[Frage] ZTE MF910 (Ethernet/Lan Adapter)

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von toni1506, 6. Oktober 2019.

  1. toni1506

    toni1506 New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe den Zte MF 910 und möchte diesen nun über Lan nutzen. Dazu benötige ich den Adapter von ZTE. Meine Frage ist nun ob und woher ich solch einen Adapter bekommen kann. Eine Suche bei Google ergab leider wenig erfolg da der MF910 doch schon etwas älter ist.

    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Mfg. toni
     
  2. KOSH

    KOSH Active Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Toni,
    Könnte mir vorstellen das Ding an einen OpenWRT Router aber auf der ROOter Seite wird der MF910 leider nicht unterstützt und wenn die es nicht können..... LINK da geht dann max doppel NAT und nicht direkt als Modem
     
    toni1506 gefällt das.
  3. toni1506

    toni1506 New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Kosh,
    danke erstmal für deine Antwort. Ich wäre auch bereit einen neuen LTE-Router zu kaufen, mir ist aber wichtig das ich ihn mobil betreiben kann also am besten mit Akku. Zudem bräuchte ich für Stationären betrieb manchmal einen Lanport. Könntest du mir da etwas vorschlagen sollte wenn möglich relativ günstig sein.

    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Toni
     
  4. KOSH

    KOSH Active Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Niederösterreich
    Linksys WRT 1900 acs muss nicht der 3600er sein der hat einen USB-3 Anschluss als WAN und gleichzeitig stark genug zum laden des Akkus vom MR1 (Modem)
    Dazu ein Netgear Mr1 diesen in Bridge Modus setzen und als Modem verwenden
    In dieser Konstellation brauchst du kein zusätzliches zweites Netzteil und zu Hause übernimmt der Linksys das Netzwerk

    Zwei Case von FTS-H kaufen und den Netgear (Modem gleichzeitig ist es ein eigenständiger Router) als Mobiles Gerät verwenden so mach ich es derzeit
    LG KOSH
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2019

Diese Seite empfehlen