Vodafone-Router B1000 mit Telekom-Simkarte?

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von lte-123, 17. September 2011.

  1. Demian

    Demian New Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    würde mich gerne an das Thema dranhängen. Ich bin derzeit o2-Kunde und habe somit eine Huawei B390. Irgendwo habe ich gelesen, dass der ebenfalls baugleich zum Speedport LTE von der T-Com sowie zum B1000 von Vodafone sein soll. Heißt also: ich kann beim Vertragswechsel einfach die Telekom-SIM in den Router von o2 stecken und die Sache sollte funzen?

    Vielen Dank für Unterstützung.

    Demian
     
  2. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die APN müsste aber noch geändert werden.

    wibbel
     
  3. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Falls er auf O2 voreingestellt ist.
    Beim Vodafone B1000 braucht man zum Beispiel mit einer Call&Surf via Funk-SIM nicht den APN einzustellen, das geht automatisch.
     
  4. zwieback1967

    zwieback1967 New Member

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe diesen alten Beitrag gefunden und probiere einfach mal dich zu erreichen.
    Ich bin gerade dabei von Vodafone LTE 21600 endlich!!!!! auf DSL über Telefonleitung von der Telekom umsteigen zu können.
    Mein Problem: Ich muss ein paar Tage oder auch Wochen überbrücken.
    Ich habe von der Telekom eine SIM Karte für LTE mit zweimal 5GB Daten bekommen. Diese habe ich in einem Surfstick Huawei B398 getestet, da ist kein Empfang. Nun möchte ich meinen alten B1000 aus meinem ersten Vodafone Vertrag mit dieser SIM Karte nutzen und die Außenantenne vom Vodafone Sendemast um 90 Grad drehen und auf den Telekommast ausrichten. Der ist etwa 6km weg.
    Kann das wirklich gehen, ohne Einstellungen am B1000 vorzunehmen? Ich habe den Router mit reset in Originalzustand gebracht und es ist kein APN eingetragen. Wenn jetzt Empfang vom Telekom Sendemast da ist müsste es funktionieren, oder?
     
  5. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du müsstest als APN internet.telekom eintragen.
     
  6. zwieback1967

    zwieback1967 New Member

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe sowohl APN frei gelassen als auch internet.telekom eingetragen. Es tut sich aber nichts.
    Beim freigelassenen APN habe ich bei zwei Strichen Empfang eine Verbindung herstellen können, aber danach zeigt der Router nur 2,7 kb Verbrauch an und es lässt sich keine Seite aufrufen. Die Verbindungsdauer bleibt auf 3 oder 5 Sekunden stehen, es tut sich nichts mehr.
    Wenn ich internet.telekom eintrage tut sich gar nichts, keine Verbindung entsteht.
    Woran kann das liegen? Die Karte ist im Shop freigeschaltet worden, oder kann da ein Fehler passiert sein? Was würde ich erkennen, wenn die Karte noch gesperrt wäre? Irgendeine Anzeige?
    Ansonsten fällt mir nichts ein.
    Ich teste übrigens momentan noch ohne Außenantenne, da die ja noch auf Vodafone ausgerichtet ist. Aber wie gesagt zwei von fünf Balken Empfang zeigt der Router an.
     
  7. SAT-Fan

    SAT-Fan Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    bei Hollfeld
    Hallo,

    da Du ja wie es aussieht eine Test-Telekom LTE SIM von der Telekom hast mußt Du Deine 5GB erst selbst freischalten/aktivieren über pass.telekom.de evtl. die APN im Router noch anpassen
    auf die Mobil APN der Telekom mit internet.telekom

    LTE Empfang muß vorhanden sein natürlich - hat der Telekom Mast überhaupt LTE drauf !? evtl. mal schaun bei der Netzverfügbarkeitskarte der Telekom/T-Mobil

    Gruß
    SAT-Fan
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2014
  8. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    wenn die Karte gesperrt ist, hast du KEINEN Balken in der Anzeige. Guck klick.
     
  9. zwieback1967

    zwieback1967 New Member

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antworten.
    Also erstmal, ja der Sendemast hat auf jeden Fall LTE, das kann ich an der Netzkarte erkennen. Man kann auch bei mir in der Straße Call and Surf buchen, laut Telekomseite.
    Frage zur APN zum Freischalten meiner 5 GB: Muss ich die pass.telekom.de als APN einstellen? Oder ist das eine Seite die ich anwählen muss?
     
  10. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    hat doch M.P in Post 25 geschrieben: APN = internet.telekom

    was wird denn angezeigt, wenn du im Browser pass.telekom eingiebst?
     
  11. zwieback1967

    zwieback1967 New Member

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt habe ich APN = internet.telekom eingestellt, danach im Browser pass.telekom.de als Adresse eingegeben und es erscheint:
    "Es ist ein technischer Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
    Diese Seite ist für Sie kostenfrei."
     
  12. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich wuerde dann in dem Fall Telekom Hotline anrufen. Sachverhalt schildern (ohne den B1000 zu erwaehnen). Die sehen sofort, was mit der Karte los ist.
     
  13. SAT-Fan

    SAT-Fan Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    bei Hollfeld
    Hallo,

    welchen Fehlercode zeigt den der B1000 an im System ?
    Ich denke mal die Karte ist noch nicht freigeschaltet - hab diese Test LTE Karte auch vor 2 Monaten mal getestet und wenn sie freigeschaltet ist geht die sofort.

    Bei den Zugangsdaten gibt es noch PAP oder CHAP oder so ähnlich auszuwählen vielleicht liegt es auch daran aber normal sollte automatisch funktionieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2014
  14. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    nicht freigeschaltet ist doch gesperrt, oder?
     
  15. zwieback1967

    zwieback1967 New Member

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach einer halben Stunde Warten war die Fehlermeldung nicht mehr da. Jetzt konnte ich den Pass aktivieren. Die 5 GB sind gestartet und alles läuft.
    Danke an alle die geholfen haben!
     
  16. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist das ganze auch mit der Kombi Easybox + Turbobox und Telekom LTE Datenkarte möglich?

    Möchte mich von Vodafone LTE verabschieden und evtl. zur Telekom gehen.
     
  17. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
  18. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    iirc nein, da bei der genannten HW der APN nicht aenderbar ist.

    Hey M.P. die ganze Zeit weg und dann schneller sein :p
     
  19. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche Router würden mit der Telekom Datenkarte gehen? Fritzboxen auch?
     
  20. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ja, Fritzbox auch ...

    (Erster!)
     

Diese Seite empfehlen