Lidl Connect Stick Simkarte in anderer Hardware verwenden?

Dieses Thema im Forum "Sticks" wurde erstellt von Prickel, 22. Dezember 2015.

  1. Prickel

    Prickel New Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo @ All,

    habe kürzlich den Lidl-Connect Internet Stick gekauft.
    Ist freigeschaltet und funktioniert auch am geplantem Standort.

    Aaaber, ich möchte einen LTE Router anschaffen.
    Denn der entfernte PC wird per Teamviewer ferngesteuert, daher muss der permanent im Internet sein ohne Einwahlprozedere.
    zB also die EasyBox 904 LTE von Vodafone.

    Frage:
    Kann ich die Simkarte vom Stick da rein packen und läuft das dann?

    VG Tom
     
  2. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Pickle,
    nein das dürfte leider nicht klappen. Prinzipiell schon, aber nicht mit der LIDL Connect Stick SIM.
    Ich konnte es erst auch nicht glauben, hab aber für mein Review hier http://www.lte-anbieter.info/prepaid/anbieter/lidl.php
    extra noch das Stick/SIM Starterset für rund 30 € gekauft. Das Teil funzt wirklich nur in dem Stick.
    Bei allen anderen Prepaid-Anbietern ist es in der Regel schnuppe, welchen Stick oder Router man nimmt. Hier leider nicht...
    Für Dein Anliegen würde ich dir das neue Data Start empfehlen http://www.lte-anbieter.info/prepaid/anbieter/data-start-telekom.php

    Viele Grüsse
    Seb
     
  3. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
  4. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Ups Mod ... gleiche Sekunde, unterschiedliche Antwort :D

    Nachdem du das aber im Gegensatz zu mir schon mal probiert hast und es nicht geklappt hat werde ich meine Vermutung hiermit für nichtich erklären ... oder am besten gleich wieder löschen ?!?
     
  5. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Möglich wäre aber auch ein Router mit einem USB-Port, an welchem der O2-Stick dann betrieben wird. Wenn dann der Tarif schon fest gewählt und nicht mehr änderbar ist.

    In Frage kämen da als Routerhersteller bestimmt TP-Link und Edimax im Bereich der preiswerten Router und AVM mit (irgend) einer Fritzbox, welche mindestens die Firmware 6.30 unterstützt.
     
  6. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    @Ospel:
    Es ist nicht ganz falsch was du sagstes, das funktioniert aber nur mit dem "normalen" Lidl Connect. Kauft man die Stickvariante, gehts nur mit dem Stick. Wie die das technisch machen? Schätze mal so ne Art Geräte-SIM-Lock.

    @thomas: Ja das ginge auch, ist aber etwas umständlich. Der einfachste Weg wäre hier ein anderes Starterset zu kaufen. Kost ja nix. 10€ fürs Set und 10€ Startguthaben...
     
  7. Prickel

    Prickel New Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lieben Dank für eure Antworten.

    Nun, der Laptop befindet sich in einem Heim für Behinderte.
    Per Teamviewer verwalte ich diesen Rechner.
    Das Heim bietet keinen Internetzugang bzw Hotspot, obwohl der Heimplatz 5600 Euro im Monat kostet.
    So besorgte ich fix den Lidl Stick.
    Läuft per Monatsflat.

    Soweit so gut, doch wurde der Rechner runtergefahren, worauf ich keinen Einfluss habe, ist das Internet beim hochfahren erstmal weg und kann vom Nutzer nicht wieder eingeschaltet werden. Das Personal macht es auch nicht, also muss es automatisch passieren. Win 8.1 ist installiert, Stick hängt an USB, was fehlt ist die völlig automatische Einwahl ins Netz. Erst dann seh ich hier, 50km entfernt, ob der Rechner online ist und kann mit dem Nutzer kommunizieren, helfen etc.

    Nun habe ich die Qual der Wahl.
    Wenig Datenvolumen, Prepaid mit Monatsflat da Heimaufenthalt hoffentlich bald beendet ist, geringe Kosten für Hardware, permanente Internetverbindung mit automatischer Einwahl wenn der Rechner startet...

    Einem Tipp von euch Fachleuten würde ich gern folgen wollen.
    VG Tom

    PS
    Data Start Flat L der Telecom, wurde hier genannt, find ich prima, habe aber gelesen:
    "Noch ein Hinweis am Rande: Die SIM-Karte hat zwar technisch bedingt eine Telefonnummer, dennoch ist mit Data Start KEINE Telefonie möglich. Diese Funktion ist deaktiviert. Auch VoIP (Voice over IP) und Peer-to-Peer sind ausgeschlossen. Wer also telefonieren möchte, greift am besten zur Variante „Magenta Mobil Start"."

    Passt das mit Teamviewer 11 zusammen???
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2015
  8. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    @Prickel,

    Das verstehe ich irgendwie nicht, ich habe auch einen USB-Stick am Laptop zum Testen usw. Da
    ist die Pinabfrage deaktiviert und der loggt sich auch automatisch beim Hochfahren wieder ein,
    ohne weiteres zutun und egal welches BS, WIN7/8.1/10/Linux usw.(Data Free Comfort)

    Gruß bruno54
     
  9. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Und in der Einwahl.Software gibt es auch den Menüpunkt "Verbindung automatisch herstellen", bei Win 8.1 / Win 10 erledigt das sogar die sytemeigene Software...
     
  10. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich würde einfach einen normalen DSL Router verwenden den Lidl Surfstick in den USB Port stecken. Das sollte problemlos klappen.
     
  11. Unsereins

    Unsereins New Member

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zu dem Lidl Tarif habe ich da auch eine Frage. Gemäß der Webseite kann man die SIM-Karte offensichtlich auch ohne den Stick bestellen. Zu finden unter http://www.lidl.de/de/lidl-connect-starterpaket-surf-karte/p223057-c15264.

    Dort gibt es keinen Hinweis, dass diese Karte nur mit dem Stick betrieben werden kann...

    Ist etwas bekannt, ob diese Karte dann auch z.B. mit Huawei E5330 funktioniert?
     
  12. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    warum sollte das nicht funktionieren?

    Stellt sich mir eher die Frage, warum du auf 3G downgradest?!?!

    Ich wuerde mir dem Vodafone Datago M fuer 9,99 EUR mit Laufzeit von 24 Monaten holen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2016
  13. Unsereins

    Unsereins New Member

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil die Karte, die beim Lidl-Stick dabei ist laut der Info hier nicht mit anderer Hardware funktioniert (ausser Vodaphone gelabelte).

    Weil ich temporär - für maximal 3 Monate - eine (zusätzliche) günstige Möglichkeit suche mobil ins Netz zu kommen. Und dort wo ich mich aufhalten werde maximal 3G verfügbar ist.
     
  14. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ja, das ist richtig. Der Data-Tarif funktioniert offiziell nur mit dem Stick. Das kann ich bestätigen.
    Zufällig habe ich dann rausgefunden, dass auch gebrandete Hardware von Vodafone funktioniert. Im Telekomstick, Fritzbox war leider kein Betrieb möglich.
    Auch der Service bestätigte mir das auf Nachfrage. Ob das mal geändert wird, steht natürlich auf einem anderen Blatt...
     
  15. Unsereins

    Unsereins New Member

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist echt schon komisch, dass diese Information nicht auf deren Webseite zu finden ist. Und des Weiteren umso verwunderlicher, dass man die Karte auch ohne den Stick Kaufen kann - den Stick aber nicht ohne Karte....

    Danke für die Infos.
     
  16. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Tja ich weis auch nicht was die sich bei gedacht haben.
    Nochmal Zitat Kundendienst Ende 2015:
    Letztmalig hab ich die SIM in einem anderen Gerät vor einem halben Jahr getestet. Ich probiere es jetzt nochmal in der FritzBox...
     
  17. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    OK also ich habs gerade nochmal getestet. Tatächlich scheint es jetzt zu funzen. Offensichtlich habe die die Beschränkung mittlerweile aufgehoben.
    Die Fritzi hat die Verbindung korrekt hergestellt und man kommt nun endlich auf die Buchungsseite für die Tages- oder Monatsflat.
    Eben jene Weiterleitung funktionierte früher nie, so dass man nix buchen konnte...
    lidl-connect.jpg
    Fazit: Sollte jetzt mit jeder Hardware gehen!
     
  18. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Äh, by the way... Da steht ja 4G seh ich gerade?!
    What the Hell?!!?
     
  19. Unsereins

    Unsereins New Member

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hört sich gut an... Ich habe auch bei LIDL noch mal angefragt. Sobald da eine Antwort kommt, schreibe ich dir hier rein.

    So, die Antwort ist nun da:

     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2016
  20. Unsereins

    Unsereins New Member

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Finale Bestätigung:

    LIDL Connect Karte (einzeln im Shop bestellt) funktioniert problemlos TP-Link M7350.
     

Diese Seite empfehlen