Komprimierung (Bilder bmi/ Links) deaktivieren?

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von mgutt, 9. Juni 2012.

  1. mgutt

    mgutt New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    wie kann ich bei T-Mobile die Bilderkomprimierung deaktivieren? Bei mir werden manchmal Bilder nicht geladen und das nervt.

    Gruß
     
  2. mgutt

    mgutt New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mich nun im T-Mobile Kundencenter registriert. Leider ist dort keine Option zu finden. Vom GPS Tracker weiß ich, dass man das eigentlich bei der Verbindung angibt, aber der Router hat keine entsprechende Option. Ich rufe die Tage mal bei T-Mobile an, ob man das global abstellen lassen kann.
     
  3. chriska

    chriska Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    884xx
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich moechte das Thema hier mal wieder aufwaermen!

    ich komme hier

    mit keinem Browser (IE, FF, Chrome, Opera) drauf

    nahezu alle Bilder, wenn man surft sind komprimiert. Auf allen Browsern. Auch eingebundene Bilder in e-Mails.

    Ist bekannt, ob die Telekom hier irgendwo schraubt? Da bekommt man ja Augenkrebs - ein no go!
     
  5. mgutt

    mgutt New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grundvoraussetzung ist natürlich, dass Du D1 hast. Sei es Telekom, T-Mobile, Congstar etc.

    Wenn die URL nicht lädt, dann ist die Frage welche Fehlermeldung erscheint. Kommt ein "konnte nicht gefunden werden"? Dann liegt es vermutlich daran, dass Du nicht den DNS-Server von der Telekom benutzt. Die Domain "speed.t-mobile.de" bzw. "speed.telekom.de" wird nur aufgelöst, wenn man über deren DNS surft.

    Ich habe z.B. in meiner Fritz!Box den DNS von Google hinterlegt und daher kann die Domain nicht aufgelöst werden. Um die Einstellung zu ändern muss ich daher auf die Speedbox wechseln und dann noch mal die URL aufrufen. Sehr nervig, weil sich die Einstellung regelmäßig zurücksetzt.
     
  6. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    seit ca. 1 Stunde geht wieder alles wie von Geisterhand gesteuert. Ich denke, dass hier irgendwo von der T an ein paar Stellschauben gedreht wird.

    Ich hatte allerdings nicht das Problem, dass eine URL nicht geladen wird, sondern dass die Bilder sehr stark komprimiert werden!
     
  7. mgutt

    mgutt New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit URL meinte ich die Seite von der Telekom. Dass sich die Komprimierung ein- und wieder ausschaltet ist wie gesagt bei mir ein normales Phänomen. Da bastelt keiner, sondern da ist schlicht ein Fehler im System.
     
  8. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    hm, seit Juni 2012 hier das erste Mal :mad:
     
  9. mgutt

    mgutt New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn mal irgendwo ein Button oder bestimmte Seitenteile nicht angezeigt werden oder Du Dich sonst über Fehler wunderst: Schau ob die Komprimierung aus ist. Das findest Du heraus in dem Du den Link zu irgendeinem Bild kopierst und sichtest. z.B. das Logo von LTE Anbieter hat diesen Link:
    https://www.lte-anbieter.info/lte-forum/images/misc/xlte-forum-logo.png.pagespeed.ic.FqnG_CwbaK.png

    Wenn er stattdessen so aussieht, dann ist die Komprimierung aktiv:
    http://1.2.3.4/bmi/www.lte-anbieter...te-forum-logo.png.pagespeed.ic.FqnG_CwbaK.png

    An den Bildern selbst sieht man es nicht direkt, weil die Komprimierung in der Regel nur gering ist. Man erkennt es auch leicht, wenn man weiß wie ein HTML Quelltext normalerweise aussieht. z.B. werden alle externen JS-Scripte in den Quelltext gelegt. Das ist der Schwachsinn überhaupt, weil dadurch keine Scripte mehr im Cache des Browsers verbleiben, sondern ständig neu geladen werden müssen.
     
  10. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    ok, danke. Das mit dem Zweiten link hatte ich noch nie. Aber die Bildkomprimierung war die letzten zwei Tage enorm.

    Ist das dann 217.5.100.185 der DNS Server von T?
     
  11. mgutt

    mgutt New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit dem zweiten Link musst Du haben. Ansonsten ist keine Komprimierung aktiv. Wie gesagt. Nicht oben in der URL-Leiste vom Browser, wenn Du eine Seite aufmachst, sondern wenn Du Dir die Links von Bildern anschaust oder den Quelltext der Seite anschaust.
     
  12. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das müßte ich bei mir auch mal testen, weil mit Google-DNS-Server im B1000 geht speed.telekom.de nicht - pass.telekom.de hingegen schon.
     
  13. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    wo und was stellt man da im B1000 ein? Kannst du das bitte mit Bildern zeigen?
     
  14. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass wir serverseitig auch noch eine Kompression benutzen, daher auch der etwas abstrakte erste Link zum Logo.
    Im Extremfall könnte also hier auf der Seite die Kompression einer Kompression erfolgen. Ich weis ja nicht "wie intelligent" die Varianten der Provider sind
    und ob die versuchen selbst schon starkt optimierte Sachen weiter zu optimieren?
     
  15. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    so sah die Komprimierung aus: [​IMG]
     
  16. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Protokoll steht der DNS-Server. Müßte auf 8.8.8.8 bzw. 8.8.4.4 (beides Google) voreingestellt sein und läßt sich auch nicht verändern. Man kann allerdings auch am Clienten (z.B. Windows) einen anderen DNS-Server festlegen, als den Router.
     
  17. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    stimmt das dann? gidf
     
  18. mgutt

    mgutt New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da wird nichts vorab geprüft. Die ersetzen einfach nur den Quelltext der Seite. Der Proxy kopiert dann das Bild komprimiert in den Speicher und liefert es direkt aus. Auf die Art hast Du als Webmaster auf dem Bild auch keinen Hit mehr (was auch schon eine Sauerei ist). In meinem Forum habe ich festgestellt, dass dynamisch generierte Bilder dadurch überhaupt nicht geladen werden oder immer wieder Probleme machen. z.B. wenn sie auf .php enden und noch eine Session angehängt wurde. Bei Captchas gerne mal der Fall. Siehe auch hier:
    http://www.zdnet.de/41515603/internet-per-umts-so-faelschen-deutsche-provider-webinhalte/

    Ob man eine Kompression hat hängt wohl auch davon ab welchen APN man nutzt. Bei LTE kann man den APN aktuell nicht wechseln, weshalb ich nichts anderes testen kann. Bei 3G kann man das wohl machen. Wozu man aber überhaupt diese Kompression hat erschließt sich mir nicht. Ich habe einen Volumentarif und zahle drauf wenn ich am Limit bin. Es sollte daher im Interesse der Telekom sein keine Komprimierung anzubieten und nicht andersherum. Davon abgesehen will ich sie gar nicht haben, habe darauf aber keinen Einfluss. Einfach nur nervig.
     
  19. mgutt

    mgutt New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Speedbox sagt:
    Normal gibst Du beim Netzwerk-Adapter aber nichts an bzw. nur die IP vom Router.
     
  20. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    sodala, fast haette ich es vergessen zu posten:

    also, wenn ich via Windows unter Netzwerkverbindungen die 10.74.210.210 eingebe, komme ich jetzt auch bei speed.telekom.de rein. Und dann kann die Bildkomprimierung wie gewuenscht deaktiviert werden.

    Thanks for help!!!

    ABER: mit der DNS habe ich dann KEINEN Zugriff mehr auf den B1000. Nur durch Deaktivierung der DNS im Windows!
     

Diese Seite empfehlen