Mit VF-LTE leider total unrufrieden...

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von eisenfee, 19. Januar 2014.

  1. eisenfee

    eisenfee New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch ich bin sehr neu hier. Ich habe seit Dezember 2012 einen LTE Zuhause paket vertrag mit 21600 kb incl. 15 Gb datenvol. Leider total unzufrieden und wurde unlängst von einem falschen Techniker behelligt.
    Ich tu hier mal den Test einfügen:

    [​IMG]

    und das ist noch gut
    Ich weiß mir einfach keinen Rat mehr, weil bei Vod. ist alles immer super.
    Wer kann mir helfen? Ich nutze keine Außenantenne, PLZ 02733,

    danke und liebe Grüße
     
  2. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und warum bist du unzufrieden?

    Weil du nicht den vollen Speed von deinem bis zu 21.6er Tarif bekommst?
    Ist der Speed zu LowTraffic Zeiten denn höher? Das würde auf eine ausgelastete Station hinweisen.
     
  3. eisenfee

    eisenfee New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, weil das ist ja grad mal ein Drittel vom versprochenen. ich habe den speed test zurückliegend des öfteren gemacht und es wird immer erbärmlicher. Als ich den Vertrag gemacht habe, wurde ausgemessen und er lag so bei 14 bis 16. Ist ja noch verständlich.
    Die 6,5 bis max. 8 sind schon hoch, egal zu welchen Zeiten. Des öfteren muß ich die eb und turbobox ausschalten und neu starten, weil ich kann ja nicht mal mehr telefonieren...
     
  4. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schicke mir mal die Kundennummer 0019... per PN.
    Ich schau mal beizeiten rein.
     
  5. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Eisenfee,

    hier ist deine Station (nur 600m in westlicher Richtung)

    Zieglertal
    02733 Cunewalde
    Geoposition: 51.095953 14.507183

    Aktuelle Pegelwerte:

    LTEModem.CellInfo.1.CellRsrp -83
    LTEModem.CellInfo.1.CellRsrq -10
    LTEModem.CellInfo.1.CellRssi -56
    LTEModem.SNR 25

    Eigentlich sehr gute Werte, nur der RSRQ ist ein wenig hoch.

    Auffälligkeiten in der Statistik der Station kann ich keine erkennen, nur das die Station schon sehr gut mit Kunden befüllt ist.
     
  6. eisenfee

    eisenfee New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo akoch,
    danke für die schnelle Begutachtung, ich bin totaler laie in dieser Hinsicht, was kann und sollte das für weitere Schritte bedeuten?
    Danke schon mal
     
  7. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    wenn akoch schreibt, dass die Station gut mit Kunden gefuellt ist, meint er wahrscheinlich stark ausgelastet bzw. ueberbucht :rolleyes:

    Somit hast du die A-Karte gezogen. So hart es sich anhoert. Es sind zu viele User auf dem Mast.

    Weitere Schritte: Akzeptieren, Alternative suchen, oder ggf. mit Rauchzeichen arbeiten.
     
  8. eisenfee

    eisenfee New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier noch mal die Eisenfee,
    also habe mir wie schon sehr oft darüber den Kopf zerbrochen:
    Festnetz DSL hier nicht möglich, trotz Glasfaserkabel:mad:
    Funkmast in 600m Richtung West
    Funkmast in Richtung Ost Gewerbegebiet Entfernung weiter weg
    natürliche Fallen: die Tallandschaft mit vielen Erhebungen ost wie west, Gebäude dazwischen...
    keine Möglichkeit die West Tangente zu nutzen, da Wohnung nach Ost gelegen, zu weite Wege für Verbindungen
    Turbobox mit Pendeln steht ca. 1,60m hoch(Störung kann auch der Gefrierschrank sein, auf der sie steht, geht aber nicht anders)ca. 1m vom Ostfenster, Wohnung im 1. Stock
    keine Außenantenne, Verbindung nicht Wlan
    wenn ich noch mehr schreiben soll, gerne...
    hauptsache mir kann geholfen werden:confused:

    LG
     
  9. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
  10. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Lass dir bloß keine Außenantenne auf schwatzen.
    Bei diesen Pegeln ist das absolut nicht nötig und bringt dir nur zusätzlichen Ärger und Kosten ein.

    Nicht das das du irgendwann die BNetzA vor der Tür stehen hast, weil deine Sendeleistung zu hoch war und du das Netz gestört hast.
     
  11. kuehlo

    kuehlo New Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köhn
    Für mich stellt sich da die Frage wie ich die Easybox ohne schlechterer Verbindung zum PC bringe??
    Meine Werte sind am Fenster sehr Gut,erreiche da auch bis zu 38 MBit down und 10 up,stelle ich die Box zum PC gehts deutlich runter.
    Welche alternative hat man da,ausser einer Aussenantenne?
     
  12. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ein langes LAN Kabel oder PowerLAN ?
     
  13. kuehlo

    kuehlo New Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köhn
    Ich möchte ja nicht Tausend Kabel hier rumliegen haben :rolleyes:,Telefon etc.. muss ja auch da ran.
    Aber mein Kollege kommt heute Abend und bringt seine Antenne mit mal sehen was passiert.

    Aber vieleicht kannst du mir ja auch bei dem Problem von meinem Kollegen helfen??

    Er hat gestern die Easybox bekommen und die läßt sich nicht einrichten,immer wenn er den Code eingibt fängt das Gerät an zu arbeiten und bricht denn wieder ab.
    Ich war vor kurzen mit meiner Box bei ihm und hatte so 3 Balken Empfang und dementsprechend Natürlich deutlich schlechtere Downloadwerte wie bei mir.
    Könnte der schlechte Empfang das Problem sein?
     
  14. Dino75195

    Dino75195 New Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    85235 Odelzhausen
    Meiner Meinung nach ist Akzeptieren keine Lösung...
    Alternativen gibt es es oft nicht (suchen kann man natürlich)

    Man könnte z.B. auch mit der Gemeinde/Stadt reden, das die mal den Breitbandausbau voran treiben.
    Beschwerden an verschiedene Stellen wie Bundeswirtschaftsministerium und Breitbandbüros schaden sicher auch nicht.

    Falls mehr Informationen benötigt werden, wo man sich Beschweren sollte könnt ihr euch gerne melden.

    Gruß Robert
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
  15. kuehlo

    kuehlo New Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köhn
    Das haben sie bei uns in der Gemeinde auch versucht,ohne Erfolg.
    Bei mir kommen z.B über DSL nur 800kb an.
    Das Problem liegt wohl eher bei der EU,da es für Gemeinden die am Schaltkasten 2 MBit haben keine Zuschüsse gibt,zumindest habe ich das so gelesen/gehört,und dadurch rentiert sich der Ausbau für die Telekom nicht und sie lassen dich links liegen.
    Jedesmal wenn man denn in die Stadt fährt und die tolle Werbung von TCom sieht kommt einem der Kaffee hoch,zumal unsere Nachbarort(gehört zu unserer Gemeinde) gerade mal 2 km Entfernt ist und bis zu 50 MBit über Glasfaser5 bekommen hat :mad:
     
  16. Dino75195

    Dino75195 New Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    85235 Odelzhausen
    In Bayern wurden die Förderungen 2013 geändert.
    Die letzte Förderung ging auch nur, wenn es langsamer wie 1 Mbit/s war, inzwischen ist das nicht mehr so.

    Ändern wird sich nur etwas, wenn man die Verantwortlichen anschreiben,
    Breitbandbüros, Bundesnetzagentur, Politiker (alle Parteien).

    Hier mal der Link, wer genau angeschrieben werden sollte.
    Welche Stellen sollte man bei Unterversorgung informieren?
    http://www.geteilt.de/forum/viewtopic.php?f=52&t=11590

    Inzwischen haben wir in Deutschland auch einen neuen Internetminister, auch da sollte man das Problem nochmal ansprechen.

    Das Problem wird sich von alleine nicht erledigen....
    Wenn jeder alles so hinnimmt wird sich natürlich nichts ändern.

    Gruß Robert
     
  17. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
  18. kuehlo

    kuehlo New Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köhn
  19. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    wenn du mit dem inkludierten Volumen klar kommst, passt es doch.

    Aha, 1&1 hat dann bei dir dann eigene Technik im Einsatz :rolleyes:
     
  20. kuehlo

    kuehlo New Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köhn
    ist das einzige was mich und sicher die meisten anderen an LTE stört,super schnell aber im Proinzip nur bedingt von Vorteil :(
    Nein ist Natürlich TCom aber meinetwegen könnte der Saftladen Pleite gehen und ins Nirvanan verschwinden,deswegen bemühe ich mich diesen Namen sowenig wie möglich zu nennen :p
     

Diese Seite empfehlen