Neue FritzBox 6820 V2

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von Moderator, 23. Januar 2019.

Schlagworte:
  1. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    AVM hat wohl still und heimlich eine Neuauflage der 6820 gestartet.
    https://www.lte-anbieter.info/lte-news/fritzbox-6820-v2-neu

    Bis auf das Modem ändert sich sonst nichts. Die Frage ist nur, ob das Antennenkit von Ospel nun noch mit der V2-Version funktioniert?

    Erde an Ospel!?

    Viele Grüsse
    Der Mod
     
  2. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    … bin schon da … :D

    ist denn heraus zu finden, wie die genaue Bezeichnung des neuen Modem ist? Nach erster Sichtung sollte die Kunststoffblende auf jeden Fall noch passen, am Gehäuse hat sich ja scheinbar nichts geändert. Das einzige was sein kann, dass wir andere Pigtails dafür brauchen. Momentan werden ja MHF-4 auf SMA verbaut ...

    LG
    ospel
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2019
  3. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ist das gleiche Modem wie in der 6890 v2, also ein Fibocom :)
     
  4. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Du Max, gibt's da vielleicht eine genaue Bezeichnung oder Typ? Ganz Klasse wäre ein Datenblatt ;)
     
  5. KOSH

    KOSH Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Niederösterreich
    Schade
    Würde mich so was von freuen wäre es ein Qualcomm EM7565er Chip
     
    ospel gefällt das.
  6. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    @Max:
    OK super, dass macht ja auch für AVM Sinn. Nurr noch 1 Lieferant mit 1 Modem.
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    … und eben habe ich aus sicherer Quelle erfahren, dass das Umbauset in unveränderter weise immer noch passt. Sprich die Anschlüsse für die Pigtails auf dem Fibocom-Modem sind nach wie vor MHF-4

    Thx a lot FTS-Hennig
     
    Betamax gefällt das.
  8. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich hätte es Dir auch nicht mit Sicherheit sagen können, denn ich habe "nur" die 6890 v1, nicht die v2 :)
     
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Zusammen, nach langer Zeit hab ich auch mal wieder was zu sagen ;o))

    Offenbar hat AVM das LTE-Modem in der 6820 mal wieder ausgetauscht.

    Bislang war ein Fibocom L830-EB-11 verbaut und seit Ende Januar dieses Jahres taucht plötzlich ein Fibocom NL668-EAU in der Fritbox auf.

    Auch seit dem 20.01.2020 gibt es ein neues Fritz!OS für die 6820 und zwar die Version 7.13.

    Bei den Downloads auf der AVM-Seite wird aber nach wie vor zwischen 6820 und 6820-V2 unterschieden. Die OS-Version ist aber bei beiden Varianten gleich.

    Wichtige Info für Umbauer: Das neue Modem hat nun wieder U.FL bzw. MHF Anschlüsse für die Antennenspeisung. D.h. das Umbauset für die 6820 passt momentan nicht und bis die letzten "alten" Boxen durch die "neuen" ersetzt sind muss ich mir irgendwas einfallen lassen.

    LG ospel
     
    KOSH gefällt das.
  10. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Und hanz wichtig: Die Box heist nun Fritz!Box 6820 V3.
     
  11. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    … und noch eine Information für euch:

    Nach ersten Recherchen sind die Boxen mit dem neuen Modem in KW09/2020 hergestellt worden.
    Das Herstellungsdatum kann anhand der ersten 4 Stellen der Seriennummer festgestellt werden. Diese findet ihr auf dem Aufkleber der unten auf der Box angebracht ist. (Ein Buchstabe gefolgt von 3 Ziffern)

    Seriennummern ab M091 haben das neue Modem (Fibocom NL668-EAU)
    Seriennummern bis M085 haben noch das alte Modem (Fibocom L830-EB-11)

    Dies ist aber erst eine erste Schätzung und muss erst noch genau verifiziert werden. Sobald ich näheres weiß werde ich es sofort hier bekannt geben.

    BTW: Das genaue Herstellungsdatum kann man unter diesem Link feststellen:

    https://www.router-faq.de/?id=fb&fb=fbdate

    So Long ...
     
    KOSH gefällt das.
  12. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    hier noch 2 Bilder
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen