LTE News

    Erfahrungsbericht FRITZ!Box 6840 LTE

    jonasolof

    Member
    Hardware
    AVM6840V2, AVM6842, B593, E392, E3276, MF93D, Nokia lumia 920, Samsung Galaxy S4, AVM7390
    Ich war heute Morgen nach der MWC Kongresse in Barcelona zu müde um es wohl zu erklären. Es ist eigenlich kein Problem wenn bei dir Rx1Tx1 gut ist (obwohl Rx1 kein RSRQ zeigt). Deine Antenne hat wahrscheinlich keinen Fehler.

    Bei sehr guter Polarisationsanpassung sollte ein Rx0Tx? hoch sein und der andere Rx0Tx? niedrig sein und umgekehrt sollte ein Rx1Tx? niedrig sein und der andere Rx1Tx? hoch.

    Die Antenne hat wahrscheinlich 45/45 Polarisierung (ich weiss nich genau). Bei den Polarisationsversuche die ich hier versucht habe wurde bei 45/45 ein Signal oft verloren was von der sehr gute Trennung/Entkoppelung abhängt.

    (was in Schwedish geswchrieben ist nur um für die Leute dort zu erklären was man in dem AVM user interface sehen kan. Mit Englisch geht es los.)

    http://www.mobilabredband.se/forum/post58278.html#p58278

    In dieser Falle war RX1Tx0 sehr schwach bei 45/45 Polarization. Warum dabei Rx0Tx1 (hell Blau) dabei nicht genau so schwach wie Rx1Tx0 (dunkel grün) wurde kan ich nicht erklären. Es könnte etwas mit der Antennenwerk Antenne sein. Ich werde den Test später mit zwei guten 14 dBi Yagis auf LTE 900 in Schweden wiederholen und dann mit guter Trennung der Antennen. Ich habe zu diesem Zweck ein einfaches (und billiges - 12 euro) Rotationsmechanismus herstellt so dass ich langsahm die Polarizeirung wärend 30 Sekunden verändern kan und die Veränderungen mit dem Realzeitmonitor registrieren.

    Du brauchst dich nicht um RSRQ zu kummern. SINR is was wichtig ist.

    Ich habe im vorigen Jahr bei Cebit den LTE ingeniuren von AVM die Frage zugestellt, ob es möglich wäre RSRQ auch für Rx1Tx0 und Rx1Tx1 zu zeigen. Wäre möglich, könnten wir vielleicht tun war die Antwort. Aber bisher nichts. Der 3GPP Standard definiert nur RSRQ in verhältniss mit Rx0 (main antenna port, auch Router Senderantenne). RSRQ hilft den EnodeB zu bestimmen, wenn es zeit für Handover ist. Für den Benutzer ist SINR wichtiger, als es ein reinerer Signalqualitätsparameter ist.





    http://www.mobilabredband.se/forum/post58278.html#p58278
     
    Zuletzt bearbeitet:

    Franz

    Active Member
    Tarif
    Vodafone Cable 25MBits
    Hardware
    FritzBox 6490Cable
    Hallo jonasolof,

    vielen Dank für deine Erläuterung. Sowas hatte ich mir auch schon gedacht / befürchtet.

    Nur der von dir daraus gezogene Schluss kann leider nicht richtig sein. Ich wohne nämlich in ziemlicher Nähe zu meinem LTE Funkturm (1 km) und die Signalstärke liegt bei mind. 80 - 100 %. Das schwache Signal können wir daher vergessen.

    Ich habe eher den Verdacht, dass meine Funkwerk LTE 800 Antenne nen Schaden hat.

    Wäre das auch vereinbar mit der beschriebenen Anzeige / dem beschriebenen Problem vereinbar?

    VG
    Mopedmeister

    Wenn die Antenne im Freien ist und beim Kabel die billigen BNC-Stecker drauf sind. Die guten BNC-Stecker sind O-Ring gedichtet und saufen nicht ab. Wenn du Glück hast ist es nur das Kabel :)

    Ich glaub da hat es mal einen eigenen Thread gegeben :rolleyes:

    Antennendiscount24 hat das ganz einfach mit einer Plastickappe gelöst

    siehe hier:

    Gruß

    Franz
     

    Mopedmeister

    New Member
    Tarif
    Mobile Internet Flat
    LTE Speed
    Down: ~ 15 Mbit/s /// Up: ~ 4 Mbit/s
    Hardware
    AVM Fritzbox 7490 mit Speedstick LTE I, FW Dabendorf mit Aircell 7 verbunden
    Hallo Franz,

    nein, das ist hochwertiges Aircell 7 Kabel mit guten Steckern dran.

    Hatte das Kabel damals extra bei euch da unten in Bayern vom Funkshop Neuner anfertigen lassen und der Mann dort hatte extra darauf hingewiesen, dass ich besser das Aircell 7 statt dem Aircell 5 nehmen sollte, weil er dafür das deutlich besser Steckermaterial hätte. Das habe ich dann auch gemacht, weil ich auf absaufende Kabel natürlich gar keine Lust hatte und das damals auch schon gelesen hatte, dass es sowas geben soll ....

    Thomas-B hat damals leider noch keine Kabel angeboten, sonst hätte ich natürlich bei ihm gekauft ....

    Gruß
    Mopedmeister
     

    jonasolof

    Member
    Hardware
    AVM6840V2, AVM6842, B593, E392, E3276, MF93D, Nokia lumia 920, Samsung Galaxy S4, AVM7390
    FW 6.20 für 6840 wieder einsetzen

    Wo können wir ältere version des FW finden? Einige haben Probleme mit 6.21
     

    ospel

    Administrator
    Tarif
    DataGo XL
    LTE Speed
    um 50Mbit/s down
    Hardware
    FRITZ!Box 6840 LTE Antenne: Wittenberg LAT28 LTE-Handy: LG G5 SE
    Hallo Jonasolof,

    hier meine gesammelten Werke! Das sind alle FW's dir jemals für die 6840 erschienen sind ...


    ... und die ganze Beta's hätte ich auch noch wenn Interesse besteht ...
     

    MALP

    New Member
    Tarif
    Vodafone SIM only - 15 GB
    LTE Speed
    über LTE Speedtest 14550kbit/s
    Hardware
    FB 6840 LTE; LTE800-Dual-BiQuad-Desktop-Antenne
    @Ospel,

    dass solltest du mal auch irgendwo an präsenter Stelle reinstellen.
    Hier findet das doch keiner-der sich nicht gerade zufälligerweise durch 71 Seiten liest.
    Eventuell mal mit Moderator über einen Download/-Angebotsbereich nachdenken?!
     

    ospel

    Administrator
    Tarif
    DataGo XL
    LTE Speed
    um 50Mbit/s down
    Hardware
    FRITZ!Box 6840 LTE Antenne: Wittenberg LAT28 LTE-Handy: LG G5 SE
    @Ospel,

    dass solltest du mal auch irgendwo an präsenter Stelle reinstellen.
    Hier findet das doch keiner-der sich nicht gerade zufälligerweise durch 71 Seiten liest.
    Eventuell mal mit Moderator über einen Download/-Angebotsbereich nachdenken?!

    Da hast du wahrscheinlich Recht W-D ... werde ich mal mit Mod auskaspern, sobald er aus dem Urlaub zurück ist.

    Danke für den Hinweis mein Bester ;)
     

    MALP

    New Member
    Tarif
    Vodafone SIM only - 15 GB
    LTE Speed
    über LTE Speedtest 14550kbit/s
    Hardware
    FB 6840 LTE; LTE800-Dual-BiQuad-Desktop-Antenne
    Und auf dem nächsten Treffen schauen wir uns die Ideen/Umsetzungen an! :D
     

    Brian

    New Member
    Tarif
    Calandsurf via funk L
    Hardware
    Speedport LTE 2
    Informativer Bericht ospel.

    Möchte mir auch die Fritzbox 6840 zulegen. Kan man auch mit dieser sendemasten bevorzugen? kann man Zum Beispiel auswählen das die 6840 Sendemast A bevorzugt und Sendemast B der weiter weg steht nicht bevorzugen soll? :confused:
     

    Peuli

    Member
    Hardware
    Fritz Box 6840 LTE + Fritz Box 7490
    Hallo

    Nein, das geht nicht.
    Man kann allerdings die Frequenz 800 oder 1800 oder 2800MHz fest auswählen.

    Ich habe eine Richtantenne angeschlossen, je nach Ausrichtung der Richtantennen kann ich mich auf 4 Masten einloggen,
    die Fritz Box bleibt auch immer auf dem jeweiligen Masten, weil durch die Richtantenne die jeweils anderen Masten weit genug ausgeblendet werden.

    Gruß
    Peuli

    Ps.
    Die 6840 ist eine Gute Wahl.
     

    Brian

    New Member
    Tarif
    Calandsurf via funk L
    Hardware
    Speedport LTE 2
    ah ok. Wir haben momentan das problem mit unserem speedport lte 2. Das trotz richtiger ausrichtung der außenantennen wittenberg lat 22 auf den 3 kam entfernten sendemast zu dem Sichtverbindung besteht sich der lte 2 auf einen 8-10km entfernten sendemast einwählt. Aber nach dem Neustart des lte 2 hat der router den sendemast in 3ikm entfernt.Aber der router springt dann nach c.a.5min wieder auf den 8km enfernten sendemasten um.
    Bei einem Telefonatmit einem Telekom Mitarbeiter meite dieser man könne in der 6840 sende mastenbevorzugen.
     

    MALP

    New Member
    Tarif
    Vodafone SIM only - 15 GB
    LTE Speed
    über LTE Speedtest 14550kbit/s
    Hardware
    FB 6840 LTE; LTE800-Dual-BiQuad-Desktop-Antenne
    Ich muss die Aussage von Peuli relativieren, da ich kürzlich auch auf die Fritzbox umgestiegen bin.
    Durch die Neuinstallation einer VF-LTE Sendeantenne hinter und schräg neben "meiner" bisherigen Antenne (keine Sicht auf beide!) sprang mein guter alter B1000 auch hin und her.
    Die Masten liegen auch einige km auseinander.

    Trotz Indoor-Richtantenne habe ich das nicht so richtig in den Griff bekommen!!!

    Auch meine Fritzbox macht das Spiel mit.
    Allerdings nicht, während ich im Internet bin - jedenfalls habe ich das noch nicht mitbekommen.
    Und wenn sie das doch tut, hat das bei mir bisher keinerlei bemerkbare Auswirkungen gehabt.
    Wenn überhaupt, sehe ich es nur vor der Nutzung eines VPN-Clients -da schaue ich ja doch schon mal vorher/nachher.


    Bei einem Telefonatmit einem Telekom Mitarbeiter meite dieser man könne in der 6840 sende mastenbevorzugen.

    Und soviel zum Thema: "fachkundige Auskünfte".

    Wenn trotz Umspringens die Auswirkungen minimal oder gar nicht zu spüren sind (z.B. DL/UL-Abbrüche, extreme Speedeinbrüche etc.) kannst du wohl auch damit leben.
     

    Franz

    Active Member
    Tarif
    Vodafone Cable 25MBits
    Hardware
    FritzBox 6490Cable
    Dir ist aber schon klar das die VF-Antenne ein Rundstrahler und keine Richtantenne ist?
     

    DSL_light

    Member
    Tarif
    LTE Hybrid
    Hardware
    Speedport Hybrid & Dabendorf Antenne
    Hi,

    ich hab nen B1000 mit ner Dabendorf Antenne unterm Dach(TonZiegel ohne Dämmung)(3Balken RSRQ -9/-10), das war bisher immer die Notlösung falls die Telekom mal wieder Mist baut. In der letzten Zeit ist oft das Netz der Telekom so langsam, dass kein Arbeiten mehr möglich ist. Nun möchte ich die Dabendorf Antenne an einen 4m Antennenmasten schrauben und eventuell die FB 6840 zulegen, bringt das eurer Meinung Vorteile, gegenüber dem B1000?
     

    ospel

    Administrator
    Tarif
    DataGo XL
    LTE Speed
    um 50Mbit/s down
    Hardware
    FRITZ!Box 6840 LTE Antenne: Wittenberg LAT28 LTE-Handy: LG G5 SE
    Auch Hi,

    Genauso habe ich das auch, und ja, es bringt was ... Aber erwarte keine Wunder!
     

    Franz

    Active Member
    Tarif
    Vodafone Cable 25MBits
    Hardware
    FritzBox 6490Cable
    Auch Hi,

    Genauso habe ich das auch, und ja, es bringt was ... Aber erwarte keine Wunder!

    Ich wüßte jetzt nicht direkt einen Vorteil den die Fritzbox gegenüber dem B1000 hat,
    wenn ich jetzt mal vom schwachen W-Lan und von der Telefonie absehe und nicht gerade in den Einstellungen was vergurken möchte. :cool:
     

    MALP

    New Member
    Tarif
    Vodafone SIM only - 15 GB
    LTE Speed
    über LTE Speedtest 14550kbit/s
    Hardware
    FB 6840 LTE; LTE800-Dual-BiQuad-Desktop-Antenne
    Dir ist aber schon klar das die VF-Antenne ein Rundstrahler und keine Richtantenne ist?

    Jupp-das weiß ich.
    Ich weiß aber auch, warum Astronomen ferne lichtschwache Sterne und Galaxien "sehen" können
     

    DSL_light

    Member
    Tarif
    LTE Hybrid
    Hardware
    Speedport Hybrid & Dabendorf Antenne
    Also der B1000 ist noch tauglich, gibts nix besseres?

    Die Dabendorf Antenne ist an sich ja gut, gibts denn noch was besseres? Entfernung zum Mast ca 2,3km. Bin auf 217m(+Haus plus Mast ca.8m), Mast ist auf 232m am Boden, (Höhe des Mastes ca 20-30m, insgesamt 250-260m) dazwischen gibts nen Hügel von 239m.
     
    Zuletzt bearbeitet:

    ospel

    Administrator
    Tarif
    DataGo XL
    LTE Speed
    um 50Mbit/s down
    Hardware
    FRITZ!Box 6840 LTE Antenne: Wittenberg LAT28 LTE-Handy: LG G5 SE
    Also der B1000 ist noch tauglich, gibts nix besseres?

    Die Dabendorf Antenne ist an sich ja gut, gibts denn noch was besseres? Entfernung zum Mast ca 2,3km. Bin auf 217m(+Haus plus Mast ca.8m), Mast ist auf 232m am Boden, (Höhe des Mastes ca 20-30m, insgesamt 250-260m) dazwischen gibts nen Hügel von 239m.

    Kommt drauf an, was du mit einem Routerwechsel erreichen willst? Worauf willst du denn hinaus?

    Schritt 1 sollte sein, die Antenne nach draußen zu verfrachten. Wenn deine Erwartungen dann immer noch nicht erfüllt sind, dann kann man über einen Routerwechsel nachdenken.

    Für eine Entfernung von 2.3Km mit kleinen Hindernissen ist mMn die novero-dabendorf-Antenne die beste Wahl.
     
    Oben