gigacube SIM - Netzwerkzugriff schlägt fehl

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von questor, 11. Dezember 2020.

  1. questor

    questor Member

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    Ich habe einen Vodafone gigacube Vertrag der ersten Generation, der noch monatlich kündbar ist.
    Betrieben wird die SIM in einem SpeedportII.

    Seit ein paar Tagen schlägt der Netzwerkzugriff fehl. Hat sich Vodafone-Seitig irgendetwas verändert? Neuer APN oder ähnliches? Woran könnte das plötzlich - nach Jahren - liegen?

    Danke!
     
  2. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo questor,
    eigentlich glaube ich nicht das sich die APN geändert hat,. Denke mal das wahrscheinlichste Szenario ist, dass VF bei dir in der Region ein bestimmtes Band abgeschaltet hat.
    Die Speedbox ii unterstützt noch nicht so viele. Daher könnte es nun sein, dass es nur noch Bänder genutzt werden die der Router nicht supported.
    In einer LTE Fritzbox könnte man z.B. schauen, auf welchen Frequenzen 4G bei dir in der Umgebung läuft (von allen Anbietern).
    Leg am besten die SIM mal in eine Tablet/Smartphone. Wenns dann geht, ist das leider der Fall. Dann bräuchtest du leider einen neuen Router...
    Viele Grüsse
     
  3. questor

    questor Member

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke - wäre natürlich denkbar.
    Wie schon im Artikel kommentiert - was wäre denn einempfehlenswerter, günstiger Router, der die aktuellen Bänder abdeckt - und zudem noch über Doppeleingänge für eine Richtantenne mit zwei Kabeln verfügt?

    Hoffentlich kommt auf anderen Bändern überhaupt genug an... :eek:
     
  4. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
  5. questor

    questor Member

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich bin leider gerade nicht vor Ort, die Ferndiagnose ohne funktionierendes Internet gestaltet sich schwierig.
    Werde ich vor Ort auf jeden Fall noch mal testen, hätte nur gerne schon einen Plan B in petto um schnell reagieren zu können, da Internet uind Telefon - in sonstiger empfangsloser Gegend darüber laufen und troubleshooting und recherche vor Ort entsprechend kompliziert werden.

    Die Speedports waren eher so die 30€ Kategorie, aber eben auch schon vor Jahren.
    Wenn es da inzwischen ähnliches, aber eben aktuelleres gibt...

    Welche Bänder sollten es denn überhaupt sein, dann kann ich mich ja mal umschauen.
    Der tollen Datenbank hier sei Dank:
    - Der Speedport kann LTE800; LTE1800; LTE2600,
    - Der cube 800, 900, 1500, 1800, 2100, 2600 (FDD) und 2600 MHz TDD
    - im Text ist die Rede von 1, 3, 7, 8, 20 und 32, habe ich so noch nicht gehört, dachte, es wären immer mhz Bänder?

    Und - müsste mir Vodafone nicht sagen können (und wollen), mit was am Standort gesendet wird und ob dort etwas geändert wurde?

    Der alte gigacube steht meine ich sogar noch irgendwo rum.
    Da war das Problem wenn ich mich recht erinnere die FME Anschlüsse der Antenne, für die es zwar proprietäre Adapter gab, die dann aber auch nicht günstiger als ein gebrauchter speedport II waren, bzw. ich mir Sorge um Signalverlust machte. Weiß gar nicht mehr, was mich noch von dem Würfel abgehalten hat, meine, da gab es noch irgendeinen Dealbreaker...
     
  6. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Klär am besten erstmal mit dem Support obs daran liegt (+ Gegenprobe Smartphone) und dann kann man immernoch über ein Router beraten.
    Nur 30 € da hätt ich echt keine rechte Idee... Neu gibts ja selbst unter 150 € kaum was gescheites...
    Gigacube + Adpater wäre dann eher noch.

    Zu den Zahlen. Gemeinst ist damit z.B. Band 1 oder Band 20. Das gibt man manchmal abkürzend an statt LTE800 oder so. Band 20 meint z.B. eben jenes.
    Alle findest du hier in der Tabelle.
     
  7. 72157

    72157 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwabenland
    Und mit cellmapper.net kannst Du sehen, wer mit welchem Band an welchem Standort vertreten ist.
     
  8. questor

    questor Member

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ah, tolle Seite! Und danke für die Ausführungen, jetzt erinnere ich mich dunkel. Ist schon wieder eine ganze Weile her, dass ich mich mit dem Thema befasst hatte - lief ja bisher :(
    Also der Turm, auf den ich ziele macht Band 1,3 und 20.
    Zumindest Band 3/1800Mhz und Band 20/800Mhz müssten also auch mit dem Speedport funktionieren.

    Wie liest man die Karte auf cellampper weiter? die gepunkteten Linien geben lediglich die Signalstärke an, verraten aber nicht, mit welchem Band oder?

    Ist mir noch nicht passiert bisher, aber ist es denkbar, dass Einstellungen plötzlich flöten gehen, der APN raus fliegt oder ähnliches?
    Ein Update wird es ja für die alte kiste nicht plötzlich gegeben haben, die da irgendetwas übergebügelt hat...
     
  9. questor

    questor Member

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ach noch hinterher geschoben, ehe ich murks besorge - bräuchte ich ts-9 male oder female als Adapter auf den cube?
    Und - geht so eine Adapter Verkabelung eigentlich mit Leistungseinbußen einher?
    Danke
     
  10. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    die gepunktelten Linien zeigen an, wenn du auf dem Land ein Smartphone (mit Android) einer Kuh auf dem Ruecken befestigt und cellmapper installiert hast, wo die langgelaufen ist.

    In der Stadt ist das dann bei jungen Menschen so................. :p - CM Installation und Aktivitaet vorausgesetzt :D
     
    wirelessfriend gefällt das.
  11. questor

    questor Member

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?
    Geht aus dem Datenblatt leider nicht hervor.

    Und zur Sicherheit - hat der Speedport fme male oder female Anschlüsse, damit ich auch das richtige Gegenstück zum Antennenkabel besorge.

    Bin wie beschrieben gerade nicht vor Ort,um nachsehen zu können, müsste aber schon vorher die Adapterteile besorgen :l
    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen