Unlimited LTE-Tarif für daheim für 40 €

Dieses Thema im Forum "O2 Telefónica" wurde erstellt von Moderator, 14. August 2019.

  1. bitwalker

    bitwalker Member

    Registriert seit:
    18. April 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Dieses Forum ist nicht repräsentativ für die breite Masse. Ist eh ziemlich ruhig hier.
    Ja, man kann 3G oder 4G erzwingen oder den Router selber die Wahl überlassen.
     
  2. bitwalker

    bitwalker Member

    Registriert seit:
    18. April 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Inzwischen haben im o2 Forum auch andere Benutzer genau dieses Problem.
    https://hilfe.o2online.de/mobiles-i...glicher-ausfall-zum-gleichen-zeitpunkt-512156
    https://hilfe.o2online.de/mobiles-internet-lte-surfstick-21/o2-homespot-verbindungsabbrueche-512402
    https://hilfe.o2online.de/mobiles-i...t-verliert-staendig-verbindung-zum-psn-513161
    Scheint sich wohl um einen Bug zu handeln. Von o2 bisher keine Lösungen oder Bestätigung als Bug.

    Abgesehen davon bin ich aber zufrieden und habe inzwischen bei Vodafone gekündigt.
     
    derAuge gefällt das.
  3. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    geworden ;-) - eine Folge des Netzausbaus, imho.
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    ist zwar OT, aber das Problem gibt es auch bei ASUS 4G-AC53U AC750 LTE-WLAN-Router in Verbindung mit Freenet Funk. Musste immer neu starten lassen. Bei der SIM hatte ich die PIN deaktiviert
     
  5. Schuttwegraeumer

    Schuttwegraeumer Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Auf YT wurde gesagt dass man diese Flat nicht mit jeder Hardware nutzen kann.
    Geht es die SIM zum Beispiel in einen M1 zu legen und es klappt?
     
  6. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    was ist
    ?!?!?!
     
  7. derAuge

    derAuge New Member

    Registriert seit:
    4. August 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Nighthawk MR1100

    MR1100|Nighthawk M1 Mobile Router (Netgear)
     
  8. bitwalker

    bitwalker Member

    Registriert seit:
    18. April 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Kompatible Router:
    Huawei Router B310s-22, B311s-220, B315s-22, B525s-23a (o2 Homespot), B528s-23a (Vodafone GigaCube), B618s-22d (Telekom Speedbox LTE IV), B818-260 (Vodafone GigaCube Cat19 (Neu)), B900-230 (AI Cube), H112-370. AVM LTE Router Fritz!Box 6890 LTE, Fritz!Box 6820 v2 LTE. Alcatel LTE Router Linkhub HH40 (Congstar Homespot)
    Quelle: o2 Support, https://hilfe.o2online.de/mobiles-i...pot-einrichtung-mit-eigenem-lte-router-509628

    Ich könnte z.B. meinen alten GigaCube benutzen wenn mein Vertrag bei Vodafone endlich abgelaufen ist.
     
  9. bitwalker

    bitwalker Member

    Registriert seit:
    18. April 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Nach wochenlangen Problemen mit diesem Askey Router hatte ich genug davon und habe mir einen Huawei B525s-23a zugelegt. Bei Askey selber gibt es auf deren Webseite nichts zum Thema Support und der o2 Support reagiert bisher auch nicht wirklich auf das beschrieben Problem. Nach dieser Erfahrung kann ich nur von dem Homespot Router abraten. Kauft euch lieber o2 HomeSpot Unlimited
    ohne Router und dazu dann einen guten ausgereiften LTE Router der eigenen Wahl.

    o2 Support hat inzwischen nun doch bestätigt, dass es wohl eine 24 Zwangstrennung geben kann. Steht so auch irgendwo im Kleingedruckten.
     
  10. Schuttwegraeumer

    Schuttwegraeumer Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Eine Whitelist in der nur die von Providern selbst ausgegebenen Geräte zu finden ist ist nur eine Fopperei.
    Es fehlen die beliebten Router für hohe Geschwindigkeit wie der M1 oder Huawei B715 (oder so ähnlich)
    Warum werden diese fehlenden Geräte nicht nachgetragen wenn das jemand will und offensichtlich ist dass das Teil ein Router und kein Telefon ist?
     
  11. Schuttwegraeumer

    Schuttwegraeumer Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Nachtrag: Ich kann meine DREI HUI Flat problemlos in mein G7 stecken.
     
  12. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Zur Whitelist: Bei mir hats es in vielen Routern funktioniert, bis auf die FB 6820 (v1).
    Und Smartphones/Tablets gingen auch nicht.

    Aber in der Tat ist das Feedback allgemein zu dem Tarif finde ich recht verhalten. Zumal sich vor 5 Jahren jeder sowas gewünscht hat.
    Andererseits stellt O2 auch fürstliche Ansprüche an die Bedingungen vor Ort wie ich bemerkt habe. Die Pressestelle wollte mir für meinen
    Standort erst nix rausrücken, sondern nur für andere. Daweile komm ich hier auf recht akzeptable Werte und meist auf um die 100 MBit ohne Antenne via O2.
    Da möcht ich nicht wissen, wie vielen die auf dem Land absagen...
    Siehe auch https://www.lte-anbieter.info/daheim/erfahrungsbericht-o2-homespot-2019.php

    PS: Schön dich mal wieder zu sehen Nota!

    Viele Grüsse
     
  13. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    bin gezwungenermassen wieder im Geschaeft - oder back to the routes.................
     
  14. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
  15. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    wo/unter welchem Menuepunkt findet man eigentlich eine Uebersicht mit den verbundenen Geraeten im Heimnetzwerk?
     
  16. Phobos

    Phobos New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,
    bin neu hier im Forum.
    Ich überlege gerade, von congstar zum o2 homespot zu wechseln. Dabei schreckt mich diese Geschichte mit der Zwangstrennung und dem anschließenden nicht wieder verbinden ab.
    Ist das ausbleibende Verbinden ein grundsätzliches Problem bei o2? Oder kommt das nur bei dem Askey Router vor und andere z. B. FritzBox 6890LTE sind nicht betroffen?
     
  17. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich habe hier eine Zeitschaltuhr dran. "Timer" auf drei Uhr gestellt. Von nicht wieder verbinden kann ich hier nicht berichten. Wobei das Ding echt spartanisch ist! Als ich den Test mit Freenet Funk in Verbindung mit dem ASUS 4G-AC53U zur Entscheidungsfindung gemacht hatte........das ist schon eine andere Hausnummer. Nur weiss ich nicht, ob die Kombi mit der O2 Karte ginge..........
     
  18. Phobos

    Phobos New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo nota, vielen Dank für Deine Antwort.
    Mir geht es eigentlich um den Punkt, den bitwalker beschreibt:
    "Aber mein o2 HomeSpot verliert seit einigen Tagen nach 24 Stunden die LTE Verbindung und verbindet dann nicht automatisch neu."
    Klar, Zeitschaltuhr oder Stecker raus funktionieren natürlich.
    Die Frage wäre halt, ob sich z.B. die FritzBox 6890LTE automatisch wieder verbindet, oder ob das ein grundsätzliches Problem von o2 ist?
    Gruß
     
  19. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    aaah, iirc hatte ich das Problem mit Freenet Funk & Asus Kombi auch. Musste von Hand immer wieder neu verbinden.........
     
  20. Phobos

    Phobos New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ok, verstehe. Dann bleibt wohl wirklich nur eine Zeitschaltuhr.
    Vielen Dank für die schnelle Antwort
     

Diese Seite empfehlen