Volumennachkauf im Call&Surf via Funk ab 2.5.2013

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von wellmann, 1. Mai 2013.

  1. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    du "spinnst" - muss da extra am Vertrag wieder etwas geaendert werden - lacherlich.

     
  2. spider

    spider New Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    21756
    Ja, auf pass.telekom komme ich rauf. Ich werde es einfach ausprobieren. Wenn es dann Aufgrund des alten Vertrages nicht geht habe ich pech gehabt.
    Werde meinen Vertrag deswegen nicht mehr umstellen, weil ich zum September gekündigt habe. Sonst würde ja wieder eine neue Laufzeit von zwei Jahren anstehen.
    Bei uns hat zum Glück die EWE Glasfaser ausgebaut und ich werde dann natürlich wechseln. Bekomme dann zwar auch nur ca 12000er Geschwindigkeit weil ich relativ weit (ca 2 km) vom Verteiler weg bin, aber halt ohne Volumenbegrenzung.
    Vielen Dank nochmals für die Hilfe.
    Gruß
    Spider
     
  3. emmkay

    emmkay Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    @spider: nur 12000 kbit/sek ist gut. Was willlst du mehr. 12000 kbit/sek ohne Drossel ist doch optimal.
     
  4. OloX

    OloX Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Magdeburg
    Für 15 Euro hätte ich mindestens ein Reset das eigentlichen Volumens erwartet, sehr schwach von der Telekom :eek: Für zb. ein Aktuelles Spiel sind 20 GB keine Seltenheit mehr, 45 Euro für Spiel + 30 für SpeedOn. Und dann noch hoffen das beim Download nichts schief geht, sonst sind 30 Euro für'n Ar*** ;)

    BTW: Ich finde den Thread nicht mehr wo es Bilder von Basisstationen gab, ich hätte da ein paar schöne Bilder von einer Telekom BS evt. hat einer den Link für mich ?
     
  5. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
  6. Gil Renard

    Gil Renard New Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Irgendwie lässt mir das keine Ruhe, anscheinend hab ich keine anderen Sorgen. ^^

    Aber: Als Grund wird in thomas´ geposteten Link genannt, dass die hohe Geschwindigkeit auch deshalb sei, dass die saugenden user wieder schnell von der Leitung verschwunden sind, damit der Gesamttraffic nicht zu hoch ist.
    Jetzt frage ich mich hierzu aber: Wenn die 15 GB verbraucht sind und mit lustigen 384 KB gesaugt werden darf, bekommt man die user ja gar nicht mehr vom Netz. Je länger der Monat, desto mehr user arbeiten gleichzeitig weil sie mit 384 KB gar nicht mehr fertig werden. Also so ganz logisch finde ich das alles nicht.
     
  7. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Mit 384 kBit/s pro Sekunde belastet man das Netz aber wahrscheinlich absolut nicht, auch nicht in der Masse...
    Ich kenne selbst die Formel hinter der Wahrscheinlichkets-Last-Berechnung auch nicht, somit kann ich das auch nicht genau bestimmen. Aber das hatte mir ein Mitarbeiter der Telekom-Netzplanung mal so (unter vier Augen) erklärt und überschlagsmäßig anhand der absoluten Grenzfälle vorgerechnet.

    Hinzu kommt ja auch der Aspekt, dass sich die Meisten ja eh mit einer Drossel im Nacken eher konservativ bei der Nutzung des Netzes verhalten...
     

Diese Seite empfehlen