Fritzbox 6842 LTE erkennt Telekom SIM nicht

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von Mr.Sinclair, 1. April 2013.

  1. Mr.Sinclair

    Mr.Sinclair New Member

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    meine neue FritzBox 6842 LTE erkennt die Telekom SIM nicht, die sonst problemlos im Speedport der Telekom erkannt wird.

    Dass ich die APN für die Telekom manuell eingeben muss, weiss ich. Aber soweit komm ich im Menü gar nicht. AVM gibt an, dass diese FB sehr wohl auf mit Telekom Karten arbeitet. Auch die Telekom sagt, es besteht keine Sperre. Die Firmware der FB ist mit Version 5.50 wohl neu genug ?

    Hat jemand eine Idee ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
  2. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
  3. Mr.Sinclair

    Mr.Sinclair New Member

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort ! Ich werde das mal einem Bekannten zeigen, der mehr Ahnung hat als ich.Vielleicht ist das ein Ansatz.

    Ins Menü komme ich. Die Box gibt an, dass keine Karte drin ist. Diese ist aber richtig drin und hat auch Kontakt. Wenn ich auf aktualisieren klicke, kommt diese Meldung immer wieder.

    Ich hatte gehofft, dass ich durch die manuelle Einstellung der APN auf die Telekom das beheben kann. Aber soweit komme ich wegen des Nichterkennens nicht.

    In einer Woche wird mein ein Jahr alter Call&Surf via Funk Tarif auf Call&Surf via Funk L aufgestockt. Vielleicht bekomme ich im Rahmen dessen eine neue Karte ?! Sonst müsste ich die FB 6842 wohl zurückgeben.... :-/
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
  4. Betamax

    Betamax Active Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die Telekom Karte funktioniert theoretisch auf jeden Fall. Da scheint also ein Hardware-Defekt vorzuliegen, entweder an der FritzBox oder an der Simkarte.
     
  5. Mr.Sinclair

    Mr.Sinclair New Member

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für Eure Tipps ! Mit der LTE Telekom Karte meines Schwagers hatte ich im Beisein meines Freundes (ehem. Fernmeldehandwerker ) das ganze nochmal getestet, mit und ohne Aussenantenne ( Funkwerk Dabendorf ).
    Es war genau das Gleiche ! Also liegt wohl ein Hardwarefehler seintens der Fritzbox 6842 vor, wenn ich das richtig verstehe. Optional bekomme ich von der Telekom sowiso einen Speedport II zugeschickt. Sollte ich den eher nehmen als eine Austausch 6842 ?? Gruss
     
  6. jazzcrab

    jazzcrab New Member

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es könnte tatsächlich an Deinem Gerät liegen. Ich habe den 6842 mit der neuesten Firmware und meine Telekom SIM-Karte funktioniert darin einwandfrei.

    LG,
    jazzy
     
  7. EsSeidl

    EsSeidl New Member

    Registriert seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Abend,

    seit gestern bin ich Besitzer einer Fritz Box 6842 LTE. Allerdings bin ich alles andere als begeistert. Denn die Fritz Box 6842 findet die SIM-Karte. Mein Tarif ist der Call + Surf via Funk L von der Telekom. Heute habe ich nun von Kollegen und Leuten aus der Nachbarschaft andere SIM-Karten mit der 6842 getestet: 1. Mobilcom-debitel über Telekom-Netz, 2. einen Mobile Data Vertrag (auch von der Telekom) und einen Vodafone LTE-Zuhause Vertrag (21.600). Das Gerät funktioniert nur bei der Vodafone-Karte ohne Probleme. Bei allen anderen Telekom-Karten findet das Gerät die SIM-Karte nie. Folglich kann ich dann auch nicht die APN eingeben und weitere LTE-Einstellungen vornehmen.
    Der alte Router (B1000) funktioniert hingegen in beiden Netzen. Bei der Telekom konnte man mir auch nicht weiterhelfen. Die SIM-Karten seien angeblich für alle Geräte freigeschaltet und sollten auch mit der Fritz Box funktionieren. Da das Gerät ja mit Vodafone funktioniert, kann man einen Defekt wohl ausschließen. Und die 3 Telekom Sim-Karten sind von der Technik her nicht anders als die von Vodafone (3n- u. N5-Karten). Was mache ich nur falsch? Es kann doch nicht sein, dass AVM ein so unausgereiftes Gerät nach so langer Zeit des Wartens auf den Markt bringt? Eine andere Firmware finde ich auch nicht. Installiert ist die Version 5.50 (S/N: D105...)
     
  8. DeLe

    DeLe Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Niedersachsen
    Hast du schon mal versucht, die Box auf "Werkseinstellungen" zurück zu setzen?
    System -> Zurücksetzen -> Werkseinstellungen -> Werkseinstellungen laden

    ...bei mir hat es gleich gefunzt....Gruß
     
  9. EsSeidl

    EsSeidl New Member

    Registriert seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Gerät habe ich insgesamt 2-mal auf Werkszustand zurückgesetzt.
    Der Fehler bleibt leider weiterhin vorhanden. Das Gerät findet einfach keine Telekom-SIM (als wenn keine drin wäre).
    Vielleicht bekomme ich bald eine zufriedenstellende Antwort von AVM oder wenigstens eine andere Firmware zum ausprobieren.
     
  10. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    gib doch das Teil einfach zurueck bzw. lass es tauschen. Ist die 6840 nicht besser?
     
  11. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Jetzt bitte nicht böse reagieren, sondern einfach noch mal in Ruhe nachgucken: Ist die SIM-Karte richtig herum drin?

    Ich hatte gerade eben einen Kunden, der mich ganz verzweifelt anrief, er hatte eine neue SIM von seinem Provider bekommen und war auch am Verzweifeln, weil sein Stick die nicht erkennen wollte... Die war auch nur verkehrtrum drin, ich habe trotzem eine Stunde mit der Fehlersuche verbracht, weil ich da natürlich als Letztes nachgeschaut hatte... ;)
     
  12. EsSeidl

    EsSeidl New Member

    Registriert seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Karte ist muss ja richtig herum eingesetzt sein. Es gibt ja nur 4 Möglichkeiten die hereinzusetzen und bei einer Stellung rastet das Ding ein (auch wenn die Hälfte vom blanken Chip der SIM noch herausragt). Inzwischen habe ich auch eine E-Mail vom AVM-Support bekommen. Anscheinend trete das Problem bei einigen Boxen dieses Modells auf. Man sei bemüht den Fehler in einer neueren Softwareversion zu beheben. Alternativ habe ich eine ältere Firmware nun bekommen (123.05.29). Bei dieser Version läuft nun überhaupt keine SIM-Karte mehr (auch die von Vodafone) nicht. Ich schätze mal, dass dieses Exemplar hier defekt ist und werde dieses daher umtauschen
     
  13. DeLe

    DeLe Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist bei mir nicht der Fall. Die Sim ragt 2 mm heraus, aber die Kontakte sind nicht sichtbar.
    Ich würde sie auch zurück geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2013
  14. jonasolof

    jonasolof Member

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Brüssel (Be), Kalmar (SE)
    Kein problem im 6842. Aber die Karte wirdt umgekehrt eingesteckt in den 6842 in Verhältnis zum 6840.
     
  15. ginnietom

    ginnietom New Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...kann das mit der Karte dann sein, daß die Karte eingesteckt ist und darum kein Anbieter erkannt wird, weil sie zu weit raussteht ??? Meine steht ca. 4-5mm raus, trotz Klick-Geräusch, doch ich kann sie leicht ohne Widerstand rausziehen (Fritz 6842 LTE, Rel. 6 ) - finde aber keine TCOM, obwohl mein SPEEDPORT II 50cm weiter steht und alles kriegt bei hoher Übertragungsrate. Natürlich ist immer nur 1 Gerät im Test an. Vorher stand da die EasyBox803 bis vor wenigen Wochen, doch VF hatte zu oft Totalausfälle...und sauschlechten Service mit Antworten alle 4-6 Wochen...der Vertrag war schon lange gekündigt, ich habe TCOM parallel seit 5 Mon. alternativ. leider hatte ich mit SPEEDPORT II erst kürzlich Totalausfall, nun Reparatur-Pool Gerät bei voller Miete....leider !!! Doch der TCOM-Service ist fixer wie die Konkurrenz...erheblich.
    FRITZBOX wäre wieder schön, hatte DSL jahrelang - aber sie will diesmal überhaupt nicht ans Netz mit Kabel, nur ins Menü komme ich und die SSID wird gesendet.
    Denke schon an Retoure für AMAZON...:confused:
     
  16. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo ginnietom und willkommen hier im Forum.

    Das die SIM so weit raus steht ist nicht normal. Das dürften eigentlich nur so 1 - 2mm sein.
    Bei 4 - 5mm steht ja auch noch ein Teil des Chips aus dem Slot -- oder? Evtl. ist der Kartenslot fehlerhaft. Ich würde mal mit dem Support von AVM kontakt aufnehmen und explizit darauf hinweisen. Hast du die 6842 neu gekauft und ist noch Garantie drauf?
     
    KOSH gefällt das.
  17. jonasolof

    jonasolof Member

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Brüssel (Be), Kalmar (SE)
    Ich probierte es jetzt mit meiner FB 6842. Ich stecke die Karte ein, höre das Klichrausch und die Karte springt nicht wieder aus. Nun steckt die Karte etwas 3 mm aus, nicht 2 und nicht 4. Man kan die Karte ausziehen weil sie ist von der Simkartenhalter nicht festgehalten sondern sitzt nur mit der Friktion der Kontaktfedern.

    Was sagt System>Log über die Simkarte?
     
  18. ginnietom2

    ginnietom2 New Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab mich neu angemeldet - kam in mein 1. Profil nicht mehr rein und Ersatzpasswort kam auch nicht an, trotz mehrmaligem Versuch.
    Habe von AVM mitgeteilt bekommen, daß vmtl. der Schacht die Karte nicht richtig hielt...Gerät bei AMAZON retourniert und neue 6840, die garnicht so groß erscheint in Betrieb genommen...funzt sofort und wird wohl auch hierbleiben -bisher keinerlei Störungen seit High Noon !!!
    Danke allen Tippgebern...und hoffe nicht zu oft hier reinschauen zu müssen...schöne Grüße von der "sturmfreien Nordfront"...:)))
     
  19. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo ginnietom,

    du müsstest eigentlich eine Bestätigungsmail bei der ersten (und auch bei der zweiten) Anmeldung bekommen haben, schau mal bitte in deinen SPAM-Ordner.

    Edit:

    Ich hab mir beide Profile mal angesehen...das scheint aber alles i.O.!

    Beide laufen normal unter "Registrierter Benutzer". Ich kann mir jetzt auch nicht erklären, woran das liegen könnte...:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2014
  20. ginnietom2

    ginnietom2 New Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es war ein Stau in meinen Mails, in den letzten 90 Min., einmal kamen alte hinterher, nur keine Anforderungen für die erste Anmeldung, dachte vielleicht wars Email mit nem Dreher drin...???
     

Diese Seite empfehlen