Dovado Tiny + E398 / Ausfälle

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von wiper, 4. Oktober 2012.

  1. wiper

    wiper New Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    ich bin nun mit dem Router und einem Verlängerungskabel den ganzen Garten abgegangen ..
    und überall sagt der Router ohne Antenne -11/-12db ... ich glaub nicht das ich wenn ich die Antenne an einem anderem Ende anbau, das ich dann unter -9 komme?
    Oder meint ihr doch?

    Meine Daten derzeit

    016 Connection Status: LTE STATE CONNECTED PASS
    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 420 PASS
    020 IP Address: 172.20.222.172 PASS
    021 RSRP: -83dBm PASS
    022 RSSI: -55dBm PASS
    023 RSRQ: -11dB PASS
    024 Roam: no PASS
    025 Antenna State: Built-Out PASS

    bin mal zu einem Nachbar gefahren .. ich lieg auf 7 Uhr beim Sender er auf 3 Uhr .. er hat diese Werte ohne Antenne:

    016 Connection Status: LTE STATE CONNECTED PASS
    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 420 PASS
    020 IP Address: 0.0.0.0 PASS
    021 RSRP: -102dBm PASS
    022 RSSI: -74dBm PASS
    023 RSRQ: -11dB PASS
    024 Roam: no PASS
    025 Antenna State: Built-In PASS

    und 1000x Danke das ihr alle mithelft
    Gruß von dem Dach

    (alle fragen sich hier schon warum ich da ständig oben sitz)
     
  2. DeLe

    DeLe Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Niedersachsen
    ...nicht das sie dich da runter holen u. in die Klappsmühle stecken....:confused:

    ....aber in deiner Situation kannst du nur eines machen - probieren, probieren, pro.....

    ich habe auch über mehrere Mon. meine Antenne von Pontius zu Pilatus und wieder zurück
    geschleppt - von oben im Dachfirst bis runter in den Stall ...u. siehe da, hier unten habe ich noch den besten RSRQ-Wert. Natürlich habe ich auch das Antennenkabel (H155) von 7 auf zwei Meter gekürzt. Je höher je besser ist also nicht immer richtig, vor allem nicht, wenn man relativ nah am Sender wohnt.

    Momentan habe ich recht gute Werte:
    019 CellId: 50 PASS
    020 IP Address: 0.0.0.0 PASS
    021 RSRP: -77dBm PASS
    022 RSSI: -52dBm PASS
    023 RSRQ: -8dB PASS

    Jedoch kann das in nächster Sek. schon wieder wesentlich schlechter sein.
     
  3. jonasolof

    jonasolof Member

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Brüssel (Be), Kalmar (SE)
    Cell ID 50 ist noch ein anderer Cell. Der Router hatte keine IP-adresse gekriegt, war nich zum Netz angeschlossen/attached obwohl RSRQ gut ist.

    Wenn der Cell wechselt wegen einem Radio-Link Abbruch (RLF/radio link failure) kriegt das Modem nach dem Wieder- Anschluss eine neue IP-adresse. U.a. Qualcomm hat die Situation analysiert und empfehlt Verbessurungen um weniger Risiko für Abbruch zu haben:

    Das Dokument heisst: Research LTE-Mobility Enhancements

    es gibt auch: Research LTE forward RLF handover - aber die beide Dokumente sind identisch.

    http://www.google.se/url?sa=t&rct=j...M6fjgFZQYcOAkbqIA&sig2=CuILzrgxnTT8YmFJSZ7pGA



    Es kann sich zum Beispiel um schnelle Veränderungen der Signalstärke handeln durch Reflektionen und Fading, so das die Verbindung unterbrochen wird. RSRP Werte un RSRQ sind filtriert. Nur im AVM6840 mit dem neuen Firmware wird der Sampling jede 50 Millisekunde gemacht und in der Grafik gezeigt. Dort könnte man es vielleicht sehen.

    Es kann sich auch um nicht optimisierte Handovers handeln; zu schnell oder zu langsam, was zu RLF (Abbruch) leiten kann. Die Frage ist ob das neuere Modem E392 hier besser sein könnte. Sehr intressant wäre auch AVM6840 mit Huawei Modemen zu vergleichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
  4. wiper

    wiper New Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    aber nicht zu vergessen, bei diesen werten, hat ich 53mbit im download

    http://www.speedtest.net/result/2268746602.png
    46mbit im download ...

    019 CellId: 421 PASS
    021 RSRP: -86dBm PASS
    022 RSSI: -61dBm PASS
    023 RSRQ: -7dB

    und bei -9 kommen nur noch 10mbit an?
     
  5. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Die Speedtests sind ja immer nur Momentaufnahmen.
    Die Zuweisungen der Basisstation, wieviele Bit's pro Träger für deine Verbindung zugelassen werden, erfolgen aber im Bereich von Millisekunden.
    Es kann durchaus sein, dass du über mehrere Minuten (oder Sekunden) 64 QUAM (6 Bit pro Träger) genehmigt bekommst, im nächsten Augenblick aber, wenn der 2. Sektor der Basisstation besonders stark stört (und dein RSRQ auf -12 dB absinkt), sind es nur noch 2 oder 3 Bit. Und noch mal 5 Sekunden später kann es wieder anders aussehen (und du bekommst Fullspeed).
    Es scheint bei dir keine stabilen Verhältnisse zu geben, wenn du schon alle Antennenpositionen auch mit der externen Antenne ausprobiert hast.
    Und ja, ein um 3 dB schlechterer RSRQ kann auch eine solch spürbare Veränderung hervorrufen, zumal du ja nicht weißt, ob der Wert nicht während des Speedtests auch konstant bleibt...
     
  6. jonasolof

    jonasolof Member

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Brüssel (Be), Kalmar (SE)
    Kann LTE 2600 sein: 86-61-7=18. Sollte wenn es der 2600 band mit 20 MHz Bandbreite eigentlich 20 sein (10x log100). Aber so genau ist est nicht. Auch Schwedischen Benutzern haben mit B593 18 statt 20 auf 2600 gekriegt. Es können zwei Cells dieselbe PCI haben wenn einer auf 800 ist und der andere auf 2600. Dann solte aber e398 im Computer zwei verschiedene hexadecimale Cell ID zeigen, zum Beispiel xxxxx2 und xxxxx5 oder xxxxx0 und xxxxxx3.

    So mit Telekom auf LTE 800 drei Sektoren mit 0,1,2 und auf LTE 2600 auch drei Sektoren aber mit 3,4,5. In Schweden haben Tele2 und Telenor 1,2,3 auf 900 und 4,5,6 auf 2600. Jedes Sektorpaar hat dieselbe PCI (Physical Cell Identity). Deswegen kann was als Cell ID 420 im B390 erscheint entweder 800 oder 2600 sein. 53 mbit/s DL ist bei LTE 800 nicht möglich aber kommt oft vor auf 2600. Hier z.B. mit 57 mbit/s DL, 7 UL:

    Netzwerkstatus
    Nätverksnamn: Tele2
    RSSI: -87dBm
    Cell-ID: 4D3D105
    PS-nätverksanslutning: Ansluten/attached/
    RSRP: -111
    RSRQ: -6
    PCI: 376

    111-87-6=18

    Cell ID auf 2600 xxxxx5 aber auf 900 xxxxx2. Auf LTE 900 mit 5 MHz Bandbreite (25Resource Blocks, N) kriegte er 15 DL und 7 UL:

    Nätverksstatus
    Nätverksnamn: Tele2
    RSSI: -73dBm
    Cell-ID: 4D3D102
    PS-nätverksanslutning: Ansluten
    RSRP: -91
    RSRQ: -3
    PCI: 376

    91-73-3=15 (Auf diesem Band ist N im Formel 25. So 10x log25 wird gerundet 14 was wohl stimmt).

    Es kommt bald für den Schwedischen Tele2 B593 eine Firmware Aktualisierung, die es erlaubt manuell auf LTE 900 oder LTE 2600 einzustellen. Die neue FW gibt auch die Möglichkeit im Benutzer-Interface zwischen interne oder externe Antennen zu wählen. Auf UMTS werden jetzt Signalwerte gezeigt, was vorher der Fall nicht war (Laut einem Benutzer, der vor einigen Tagen einen Austauschrouter B593 mit der neuer FW gekriegt hat. Übrigens hat er es auch probiert eine 3G SIM Karte in den Router zu stecken und auf nur LTE (Auto) einzustellen. Dann zeigte der Router einen unbekannten Cell mit 10 MHz Bandbreite, was ein Telia Cell auf LTE 800 sein musste, obwohl dieser Router eigentlich nur LTE 900 und LTE 2600 hat. Der Telia B593 hat nur LTE 800 und LTE 2600. Wir wissen noch nicht ob der Telia B593 auch LTE 900 empfängt. Wahrscheinlich ist kein Anschluss zum Netz möglich. Aber das sollte auch probiert werden als der B593 jetzt irgendwie "dc-unlocked" sein kann).
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
  7. chriska

    chriska Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    884xx
    Hast du schon mal den Stick an deinem PC per Terminal angesprochen?

    Versuch mal AT+CLAC

    das liefert dir die Befehle welcher der Stick unterstützt.

    Dann mal nach den "QC" Befehlen suchen dort wirst du fündig werden.
    "Stickwort: Bandpref"

    Ansonsten PN. Wenn die Lösung vorhanden ist kannst du sie ja posten.

    Gruss Chris
     
  8. wiper

    wiper New Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok werd ich mal machen!

    zum Thema 800 oder 2600, der E398 finden nur ein 800er Netz, bei jedem anderen Netz findet er kein Netz
    (und klar ihne Antenne gemessen, die Antenne verstärkt ja nur den 79x bis 9xx Bereich)

    Mit dem Tiny kann man ja recht schön das Netz einstellen bei 4G (3G ist ja auch nicht verfügbar)

    Derzeit betreibe ich den B390s-2 mit Antenne und den Dovado Tiny mit dem E398 ohne Antenne.
    (Beide haben Sichtverbindung, beide eine extra Karte)

    Der Tiny hatte heute Morgen 9mbit im Download der B390 16mbit
    Was schon auffällig ist, das bei beiden die Geschwindigkeit entweder gut oder schlecht ist.
    Liegts evlt doch am zu ausgelasteten Sender? kann der RSRQ durch hohe Auslastung am Sender schlecht sein/werden?

    Danke und Gruß
     
  9. DeLe

    DeLe Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Niedersachsen
    Der schlechte RSRQ-Wert kommt zustande, wenn dir ein anderer Sender auf der gleichen Frequenz dazwischen funkt u. das ist bei dir u. auch bei mir der Fall.
    Wenn bei uns die zweite Antenne anfängt zu senden, geht der RSRQ-Wert hoch (bei mir in Richtung -12db)


    Heute Früh bin ich mal wieder in Celle 48 eingelogt.

    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 48 PASS
    020 IP Address: 0.0.0.0 PASS
    021 RSRP: -77dBm PASS
    022 RSSI: -51dBm PASS
    023 RSRQ: -8dB PASS
    024 Roam: no PASS
     
  10. jonasolof

    jonasolof Member

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Brüssel (Be), Kalmar (SE)
    Wiper sagte:

    "die Antenne verstärkt ja nur den 79x bis 9xx Bereich"

    Ich habe's bemerkt das 2600 ganz gut kommt durch mit einer XYZ 800 Mimo Panelantenne. Die Dämpfung ist nicht so gross, auch wenn es keine Verstärkung gibt.

    Das mit 2600 war nur eine eventuelle Möglichkeit, 10 x log50 ist 17,9 und 10 x log100 ist 20.
     
  11. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Passt aber mit den CellIDs auf. Diese sind nicht unbedingt fix und können sich nach bestimmten Konfigurationsänderungen auch schon mal ändern.
     
  12. jonasolof

    jonasolof Member

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Brüssel (Be), Kalmar (SE)
    Warum und wie sieht man sehr schön hier im Ericsson video hier:

    http://vitagate.itn.liu.se/GAV/VoSON/videos/

    Automatic PCI reconfiguration in LTE rel. 9 Self Organizing Network
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2017
  13. wiper

    wiper New Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also mit diesen werten


    ~~~~~~LTE State~~~~~~
    011 Dialing Mode: Auto PASS
    012 APN: internet.telekom PASS
    013 DNS: 8.8.8.8 PASS
    014 PDN Type: IPv4 PASS
    015 Service Status: Normal Service PASS
    016 Connection Status: LTE STATE CONNECTED PASS
    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 420 PASS
    020 IP Address: 10.145.140.63 PASS
    021 RSRP: -82dBm PASS
    022 RSSI: -57dBm PASS
    023 RSRQ: -8dB PASS
    024 Roam: no PASS
    025 Antenna State: Built-Out PASS

    hab ich diese speed 26/7 mbit
    http://www.speedtest.net/result/2288644217.png

    der stick ohne antenne schaft 12mbit im download
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2012
  14. wiper

    wiper New Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Inhouse spiegelt sich das wie mit Aussenantenne wieder :-(

    0:53
    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 420 PASS
    020 IP Address: 100.85.49.141 PASS
    021 RSRP: -86dBm PASS
    022 RSSI: -60dBm PASS
    023 RSRQ: -9dB PASS
    024 Roam: no PASS
    025 Antenna State: Built-In PASS

    08:23
    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 420 PASS
    020 IP Address: 100.85.49.141 PASS
    021 RSRP: -85dBm PASS
    022 RSSI: -59dBm PASS
    023 RSRQ: -10dB PASS
    024 Roam: no PASS
    025 Antenna State: Built-In PASS

    11:OO
    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 420 PASS
    020 IP Address: 100.85.49.141 PASS
    021 RSRP: -88dBm PASS
    022 RSSI: -59dBm PASS
    023 RSRQ: -12dB PASS
    024 Roam: no PASS
    025 Antenna State: Built-In PASS


    Und was noch dazukommt, es scheint die Antenne durch das 10m Kabel genau das zu gewinnen was sie durch das Kabel verliert:

    021 RSRP: -86dBm PASS
    022 RSSI: -60dBm PASS
    023 RSRQ: -9dB PASS
    025 Antenna State: Built-In PASS

    021 RSRP: -82dBm PASS
    022 RSSI: -56dBm PASS
    023 RSRQ: -9dB PASS
    025 Antenna State: Built-Out PASS

    Gruß der Tester
     
  15. wiper

    wiper New Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok nun hab ich CellID wechsel ohne IP Ändernung :-D

    019 CellId: 421 PASS
    020 IP Address: 100.85.49.141 PASS
    021 RSRP: -85dBm PASS
    022 RSSI: -59dBm PASS
    023 RSRQ: -9dB PASS
    025 Antenna State: Built-In PASS

    vorher
    019 CellId: 420 PASS
    020 IP Address: 100.85.49.141 PASS
    021 RSRP: -85dBm PASS
    022 RSSI: -59dBm PASS
    023 RSRQ: -10dB PASS
    025 Antenna State: Built-In PASS
     
  16. wiper

    wiper New Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann es auch sein, das der RSRQ schlechter wird umso ausgelasteter der Sender ist?
    das der RSRQ immer ab 18 Uhr schlechter ist, bis die um 23 Uhr schlafen gehen?

    Komisch ist das schon,
    derzeitige Werte:

    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 420 PASS
    020 IP Address: 10.145.133.135 PASS
    021 RSRP: -75dBm PASS
    022 RSSI: -49dBm PASS
    023 RSRQ: -9dB PASS

    gestern 22:30
    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 420 PASS
    020 IP Address: 100.87.19.167 PASS
    021 RSRP: -75dBm PASS
    022 RSSI: -46dBm PASS
    023 RSRQ: -12dB PASS

    danke euch
     
  17. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mehr Auslastung heißt ja in der Regel mehr LTE Device in der Luft, heißt lauteres Geschrei, heißt schlechteren RSRQ (mal amateurhaft gesprochen)
     
  18. wiper

    wiper New Member

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi zusammen ich mal wieder

    hab auf dem Stick nun eine neue Firmware drauf ... mal schaun was sich da tut


    Speed liegt bei fast 30mbit

    http://www.speedtest.net/result/2344403928.png



    Signal Strength: 100 % (4G)
    Modem internal model: E398
    Modem firmware: 11.433.57.00.000


    Firmware ist die 11.433.57.00.000
    gibts unter : http://vs152036.vserver.de/E398_firmware_11.433.57.00.260.B757.exe

    Gruß Wiper
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2017
  19. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Den Ping hätte ich gern, meiner liegt bei 60ms aufwärts :(

    lieber akoch , kann da nicht noch was machen? :rolleyes:

    Gruß

    Franz
     
  20. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Am Ping? Nicht wirklich.
     

Diese Seite empfehlen