Data Comfort Free / 2 Monate kostenlos das "beste" Netz testen

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von rabbe, 12. August 2014.

  1. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Jetzt hätte ich aber auch noch eine kleine Frage @rabbe,

    kann die SIM sofort aktiviert werden oder muss gewartet werden, bis der unterschriebene Vertrag auf dem Postweg wieder bei der Telekom ist?

    Danke und Gruß
    Ospel
     
  2. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gute Frage!
    Die AGB s sagen:
    "Zustandekommen des Vertrages
    Vorbehaltlich einer gesonderten Regelung kommt der Vertrag mit Zugang der Auftragsbestätigung, spätestens mit Bereitstellung der Leistung zustande."

    Danach wird IMHO die Leistung mit der Aushändigung der Karte bereit gestellt - oder?
    Der Postbote oder der Postshop fungiert da also als "Amtswalter" der Telekom; der Rest wäre administrativer Natur.

    Ist aber wie immer:
    Der Vertrag ist ein Netz, durch die Maschen (die weiten) schlüpfen die Gescheiten; in den Maschen (den engen) bleiben die D..... hängen :-(

    Schieb das Ding rein und lass krachen ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2014
  3. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich hatte die/meine schon eine Weile rumliegen, aber Versuch macht klug. :D
     
  4. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ...Versuch schlägt fehl :(

    könnte aber auch daran liegen, dass Telekom bei mir zuhause sehr sehr sehr schlecht rein kommt. Wenn ich die Vodafone-SIM eingelegt habe dann zeigt mir die Fritzbox in der Netzliste zwar die Telekom-Zelle an (mit -112dBm), wenn ich aber die SIM wechsle und den APN geändert habe zeigt die Netzliste gar nichts mehr ... auch nicht die Vodafone-Zelle.

    Ob das daran liegen könnte, dass die SIM evtl. noch nicht frei geschaltet ist ... keine Ahnung, könnte ich mir aber vorstellen.

    Ich nehme das ganze Geraffel mal mit nach Nordhausen ... das TK-LTE-Netz sollte lt. Netzabdeckungskarte exzellent sein und dann könnte sich die Expertenrunde mal darüberbeugen.

    ...ich muss jetzt noch einige Besorgungen machen und dann packen. Morgen früh geht's ja schon los (Yippie)

    VG
    Ospel
     
  5. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Du kannst sie auch mal in irgendein Handy packen. Dann hast du diesbezüglich absolute Klarheit.
     
  6. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Einfach ein ganz normales Handy? Oder muss es ein Smartphone sein?

    Wenn zweites, dann müsste ich ja die SIM auf Micro verkleinern und kann sie dann nicht mehr in die Fritzbox schieben :confused:
     
  7. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nein, irgendein Handy. Nur um zu schauen, ob die Karte schon aktiviert ist. Die funktioniert auch bei/mit GSM/EDGE.
     
  8. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Mensch nota, du bist wirklich ein aufmerksamer Leser ... Ist schon klar mit dem Adapter da habe ich nur 3 kleine Wörter unterschlagen.

    ... und kann sie dann nicht mehr auf die Schnelle in meine Fritzbox schieben....
     
  10. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Karte Läuft in Nordhausen ... Perfekt mit selbst gebauter LTE-Antenne

    [SPEEDTEST]2536096[/SPEEDTEST]
     
  11. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    DHL Express - a never ending story:

    Morjen,
    wie erwartet hat DHL "Express" am Samstag versucht die Karte zuzustellen, obwohl Freitag vereinbart war.
    Wie auch erwartet, war ich nicht zu Hause.
    Und wie ebenfalls erwartet, hat man eine Benachrichtigung hinterlassen - auf der steht als Empfänger aber nur mein Familienname.
    (MALPine bekommt zwar auch eine Karte, aber nehmen wir mal an, es ist meine!)

    Auf der Karte stand, dass keine Hinterlegung bei unserer Postfiliale erfolgen wird und auch kein Vollmachtaushändigung möglich ist.
    Ich hatte die Wahl zwischen Zweitzustellung nach Hause (zu den Zeiten ist aber wieder keiner da) oder Selbstabholung im DHL Express Zentrum (Berlin, schlappe 80 km einfache Fahrt).
    Hier war aber wieder Intelligenz und Mut zum Lesen erforderlich, da genau dieses Kästchen nicht angekreutzt war.

    Also habe ich am Sonntag im Internet den Ort der Zweitzustellung in meine Arbeitsstelle geändert - und zwar heute bis 12.00 Uhr.
    Darüber habe ich auch eine elektronische und SMS-Bestätigung bekommen.

    Und nun sitze ich in Potsdam und warte gespannt wie ein Flitzebogen auf DHL Express!!!!!!!
    Es ist aber erst 07:47 Uhr - noch bannig Zeit.
    Meinen Dienstsport habe ich hoffentlich nicht umsonst abgesagt!

    Wie gesagt, es könnte auch die Zustellung für MALPine sein - aber die darf ich ja nicht empfangen und sie arbeitet auch woanders.

    Ergänzung:
    Um 08:35 Uhr war der DHL MA am Tor meiner Arbeitsstelle und 5 Minuten später an meinem Arbeitsplatz (Bürotisch).
    Es war auch tatsächlich "meine" SIM.
    Nach gefühlten 300 Unterschriften hat er mir dann das Päckchen in die Hand gedrückt.
    Nun dauert es nur noch 24 Stunden und wir können auch im Flachland testen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2014
  12. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe heute morgen mit zittrigen und schweißnassen Händen die Karte mal in den B1000 geschoben und Strom zugegeben:

    Schwupps - 2 Balken Telekom LTE!!!!!!

    Der Rest folgt heute Abend.
     
  13. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also doch nichts mit "hier ist VF der Monopolist"? :D
     
  14. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gott sei Dank - nöööö!
    Hatte ich auf dem Forumtreffen aber berichtet, dass ein Test der Netzabdeckung plötzlich Telekom-LTE angezeigt hat.
    Zwar auch nur Outdoor, aber bei VF ist das nicht anders.

    Mein Sohnemann hatte gestern jedenfalls "Abend des langen Gesichtes" ;)
     
  15. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
  16. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Laut dieser Karte hätte ich sogar "Versorgung in Gebäuden".
    Problem 1:
    Den Standort der eingetragenen Basisstation kenne ich - und dieser Turm ist abgerüstet!
    Problem 2:
    Ich kann es nicht testen, weil keine SIM-Karte.

    Mehr kann ich auf die Schnelle von hier aus nicht sagen.

    Ergänzung:
    Ich habe das noch gefunden:
    "Im Gegensatz zu den anderen Netzbetreibern hat E-Plus nur Frequenzen im 1800MHz Bereich zur Verfügung. Daher ist es überaus wahrscheinlich, dass das LTE-Angebot auch mittelfristig nur im Bereich von Ballungsgebieten verfügbar bleibt."

    Der B1000 kann doch aber nur 800 MHz?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2014
  17. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das der B1000 nur LTE800 kann, ist klar. Mir ging es dabei nur um dein Aha-Erlebnis bzgl. LTE800 von der T. Bei der Eplus-Verfügbarkeitskarte ging es mir letztendlich nur darum, ob vielleicht auch in dieser Beziehung irgendwelche Möglichkeiten deinerseits bestehen. Vielleicht gibt es bei dir ja sogar schon LTE1800 von Eplus. Ich habe ja eine Speedbox LTE (baugleich mit B2000). In dem anderen Thread bin ja schon darauf eingegangen, dass mitunter auch (DC-)HSPA+ eine Alternative zu LTE darstellen kann.
    Um das Eplus-Netz zu testen, empfiehlt sich, wenn es nichts kosten soll, http://www.simyofreikarte.de/.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2014
  18. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha-Erlebnisse hatte ich heute schon mehrfach - das stimmt völlig.
    Aber an meiner HW-Konfiguration werde ich wohl nicht rütteln.
    Die läuft seit Jahren stabil und Experimente - die dann zu vielen Threads hier im Forum führen und geführt haben - möchte ich auch nicht eingehen.
    Was mit dem B1000 läuft, teste ich gerne; was nicht geht, geht eben nicht.
    Mein B2000-Test voriges Jahr ging übrigens auch voll in die Hose.
    Gottseidank bin ich die Kiste aber auch wieder los geworden.
     
  19. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich bin (da) nun mal (eher) ein "Spielmatz". :D Aber schön, dass es (scheinbar) funktioniert. Bis schon richtig auf deine Ergebnisse gespannt. Mein Fazit ist eher, wie schon erwartet, durchwachsen und bewegt sich auf VF-Niveau, was die Auslastungzeiten betrifft.
     
  20. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da meine Große (Suzuki) heute ihren Geist aufgegeben hat, war nicht mehr viel Zeit.
    Die erste Ernüchterung:
    Vor Eingabe der SIM-PIN zeigte mir der B 1000 3! grüne Balken - also einen mehr, als bei VF- "Riesenfreu"!
    Nach Eingabe der SIM-PIN brach die Anzeige plötzlich und unerklärlich auf 1 Balken zurück - "Langes Gesicht"!.
    GUI B1000.jpg
    Und daran hat sich trotz etlicher Versuche auch nix mehr geändert (eine Justierung mittels Antenne habe ich aber nicht mehr gemacht-zu wenig Zeit).
    Trotzdem konnte ich die Aktivierungsseite der Telekom aufrufen:
    Telekom.jpg
    Eine Aktivierung der ersten 5 GB habe ich heute auch nicht mehr gemacht, sondern bin wieder auf VF zurück.
    Dafür möchte ich dann doch mehr Ruhe und Testzeit haben und nicht "huschihuschi".

    Aber soweit geht es erst mal! - Herr Ospel smilie_hops_017.gif
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2014

Diese Seite empfehlen