LTE News

    Persönliches Höhenprofil anlegen | Tool

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fresnelzone
    Ist hier gut erklärt. Da Du die Bäume nicht absägen kannst nehme ich mal an und die Antennenhöhe sich auch nicht
    ohne erheblichen Aufwand steigern läßt mußt Du die Gegebenheiten wohl so akzeptieren.
    Ist aber auch nicht schlimm und eher der Standard als direkte Sicht auf den Sender.
    In solchen Fällen ist eine ausgedehnte Suche des besten Antennenstandortes sowie der geeignetsten Antenne
    wichtig für den Erfolg und RSRP -103dB könnte noch etwas besser werden.
     
    Zuletzt bearbeitet:

    Wuffi

    Member
    Hardware
    LTE Fritzbox 6840 mit einer Hochleistungs- LTE Antenne (1800 MHz)
    Melde mich auch mal dazu, finde den Tool genial. Allerdings kann ich die Karte nicht so nach hineinzoomen, so kann ich den Sendemast die Position nur "ungefähr" abschätzen. Kann man das ändern, dass ich weiter hinein zoomen kann damit die den Sendemast genauer markieren kann? Danke! :)
     

    Moderator

    Administrator
    Teammitglied
    Anbieter
    Vodafone
    Tarif
    Gigacube
    LTE Speed
    500 MBit/s
    Hardware
    Gigacube 5G
    Hallo Wuffi,
    sorry ich hatte den Post ganz übersehen.
    Danke erstmal fürs Feedback! Ja das mti dem Hineinzoomen hatte auch Opsel schon entdeckt und angeregt. Ich hab allerdings keine Begrenzung drin. Es scheint so, als ob
    bei GMaps das die niedrigste Zoomstufe ist. Lediglich bei Google Earth gehts "noch tiefer" rein. Meine Empfehlung wäre: Die Geokoordinaten mit GEarth einmal ganz genau zu
    bestimmen und irgendwo in eine Textdatei speichern. Dann kann man den Mast immer direkt ansteuern. Und in dem Tool ist ja auch die Angabe der Geokoordination möglich.
    Das wäre sicher praktikabel!?

    Viele Grüsse
     

    Wuffi

    Member
    Hardware
    LTE Fritzbox 6840 mit einer Hochleistungs- LTE Antenne (1800 MHz)
    Hallo Mod,

    ja kein Problem, habe ich so schon hinbekommen, danke :)

    Wuffi
     

    koniz

    New Member
    Tarif
    Hybrid S mit Option M
    Hardware
    Speedport Hybrid
    Zuletzt bearbeitet:

    72157

    Member
    Tarif
    Call+Surf per Funk M / O2
    LTE Speed
    3-20 Mbit nur noch
    Hardware
    TKSpeedport2 / TKSpeedbox + FWD / LAT22 / LAT56 / Selbstbau Double Biquad für Band1
    Das ist perfekt, dem guten Empfang sollte nichts im Wege stehen (außer evtl. Bäume).
    Bei der Entfernung wird auch keine besondere Antenne notwendig sein, es sie denn die örtlichen Gegebenheiten in und um das Gebäude machen es erforderlich oder störende andere Stationen sollen ausgeblendet werden mit Hilfe einer Antenne mit Richtwirkung.
     

    ospel

    Administrator
    Tarif
    DataGo XL
    LTE Speed
    um 50Mbit/s down
    Hardware
    FRITZ!Box 6840 LTE Antenne: Wittenberg LAT28 LTE-Handy: LG G5 SE
    Ja stimmt @koniz, @72157 hat recht, besser geht eigentlich gar nicht ... hier kann man mMn auch nicht von einem Höhenprofil reden, das ist eindeutig ein Tiefenprofil ;)
     

    koniz

    New Member
    Tarif
    Hybrid S mit Option M
    Hardware
    Speedport Hybrid
    oh ja ein Tiefenprofil, hatte bislang dazu nichts gefunden nur höhere Positionen der Basisstation... hatte mich gefragt, ob ich die Antenne neigen sollte um auf die Höhe der Basisstation zu kommen oder doch lieber Wagerecht aufstellen sollte? Habe sogar ne direkte Sichtverbindung, ist mir aber noch nicht aufgefallen :rolleyes:

    Wir haben leider ein sehr gut isoliertes Haus ;) mit dem Hybrid Router kriege ich nur 3-4 Balken Empfang im Haus, daher habe ich gestern eine Novero Dabendorf 800 MIMO Antenne auf die Fensterbank im Dachgiebel montiert!

    Empfängt jetzt 5 Balken (RSRP -75dB/ RSRQ -7 bis -10dB) Upstream ist stabil bei 11-13Mbit's / Downstream leider immer noch im Schnitt unter 30Mbit's bei Magenata Hybdrid 6000 mit Option M(also Gesamt könnten 56MBit's drin sein), denke mal liegt am schwankendem RSRQ!?
     
    Zuletzt bearbeitet:

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    ob ich die Antenne neigen sollte um auf die Höhe der Basisstation zu kommen oder doch lieber Wagerecht aufstellen sollte?
    Bei dem Öffnungswinkel der Antenne bringt es nicht viel, einfach mal den Standort der Antenne verändern und dabei
    RSRQ beobachten. Wenn die Belastung der Funkzelle mittelmäßig ist bekommst Du halt nicht die vollen 50Mbit zu jeder
    Zeit;) Da der UL ja "max" für die Speedoption ist kann man von der Auslastung der Zelle ausgehen:D
     

    ospel

    Administrator
    Tarif
    DataGo XL
    LTE Speed
    um 50Mbit/s down
    Hardware
    FRITZ!Box 6840 LTE Antenne: Wittenberg LAT28 LTE-Handy: LG G5 SE
    ... könnte aber auch an einer gut ausgelasteten Basisstation liegen. Teste doch mal spät nachts oder in aller Herrgottsfrüh. Da kann man am besten Schwankungen der Auslastung erkennen.

    Vielleicht bekommst du auch durch eine andere/bessere Positionierung der Novero den RSRQ etwas besser. Da muss man einfach ein wenig rum probieren. Eine andere Möglichkeit gibt's da leider nicht. Aber der RSRP ist mit -75dB schon mal sehr gut.

    EDIT:
    OMG Bruno, bist du schnell ;o)))
     

    koniz

    New Member
    Tarif
    Hybrid S mit Option M
    Hardware
    Speedport Hybrid
    mir wird auch gerade bewusst, dass Fensterbänke ja auch ne gewisse Neigung haben und in Richtung Basisstation steht ca. 30m von mir weg eine Hohe Tanne! Werd mal probieren die Antenne umzustellen ...

    ja die 30Mbit sind der absolute max. Wert den ich die letzten Tage ermitteln konnte, mit Auslastung krieg ich nur 20-25MBit rein... ist aber auch nur eine LTE 800 Basisstation für 3 Dörfer (allerdings ist nur bei uns im Dorf das Internet nicht so gut ausgebaut, alle anderen haben Kabel/VDSL)
     

    koniz

    New Member
    Tarif
    Hybrid S mit Option M
    Hardware
    Speedport Hybrid
    moin zusammen

    irgendwie ruhig hier... hab noch ne 1800er Zelle entdeckt! Meint ihr der Empfang dieser Station ist möglich?

    Höhenprofil.jpg

    Ohne Außenantenne habe ich im Haus schon mal keinen Empfang am aktuellen Standort im Obergeschoss...
     
    Zuletzt bearbeitet:

    ospel

    Administrator
    Tarif
    DataGo XL
    LTE Speed
    um 50Mbit/s down
    Hardware
    FRITZ!Box 6840 LTE Antenne: Wittenberg LAT28 LTE-Handy: LG G5 SE
    moin zusammen

    irgendwie ruhig hier...

    Stimmt ... aber das haben wir immer mal wieder. Entweder ist jeder momentan wunschlos glücklich oder so frustriert und sitzt heulend in der Ecke ... man weiß es nicht ;)

    Aber jetzt zu deinem Höhenprofil. Für 1800MHz sind 5,5Km selbst bei direkter Sichtverbindung schon grenzwertig und nachdem die direkte Strecke bei dir erheblich gestört ist würde ich mir wenig Hoffnung machen ... leider :(
     

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    Moin,
    die Höhenprofile zeigen leider nicht die ganze Wahrheit obwohl sie ein sehr gutes Hilfsmittel zur ersten
    Orientierung sind. Wenn zusätzlich die "Hügel" noch bewaldet sind mit 20-30m kann man es vergessen.
    Kann man ja mit GE relativ gut sehen ob Wald vorhanden ist nur leider nicht wie hoch:D
     

    koniz

    New Member
    Tarif
    Hybrid S mit Option M
    Hardware
    Speedport Hybrid
    jawohl Wald ich auch vorhanden... dann werd ich mal keine Antenne zum Probieren bestellen! Dann muss ich mich wohl oder übel mit der überlasteten 800er Zelle (bei 8,67km im Bild) abfinden :-/

    Höhenprofil1.jpg
     

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    Dein Problem liegt noch wo anders, selbst wenn die 1800MHz Zelle empfangbar wäre muß Du den
    SPH erst dazu bringen, das er nicht die 800MHz nimmt da diese bestimmt stärker durchkommt.
    Sonst gilt - probieren geht über Studieren, denn keiner kann genau vorhersagen was die Funkwellen
    machen:D
     

    koniz

    New Member
    Tarif
    Hybrid S mit Option M
    Hardware
    Speedport Hybrid
    jop hab gestern mal den SPH auf 1800MHz umgestellt aber hab mit der internen Antenne keinen Empfang im 2. Stock
     

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    Na dann wird es mit der Funkzelle nichts, ich hatte beim ersten Blick nicht gesehen dass der
    Sender rechts steht;)
    Andersherum hätte ich gesagt mal versuchen aber so:(
     

    koniz

    New Member
    Tarif
    Hybrid S mit Option M
    Hardware
    Speedport Hybrid
    hehe dann kann ich nur hoffen, dass hier noch ein Mast irgendwann mal dazu kommt :rolleyes:
     
    Oben