test Sim Karte" und bei meiner Telekom Karte nicht "LTE" kam keine Meldung gelockt oder ähnliches, kann ich aber noch austesten in meiner Nachbargemeinde, kann allerdings 2 Wochen dauern bin gerade ziemlich ausgelastet.

    Das mit den Frequenzen ist Schwachsinn das das nicht gehen soll, Der Router ist LTE Band 20 siehe http://en.wikipedia.org/wiki/E-UTRA
    und die Hersteller wären ja doof dies auf spezielle Frequenzen einzuschränken, das wäre Doppelaufwand denn wofür gibts SimLock? (Denn der Chip welcher verbaut ist ist immer der gleiche)
    Gruss Chris
     
  6. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo chriska,

    also Schwachsinn ist das mit den Frequenzen sicher nicht. Es ist schon richtig, dass LTE-Router im Band 20 arbeiten aber dieses wurde für die einzelnen LTE-Anbieter für Up- und Downlink jeweils in 10MHz-Blöcke aufgeteilt. Siehe hier http://de.wikipedia.org/wiki/Long_Term_Evolution#800_MHz_Frequenzband_.28Digitale_Dividende.29 . Es kann sein wie es will, mein Vodafone-B1000 ist auf eine Frequenz von 80600 KHz mit einer Bandbreite von 10 MHz eingestellt (also von 801 bis 811 Mhz) Ich kann es leider nicht nachvollziehen aber bei der Telekom steht in der Router-Diagnose mit Sicherheit Frequency: 81600 KHz

    Grüße ospel

    Vielleicht muss ich ein kleines Stückchen zurück rudern. Korrigiere mich wenn ich falsch liege aber ich stelle mir das vor wie bei einem Radio -- Wenn da die richtige Frequenz nicht eingestellt ist, kann ich auch nicht empfangen.

    Nochmal Grüße ospel
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2011
  7. Andre

    Andre New Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich glaube auch das der VDF B100 prizipiell die gleiche HW wie der Telekom Speedport LTE ist.
    Der Hersteller beider Geräte wäre verrückt wenn er unterschiedliche HW liefern würde, demnach bin ich mir auch sicher das die Geräte die alle Band20 Frequenzen abdecken - sogar O2/Telefonica.

    Das Thema mit dem Fehlercode30 habe ich noch immer. Ich würde gern verstehen was die Unterschiede zum VDF USB Stick für 800MHz ist - da der mit meiner SIM-card wunderbar funktioniert, hat der eventuell keinen SIM-Lock?

    Der VDF Router schaut evtl. auf die IMSI und vergleicht ob das richtige PLMN eingetragen ist und das gleiche beim Telekom-Router?

    Ich betreibe ein eigenes LTE Testnetz in dem ich gern diese Geräte mal selbst ausprobieren möchte. Mit SIM-Lock ginge das dann aber eventuell nicht da ich ein anderes PLMN nutze.

    Grüße
    André
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2011
  8. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo André,

    ich bin mir sogar sicher, dass die Hardware die gleiche ist. Ich denke aber, dass die Firmware eine andere ist, in der auch die jeweiligen Frequenzen festgenagelt sind. Ob das wirklich so ist weiß ich auch nicht. Evtl. wird die Frequenz auch durch die SIM-Karte festgelegt. Auf jeden Fall ist sicher, dass Vodafone, O2 und Telekom auf verschiedenen Frequenzen senden.

    Grüße ospel
     
  9. chriska

    chriska Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    884xx
    Ich schau mal bzgl Sim Lock von Vodafone B1000/ Vodafone GT-B3740 und versuch in meiner gegend mal D1 Zugang zu bekommen bzw. Pegel zu scannen (momentan nur mit dem Stick möglich),
    Wie unten schon geschildert kann das allerdings noch etwas dauern.
    Erste Info:
    GT-B3740 scheint kein Sim Lock zu haben (AT&T Sim wurde akzeptiert)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2011
  10. jani73

    jani73 New Member

    Registriert seit:
    21. April 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    habe heute den Router zurück bekommen mit neuer Firmware. Steck Ihn an, habe zwar nur 2 Balken aber es funzt.
    DL.Speed 14000 und UL.Speed 1300 KBit/s
    Ich bin zufrieden.

    Da es bei meinem Kollegen ging und der Vodafone hat, wird wohl die Firm von Vodafone drauf gewesen sein.

    Viele Grüße
    jani73
     
  11. jani73

    jani73 New Member

    Registriert seit:
    21. April 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    es mehren sich die Ausfälle, jetzt habe ich Empfang aber bin nicht verbunden.
    Fehlercode 10 was das wohl bedeudet, basteln die?

    Viele Grüße
    jani
     
  12. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Jani73, ich hatte Samstag und Sonntag auch wieder gehäuft DC's, allerdings mit dem alt bekannten Fehlercode 33. Heute hat es sich aber wieder gelegt. Ich vermute auch, dass die Vodafoner wieder mal am Basteln sind. Könnte aber bei mir auch an ein paar heftigen Gewittern gelegen haben -- Sicher bin ich mir da nicht.

    Was Fehlercode 10 sein könnte -- keine Ahnung hab ich bis jetzt auch noch nichts von gehört.

    Durchhalten, irgendwann wird besser -- Gruß ospel
     
  13. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe den B1000 seit über zwei Wochen mit meiner Telekom-SIM in Betrieb. Und ja: in der Diagnose steht dann auch Frequency: 81600 KHz.

    Bei Handys ist das ja auch kein Problem - in den GSM- und UMTS-Bereichen nutzen die Anbieter ebenfalls unterschiedliche Frequenzen.
     
  14. Retsamemag

    Retsamemag New Member

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn ihr nen fehlercode habt macht bitte gleich immer ne diagnose und stellt sie mit rein dann können wir das vieleicht eingrenzen was sie bedeuten
    und wenn die fehlercodes da sind dann schaut mal auf den status bei eurem router und dann bei berbindungsstatus da steht dann vllt auch nochwas dabei bei dem fehlercode. bei dem 30ger eben das mit der simkarte.
    also wenn fehlercode erscheint nicht sofort neustart.(ich weis das is schwer weil man so schnel wie möglich wieder ins internet will aber nehmt euch die zeit es hilft euch und anderen usern hier im netz)
    In router einloggen
    Diagnose erstellen
    fehlercode notieren und eventuell die notiz neben dem fehlercode und alles hier reinstellen.

    Mfg. Retsamemag
     
  15. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zum Fehlercode 33:
    Den hatte ich neulich auch, als ich den Router an eine andere Seite des Hauses gestellt habe. Aus der Diagnose konnte man auslesen, daß die CellID eine andere als sonst war. Ob hier die Beschränkung auf Masten in der näheren Umgebung gegriffen hat, weiß ich nicht - habe die Telekom jetzt mal angeschrieben, ob sie meinen Radius erhöhen können. Mal schauen, was sich da ergibt.
     
  16. Retsamemag

    Retsamemag New Member

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie gesagt zum fehlercode 33 rechne ich von vodafoneseiten aus jeden tag mit nem firmeware update

    wellmann das is auch richtig schreib sie immer wieder an wenn du das hast, eventuell auch anrufen und das schildern.
    Bei vodafone wurde ich auch schon mit der technik verbunden. die sind dann ganz kompetent
     
  17. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, nachdem man mir den Radius auf 1500m erhöht hatte, konnte ich mich immernoch nicht in die anderen Zellen einwählen. Habe neben meiner funktionierenden Zelle noch zwei andere entdeckt. Eine weitere Erhöhung des Radius wollte man erstmal nicht durchführen, sondern riet mir stattdessen manuell den APN einzutragen - wie auch immer das helfen soll. Werde das jetzt aber nicht mehr weiter verfolgen, solange es funktioniert.
     
  18. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    hi @ experts:
    hab den B1000 von VF und Telekom-karte. Als APN habe ich internet.telekom gesetzt. Sonst NIX gemacht. Fehlercode 30. Bitte um Hilfe.
     
  19. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ...oder auch noch nicht freigeschaltet.

    vom 1. Post hier im Thema.

    Ich hoffe ich konnte helfen
    VG Ospel
     
  20. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    danke ospel, passt scho. Die Karte war vor 2000. Jetzt neuere Karte rein, funzt. Mit callmobilekarte 3000 down und 25 up - ach nö
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2012

Diese Seite empfehlen