Internetzugriff auf Router Fritzbox 6840 LTE funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von Wuffi, 8. Oktober 2018.

  1. Wuffi

    Wuffi Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Melde mich nochmal, du schreibst dass ich zumindest eine öffentlich IP bekommen habe, ich habe aber 37.82.214.119! Laut AVM ist diese IP aber nicht öffentlich, oder habe ich falsch verstanden?

    • 10.0.0.0 - 10.255.255.255
    • 100.64.0.0 - 100.127.255.255 (Carrier-grade NAT)
    • 172.16.0.0 - 172.31.255.255
    • 192.168.0.0 - 192.168.255.255

    Andere Frage: Muss IPv6 aktiv sein? Bei mir ist es im Moment deaktiviert!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2018
  2. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    IP-Adresse: 37.82.214.119
    Provider: Telekom Deutschland GmbH

    Für IPv4 braucht man kein IPv6 ;) . Die o.s. IP ist eine "öffentliche" und damit geht auch der I-Net Zugriff von außen.
    Du machst scheinbar noch was verkehrt.

    Trenne doch mal die Verbindung ob da eine neue IPv4 generiert/zugewiesen wird.
     
  3. hdo3rg

    hdo3rg Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    @Wuffi - Für mich sieht die 37.82.214.119 "öffentlich" aus. Meine derzeitige ist z.B. 37.83.3X.XX ... sieht also nicht sooo schlecht aus;-)
     
  4. bill_lee

    bill_lee Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hat denn hier im Forum schon mal jemand auf einer ipv4 37.82... eine Verbindung von außen hingekriegt? Ich bin der Meinung das 37.82.... zwar nach einer öff. IP aussieht, aber trotzdem geNATet wird.

    @hdo3rg
    Ich meine mal gelesen zu haben, dass man bei der Telekom im LTE Netz nur auf APN internet.home eine "echte" öffentliche ipv4 Adresse bekommt, die man dann auch von außen erreicht. Allerdings: nur die "Call&Surf via Funk" Tarife verwenden als APN internet.home und nicht nicht Internet.t-d1.de.

    Internet.home wird bei dir aber vermutliche nicht funktionieren, weil die APN eben zu den Call&Surf Tarifen gehört. Vermutlich bekommst du dann gar keine IP.

    Hier -> https://telexforum.de/viewtopic.php?t=1318 hat jemand ähnliche Probleme mit der APN die du benutzt und einer IP aus dem Adresbereich 37.82...
     
  5. hdo3rg

    hdo3rg Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich meine es sollte die internet.t-d1.de wo man eine öffentliche IP bekommt
     
  6. bill_lee

    bill_lee Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Auf der APN internet.home bekommst du auf jeden Fall eine, die benutze ich mit Telekom C&S selber und ich komme ohne Probleme oder Einschränkungen von außen in mein LAN.

    Bei der internet.t-d1 hab ich Zweifel. Wie gesagt, im Netz gibts genug Berichte von Leuten die außer Dir ebenfalls Probleme damit haben. Als Beispiel siehe Link oben.
     
  7. hdo3rg

    hdo3rg Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich kann nur von meinen (persönlichen) Setup berichten
    - Internet.t-d1.de -> Öffentliche IP
    - Alles andere auch die Internet.home -> Private Adresse
     
  8. bill_lee

    bill_lee Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, weil die APN internet.home zu den call&surf Tarifen gehört, deswegen kriegst du vermutlich keine öff. IP, ich aber schon. Die korrekte, zum gebuchten Tarif gehörende APN setzt sich ja normalerweise von selbst, wenn man das erste mal die SIM ein setzt. Ich denke nicht, das man sich einfach ne andere APN aussuchen kann als die zugewiesene. Meistens steht die APN auch in den Vertragsbedingungen.

    Zu UMTS Zeiten hab ich das vor ewiger Zeit mal im Vodafone Netz ausprobiert und prompt hat mir Vodafone die Daten die über die falsche APN geladen wurden zu einem weit teureren Kurs abgerechnet.

    Das hilft dir alles nicht, ich weiß.:)
    Wenn du den verlinkten Thread weiter oben gelesen hast siehst du ja, das es beim User der ebenfalls eine IP mit 37.82. ... und APN internet.t-d1.de hatte eine Lösung per VPN Tunnel gegeben hat. Google findet noch weitere Problemfälle mit dieser APN. Ich bleib bei meiner Vermutung das dort in irgend einer Form Provider NAT (CGN) stattfindet.
     
  9. hdo3rg

    hdo3rg Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
  10. Wuffi

    Wuffi Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo zusammen,

    das ist schade, dass bei mir nicht klappen wird, dann brauche ich auch nicht mehr in SmartHome investieren :( also liegt es nicht an AVM sondern an Telekom :(
    Ich habe den Router nicht neu gestartet, die IP-Nr. wird bei mir jetzt anders angezeigt, 37.82.xxx.xxx, von selbst! Keine Ahnung wieso gewechselt wurde :(

    Gruß
    Wuffi
     
  11. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Zitat TK-hilft : "Die IP-Adresse die du am LTE Anschluss zugewiesen bekommst ist ein private IP die von der Telekom mittels Carrier Grade NAT umgesetzt wird. Ein Zugriff auf eine dieser Privaten IP's von außerhalb des Telekom Netzwerks ist dabei nicht möglich."
    Ja leider ist es so, ich habe mich schon gewundert weil die "37.82.214.xxx" nicht pingbar war. Die fehlt leider in der Liste bei AVM.
    Das ist nicht gerade schön für SmartHome und andere Funktionen die nützlich sein können. Ich habe mich da auch verwirren lassen :D
     

Diese Seite empfehlen