Persönliches Höhenprofil anlegen | Tool

Dieses Thema im Forum "Empfang" wurde erstellt von Moderator, 15. Dezember 2015.

  1. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Leute!
    So, es ist endlich fertig!!!
    Und zwar hab ich ein neues Hilfsmittel zur Erstellung von Höhenprofilen erstellt, da mir die bisher immer empfohlene Seite nicht so gefallen hatte
    und man immer einen Screenshot erstellen musste. Jetzt reicht es aus, einen LINK zu TEILEN bzw. zu kopieren und man erhält das Profil des anderen.

    Beispiel: Ich lege ein Profil an mit meinem Wohnort/Mast und vergebe einen Titel. Dann poste ich den Link-> zum Höhenprofil
    und Ihr könnt es sehen. Ganz ohne lästigen Screenshot-Kram und das Copyrightproblem mit den Karten ist auf diesem Weg auch gelöst.

    Geht dann mal noch mit der Mouse ober die blaue Linie beim Höhenprofil-Graph und beobachtet die Linie oben zwischen Haus und Sender... Auch nett!
    Der Mast kann bei Bedarf entweder über die Geokoordinaten festgelegt werden oder durch Ziehen des Markers.

    Wer den Firefox oder Chrome nutzt, kann zudem der automatischen Standortbestimmung zustimmen und bekommt den Heim-Marker so direkt positioniert. Das klappte bei mir
    mal auf 50m genau, mal +- 500 Meter. Auch mit LTE-Zuhause von Vodafone ging bis auf 100m genau, so das man nur noch Feinjustierung üben muss. Leider kann Google
    das nicht immer sehr präzise machen. Bei Ospel z.B. funktioniert es garnicht. Ist ein Gimmik, kann man nutzen, muss man nicht...

    Denk mal einfacher gehts nicht mehr. Bin auf Euer Feedback gespannt.
     
  2. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    [​IMG]

    wobei die Adresse verborgen werden sollte.....
     
  3. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Stimmt, die setzt Google automatisch ein sehe ich gerade, wenn man den Marker positioniert hat und dann teilt.
    Bug oder Feature *grübel*. Ich sag mal wenn jemand früher ein Screenshot von der Karte gepostet hat, hat man es auch ziemlich genau gesehen.
    Aber denke mal schon dass man es ausblenden könnte/sollte...!?
     
  4. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Kann man auch irgendwo die Höhe der Basisstation bzw. der eigenen Antenne (über Grund) mit einfließen lassen?
     
  5. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Thomas,
    wenn du mit der Mouse über die blaue Linie im Höhenprofil ganz rechts gehst, hast du die Höhe für den Mast ja praktisch. Und vice versa ganz links beim Haus.
    Ich müsste mal schauen, ob man die Höhe von Marker Haus und Marker Mast automatisch abfragen kann und die Info noch mit in Textform einblendet. Wenn das geht,
    wäre das eine gute Idee ja. Ansonsten mit der Mouse...
     
  6. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Mod,
    tolles Werkzeug, schön wäre wie Tomas schon sagt so etwa:

    Höhenprofil.jpg

    weil das bei allen anderen Tools auch fehlt;)

    Gruß bruno54
     
  7. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Das Problem ist, dass bei mir (im Flachland) bereits ein 10 Meter höher Hügel als Gebirge angezeigt wird und somit die Höhe der Basisstation die Skala an der Seite sprengen würde.
    Zudem würde mich das Bild in der Formatierung ziemlich verzweifeln lassen, wenn ich nicht genau wüsste, dass ich Sichtverbindung habe... ;)

    Meine nächste Frage wäre nämlich: Wäre es möglich, wenn das mit den Höhen für eigene und BS-Antennen klappt, eine Verbindungslinie in das Bild zu malen?



    Profil1.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2015
  8. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    @bruno
    Achso, jetzt verstehe ich. Ja das wäre schön. Allerdings glaub ich nicht das das klappt. Weil das Höhenprofil wird durch eine googleeigenen API in Maps angesteuert,
    da kann man nich viel extra "einbauen". Aber ich recherchier das mal tiefer...
     
  9. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    @Mod,
    das müsste an den beiden "Anfassern" (Haus&Turm) passieren. Cursor drauf und dann "Grund +X" Turm& "Grund +X" Haus und dann Linie bilden:D(soweit die Theorie)
     
  10. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    So der "Bug" mit der Anzeige der Adresse nach Aufruf über die Share-URL ist schon mal gelöst. Rest kommt...
     
  11. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Sooo,
    keine Mühen gescheut. Ist jetzt alles umgesetzt.
    Wie gewünscht kann man jetzt sowohl die Höhe des Mastes, als auch die der eigenen Antenne eingeben.
    Zusätzlich kann man noch die Fressnelzone, je nach Frequenz, mit einblenden!!!!
    > zum Beispiel

    hoehenprofil2.jpg

    Viel Spaß!
     
  12. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Jaaaa...
    So isses schick... :)

    Edit:
    Dabei ist mir noch ein Tippselfehler aufgefallen:


    Das rot markierte "Sie" muss doch in diesem Zusammenhang klein geschrieben werden, ist ja keine höfliche Anrede... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2015
  13. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Jupp, danke. Den Text muss ich eh nochmal anpassen, weil ursprünglich keine Fressnelzone geplant war.
    Da bräuchte ich aber wahrscheinlich mal eure Hilfe zwecks Beschreibung, das ist nicht so mein Gebiet....
     
  14. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
  15. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Dank Bruno, ja war nicht einfach.
    Ich könnte aber auch Eure Hilfe gebrauchen: Bitte, bitte alle weitersagen, sonst nützt es nix, wenns keiner kennt :)

    PS: Gut dann lese ich mich mal noch ein...
     
  16. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Wirklich sehr gut gelungen Mod!

    Bei mir sieht das Ganze so aus: >>LINK<<

    Wäre eigentlich richtig geil, wenn da nicht der 20m hohe Wald wäre durch den ich durchfunken muss :rolleyes:

    Mit-Wald.png
     
  17. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Vielleicht solltest Du mal einen Motorsägenschein machen oder hast du einen?:D
    Geht doch jetzt ohne Laub an den Bäumen bestimmt etwas besser oder?
     
  18. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Die Säge wäre nicht das Problem aber leider gehört mir der Wald nicht ... und ja, Sommer / Winter bzw. mit und ohne Laub macht bei mir gut 7dB am RSRP aus.
     
  19. bruno54

    bruno54 Active Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    RSRP ist ja auch nicht alles, der Glaube mit RSRP > -80dBm hat sich bei mir erledigt.
    Bringt zumindestens mit dem SPH keinerlei Vorteile, eher das Gegenteil weil der
    Router sich scheinbar anpasst und bei hohen Feldstärken abregelt. Konnte ich
    super bei meinen Test's mit der Moxon sehen, da lag ich so bei -90dBm und
    in dem Bereich schwankte der DL zwischen 5 und 7 MB/s. Jetzt bei -80dBm
    ist er ziemlich konstant um 5 MB/s:D
    (und für den Wald nur die Spitzen!:D)
     
  20. 72157

    72157 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwabenland
    Welche Bedeutung hat denn die Fressnelzone?
    Sollte diese komplett frei von Hindernissen sein oder reicht es, wenn diese nicht komplett durch Hindernisse blockiert ist?

    Im Fall von Ospels Fressnelzone ist ja das Problem, dass der Wald recht nahe an der Antenne steht und dadurch die ganze Zone abdeckt. Ein Wald irgendwo dazwischen, der nicht die ganze Zone abdeckt wäre dagegen nicht so problematisch. Sehe ich das richtig?

    So sieht es bei mir aus, auf den Hügeln habe ich überall ca. 30m hohen Nadelwald (außer am Haus und am Mast), so dass die Zone mehrmals fast abgedeckt ist.

    Fressnelzone.jpg

    Aktuelle Werte mit Schnee in den Bäumen:

    LTE-status.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2016

Diese Seite empfehlen